user profile
Sign in

Welcome to Seller Forums

Recent discussions

Recent discussions displayed are from the last 7 days. To see more discussions, navigate to discussions page.
Latest activityRecently createdMost viewedMost voted
pinPinned by community manager
user profile
Leaderboard Mai 2024
by Seller_06JS7friV1yzw

Es ist mal wieder soweit: Unser Dankeschön für euer Engagement!

Top 3: Poster (Meiste Posts verfasst)

@Seller_C8XxwTXrjLw11 mit 154 Posts

@Seller_B8A16cPRYNPzj mit 79 Posts

@Seller_CJjIUGWJZIDbW mit 47 Posts

Top 3: Forum VIPs (meiste Daumen hoch erhalten)

@Seller_B8A16cPRYNPzj mit 413 Stimmen

@Seller_C8XxwTXrjLw11 mit 330 Stimmen

@Seller_FJChsitX8Vq0L mit 250 Stimmen

Top 3: Hilfreichste Mitstreiter (meiste hilfreiche Antworten)

@Seller_FJChsitX8Vq0L mit 2 Posts

@Seller_3wgjJadjFACP6, @Seller_GhPPYbCGxg4l5, @Seller_TDBKRdJV6tFwG und @Seller_0A25i3Xv2qRJu mit je 1 Post

Wir möchten euch an dieser Stelle nocheinmal auf die Nützlichkeit der "Hilfreiche Antwort"-Funktion hinweisen. Diese hilft anderen Verkäufern bei ihrer Suche nach Lösungen da Themen entsprechend in der Suche markiert werden.

Eure Community Manager

1 vote
0 votes
11 views
0 replies
Latest activity 
user profile

Hallo,

vielleicht hatte von euch jemand schon mal das gleiche Problem.

Es betrifft die FBM Artikel in Italien, Frankreich und Spanien. Die Artikel sind im Lagerbestand des jeweiligen Landes aktiv, Preis ist drin. Auf der Verkaufsseite des jeweiligen Landes ist der Artikel aber nicht kaufbar. Es werden keine Angebote angezeigt.

FBA funktioniert komischerweise. In den anderen Ländern wie Belgien sind auch die FBM Artikel kaufbar.

Ich habe auch alle Länder bereits in der Internationalen Angebotserstellung getrennt und wieder verbunden (Das war Empfehlung vom Kundenservice)

Kundenservice habe ich erneut kontaktiert, aber der kann oder will mich nicht verstehen....

Als Beispiel habe ich mal einen Screenshot von einem Artikel im Lagerbestand Frankreich angehängt.

Vielleicht kann von euch jemand helfen :-)

Danke

0 votes
0 votes
2 views
2 replies
Latest activity 
user profile
Amazon Keyword Optimierung 101
by Seller_sSkzzHms7Kxs6
Amazon replied

Hallo alle zusammen!

Wir haben heute ein wichtiges Thema für euch: Keywords.

Die richtigen Keywords helfen nicht nur dabei, eure Sichtbarkeit zu erhöhen, sondern auch die Relevanz für potenzielle Kunden zu steigern.

Wir haben deshalb hier ein paar Tipps für euch, um eure perfekte Keyword-Mischung zu finden.

Nutzt Amazon-spezifische Keywords: Die Taktiken, die ihr für Google verwendet, funktionieren nicht unbedingt auch für Amazon, da sich die Zielgruppe auf beiden Plattformen unterschiedlich verhalten. Konzentriert euch deshalb auf eure Amazon-Zielgruppe, um eure Keywords zu optimieren. Ihr könnt dazu z.B. die Amazon-Suchleiste nutzen, um Ideen zu bekommen.

Verwendet nur relevante Keywords: Wählt Keywords aus, die wirklich zum Produktlisting passen. Vermeidet dabei irrelevante oder subjektive Keywords, auch wenn diese eine hohe Suchabfrage haben. Konzentriert euch stattdessen auf Suchbegriffe, die der genauen Nachfrage und den Bedürfnissen eurer Wunschkunden entsprechen, um eure Relevanz zu steigern.

Integriert Keywords geschickt: Ihr müsst die Keywords nicht mehrfach integrieren. Die wichtigsten Keywords sollten bereits im Titel erscheinen, weitere Keywords könnt ihr auch in der Produktbeschreibung einbauen.

Nutzt Backend-Keywords: Zusätzliche Keywords, die Kunden nicht sehen, können im Backend platziert werden. Achtet dabei darauf, die maximale Anzahl von 250 Bytes nicht zu überschreiten. Um die Byteanzahl optimal zu nutzen, könnt ihr auf Satzzeichen und Füllwörter verzichten.

Beobachtet die Keyword-Performance: Überprüft regelmäßig die Performance eurer Keywords und tauscht diese ggf. gegen neue aus, falls diese keine guten Ergebnisse liefern.

Ich bin mir sicher, viele von euch haben aus der Praxis noch weitere Tricks parat! Welche Strategien zur Keyword-Optimierung haben sich in euren Shops bewährt und welche nicht? Nutzt ihr spezielle (Amazon)-Tools, um die richtigen Keywords zu finden?

Eure Einblicke sind jetzt gefragt! Freuen uns auf eure Beiträge und Erfahrungen zum Thema!

Lasst uns gerne wissen, ob ihr Beiträge wie diesen hilfreich findet, indem ihr einen Daumen hoch 👍 oder runter 👎 gebt, oder einen Kommentar da lasst 😊

12 votes
0 votes
306 views
11 replies
Latest activity 
user profile
Warenpost International
by Seller_BBWaLfp9KC7EZ
Amazon replied

Hallo,

habe heute anhander der Rate gültiger Sendungsnnr. gesehen dass zwei Sendungen als Fehler eingestuft wurden die wir als Warenpost International versendet haben. Im Grunde ist mit den Sendungen alles in Ordnung. Warenpost International kann man bei DHL nicht tracken, liegts vielleicht daran?

0 votes
0 votes
54 views
8 replies
Latest activity 
user profile
Beschwerde zu gesitigem Eigentum
by Seller_KOMKdmLfomePS
Amazon replied

Hallo,

ich habe eine Beschwerde zu geistigem Eigentum erhalten. Soweit so gut.

Als Nachweis soll ich eine Rechnung einreichen.

Dies habe ich mehrmals getan, aber jedesmal kommt dieselbe Standart-Antwort, die da lautet:

..."Guten Tag!

Wir haben Ihre Einsendung erhalten. Die uns vorliegenden Informationen reichen jedoch nicht aus, um Ihr Angebot zu reaktivieren. Reichen Sie zur Reaktivierung Ihres Angebots bitte eines der folgenden Dokumente als Echtheitsnachweis ein:

-- Eine Vollmacht oder Lizenzvereinbarung des Rechteinhabers, aus der hervorgeht, dass Sie zur Verwendung seines geistigen Eigentums berechtigt sind. Die Kontaktdaten des Rechteinhabers finden Sie in der Mitteilung zur Deaktivierung des Angebots, die Sie erhalten haben.

-- Eine Rechnung, die belegt, dass es sich bei Ihren Artikeln um Originalprodukte und nicht um Duplikate oder Kopien handelt, die das Recht an geistigem Eigentum verletzen.

-- Einen Widerruf vom Rechteinhaber, der direkt an Amazon gesendet werden muss. Die Kontaktdaten des Rechteinhabers finden Sie in der Mitteilung zur Deaktivierung des Angebots, die Sie erhalten haben."...

Da steht für mich eindeutig -- "Reichen Sie zur Reaktivierung Ihres Angebots bitte eines der folgenden Dokumente als Echtheitsnachweis ein" -- also eines der Vorschläge. Folglich reicht eine Rechnung aus.

Dann habe ich beim Verkäuferservice angerufen und folgende Nachricht erhalten:

..."Guten Tag,

Hier ist xxx vom Amazon Support für die Verkäuferleistung. vielen Dank, dass Sie mit mir über Ihr Amazon-Verkäuferkonto gesprochen haben.

Wie bereits besprochen, habe ich verstanden, dass Sie Unterstützung bei ASIN:

yyyy

Reaktivierung benötigt haben.

Ich freue mich, dass ich Ihnen bei diese Problem helfen konnte.

Um den Verstoß zu beheben, reichen Sie bitte die Rechnungen für die ASIN:

yyyy ein.

Anforderungen an die Rechnung:

-Rechnungen, die in den letzten 365 Tagen ausgestellt wurden (die Rechnung sollte vor dem Verfallsdatum des Versands datiert sein)

-Berücksichtigen Sie das Verkaufsvolumen der letzten 365 Tage seit dem Datum des Inkrafttretens.

-Geben Sie Kontaktinformationen für Lieferanten UND Käufer an, einschließlich Name, Telefonnummer, Adresse und Websites

-Die Dateiformate müssen entweder den Dateien.pdf, jpg, .png oder.gif entsprechen

-Diese Dokumente müssen authentisch und unverändert sein. Verkäufer können jedoch die Preisinformationen entfernen oder die betreffende ASIN einkreisen/hervorheben."...

Ich habe dann meine Rechnung geprüft und nach den Anweisungen nochmals hochgeladen. Was soll ich sagen, erhalte wieder denselben Quark wie oben als Pauschalantwort.

Jemand schon einmal so ein Problem gehabt und eine Lösung hierfür?

0 votes
0 votes
182 views
5 replies
Latest activity 
user profile

Hallo, unser Unternehmen versucht verzweifelt zu verstehen, wie die Abrechnung ab dem 1. August erfolgen wird, da hierzu nicht viele Erklärungen gegeben wurden und das Support-Team weiterhin nur Kopien dessen schickt, was ich bereits gelesen habe.

Wir sind in Frankreich, Spanien und Deutschland tätig (wir haben eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer in allen europäischen Ländern) mit Sitz in Italien. Aber in diesen Fällen, werden auch die Tarife und Verkaufsprovisionen der anderen Länder von AEU Italien in Rechnung gestellt?

In diesem Fall würde es eine enorme Menge an überschüssigem Umsatzsteuerguthaben geben, das uns viel Liquidität entziehen würde.

Hat jemand eine Idee oder verstanden, wie das funktioniert?

0 votes
0 votes
9 views
2 replies
Latest activity 
user profile

Wir haben eine negative Bewertung erhalten, weil Kunde den Händler/ Produkt verwechselt hat. Telefonisch hat der Kunde den Fehler zugegeben kann aber diese Bewertung weder löschen noch ändern . Von meiner Seite aus habe ich bereits unzählige Male Amazon kontaktiert. Bekomme jedoch immer automatisierte Antworten, in dem mir empfohlen wird den Feedback Manager zu kontaktieren. Diese Option wird mir jedoch nicht angezeigt. Ich habe keine Geduld mehr mit Amazon. Vielleicht haben Sie noch andere Methoden?

0 votes
0 votes
591 views
27 replies
Latest activity 
user profile
Deaktiviert - kein Kontakt möglich
by Seller_VSb8dSx88ogG1

Hallo,

Ich kann mein Konto nicht reaktivieren, da es heißt, der Link (https://sellercentral.amazon.com/mario/inpvMeeting/appointment/global/node/meetingNode/render) ist nicht verfügbar. Wenn ich meine Telefonnummer eingebe (Benötigen Sie Hilfe, jetzt anrufen), um einen Rückruf zu erhalten, heißt es, die Nummer ist nicht erlaubt. Egal wie ich sie eingebe. (6 Ziffern oder mehr oder weniger ins erste Feld - alles probiert). Wie kann ich mein Konto reaktivieren? Ich habe bereits Handyrechnungen, Gewerbeanmeldung etc. eingereicht.

Screenshots der Fehlermeldungen liegen Amazon vor

0 votes
0 votes
6 views
0 replies
Latest activity 
user profile

Hallo,

Amazon hat ja nun umgestellt. "Produktedokument verwalten".

Produktdokumente wie Anleitungen müssen nun über die Lagerbestandsdatei hochgeladen werden. Bei der Lagerbestandsdatei jedoch gibt es die Felder gar nicht. Nun hat mich der Support darauf hingewiesen, dass man das auf SKU Ebene über "Conforme Medien" hochzuladen.

Das habe ich ebenfalls schon vor zwei Wochen bei einigen Artikel gemacht. Nicht eine Anleitung ist Online.

Das PDF ist nicht grösser als 10MB. Alle Vorgaben werden eingehalten. Leider komme ich mit dem Support seit einem Monat zu keiner Lösung.

Wie lösst Ihr das Problem ?

Beste Grüsse

Marco

0 votes
0 votes
140 views
5 replies
Latest activity 
user profile
Amazon benötigt einen Proof of Registration
by Seller_IHZdFKxvAS8Wi

Hallo,

Unser Unternehmen existiert seit 2019. Auf Amazon verkaufen wir vielleicht jetzt 2 Jahre, bisher ohne Probleme. Amazon fordert aktuell im Dashboard einen " Proof of Registration, Document should have been issued on or after 14 Mar 2024"

Mit welchem Dokument gibt sich denn Amazon hier zufrieden ? Wir haben lediglich die 19er Gewerbepapiere (Also für diesen Fall scheinbar deutlich zu alt).

Über einen Tipp wäre ich sehr dankbar.

Liebe Grüße !

0 votes
0 votes
87 views
3 replies
Latest activity 
user profile
Konto schließen
by Seller_n0FQTXMHJsFJq
Amazon replied

Hallo )

seit zwei Jahren gelingt mit nicht hier raus zu kommen ...sprich meine Konto zu schließen ..

mein gesamter Lagerbestand ist entfernt ,sind mehr als 90 Tage(natürlich!) seid der letzten Bestellung vergangen, es gibt keine offene Beträge oder Zahlungen von Gebühren, es gibt keineausstehende Auszahlungen aus Bestellungen...

VIiiiiiele Anfragen für Kontoschließung und keine positive Ergebnis

Wie komme hier mal endlich raus....?

Hilfeeeeee!!

Danke im Voraus !!

Margarita

0 votes
0 votes
118 views
4 replies
Latest activity 

FAQ

Learn more about Seller Forums, how to participate in discussions and more!
View FAQs

Community Guidelines

Tips to maintain a safe and inclusive environment
View Community Guidelines

Conditions of use

Review Terms and Conditions for Seller Forums
View Terms of Use

Privacy Notice

Review Privacy Notice for Seller Forums
View Privacy Notice

Report abuse

Use this form to report abuse of Amazon policies
Report

Release notes

Stay up to date with improvements coming to Seller Forums.
View release notes