Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern (VTR) sinkt rapide - Staus in Gefahr


#142

Hallo,
bei uns leider immer noch auf 0. Ist das bei euch von einem Tag auf den anderen so hoch gestiegen oder wie kam es wieder auf 100%?. Wir haben vor ein paar Tagen eine Nachricht erhalten, dass das Problem behoben wurde, aber das sieht man bei uns nicht.


#143

Hallo, 0% von uns sind verschwunden und “N/A” ist aufgetaucht


#145

Statt 0% steht bei uns seit heute nicht verfügbar. Ist das jetzt besser oder schlechter?


#146

Okay, aber auf der Plattform wurde noch niemand mit weniger als 95% VTR blockiert, der alle anderen Bewertungen hoch hält, ist dies der Fall? :slight_smile:


#147

Bei uns zeigt die Rate nach wie vor 0% an. Ich habe wieder einen Fall bei Amazon dafür aufgemacht, da die VTR nicht nur nach wie vor noch 0 anzeigt, sondern zur Berechnung unserer Rate nur 7 Bestellungen mit einbezogen wurden, wir pro Tag aber deutlich mehr Bestellungen rein bekommen. So ganz scheint das Problem also doch noch nicht behoben worden zu sein.
So wie immer ging es einige Male hin und her (da die Kundenservice Mitarbeiter nicht ganz zu verstehen schienen, was unser Problem ist) und letztendlich hab ich jetzt von denen die Info bekommen, dass sie das Problem an ein Spezialisten-Team weiter geleitet haben.


#148

Wir sind immer noch auf dem Status “nicht verfügbar”. Und jetzt wird das läuft der Großversuch mit den lieben Labor…händlern erst mal richtig an. Ich befürchte schlimmes.


#150

Ich bin jetzt auf 34%. Und wie? Ich trage bei Maxibrief und Päckchen (Post) nur noch “KEINE” in das SN-Feld ein.

Was für ein Schwachsinn!

Und ich befürchte, damit komme ich nicht lange durch, denn AMAZON scheint die Absicht zu haben uns dazu zwingen, zu ihrem Frankier- und Versandservice zu wechseln.


#151

Bei uns noch “N / A”. Wir haben jedoch mehrfach von Amazon VKS die Zusicherung erhalten, dass das Problem behoben ist und sie bitten um Geduld


#152

Inzwischen steht bei uns auch nur “Nicht verfügbar” bei der Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern. Der Fall den ich dazu wieder aufgemacht hat läuft noch und ich bekomme in regelmäßigen Abständen eine Versicherung vom Amazon-Kundenservice, dass sie und ihre Fachabteilung sich mit dem Problem auseinander setzten.
Ich bin ja mal gespannt.


#153

Wir haben heute eine freundliche Mail erhalten, dass wir ja nur 91% gültige Sendungsnummern hätten,
Sollte der Wert nicht steigen, erlauben wir Ihnen möglicherweise nicht weiter auf Amazon.de zu verkaufen.
Alles über 20€ wird mit Großbrief Prio oder DHL Paket verschickt.
So langsam wirds wirklich albern in diesem Saftladen. Mittlerweile vergeht fast keine Woche mehr
mit irgendeinem Scheixxxdreck um den man sich angeblich kümmern muss.


#154

Heute steht bei uns 100% (1 von 1 richtig)

Das mag nach dem Amazoneinmaleins ja stimmen. Sendungen hatten wir aber eindeutig mehr in den letzten Wochen und Monaten.


#155

Hallo, gibt es Änderungen an Ihren Konten?

vtr Wir haben keine Änderungen seit September


#156

Wir versenden alles über 20€ mit DHL Paket oder Warenpost, in letzter Zeit kam es leider 3x vor das Warenpostsendungen bei Lieferung nicht gescannt wurden und daher in die Statistik mit eingeflossen sind. Außerdem haben wir in der Statistik nur ca. die Hälfte mit Sendungsverfolgung benötigten und verschickten Pakete stehen und wir wissen nicht warum, bis vor ca. 1 Monat passte die Statistik immer und wir haben nichts verändert. Noch jemand das Problem?