user profile
Sign in
user profile

Warenpost International

by Seller_BBWaLfp9KC7EZ

Hallo,

habe heute anhander der Rate gültiger Sendungsnnr. gesehen dass zwei Sendungen als Fehler eingestuft wurden die wir als Warenpost International versendet haben. Im Grunde ist mit den Sendungen alles in Ordnung. Warenpost International kann man bei DHL nicht tracken, liegts vielleicht daran?

Tags: Seller fulfilled
00
550 views
29 replies
Reply
29 replies
Quick filters
Sort by
user profile
Janina_Amazon
In reply to: Seller_BBWaLfp9KC7EZ’s post

Hey @Seller_BBWaLfp9KC7EZ,

wenn die Sendungsnummer keine Sendungsverfolgung hat, wie du bereits erwähnt hast, dann kann das System diese als fehlerhaft markieren.

Hast du diese Versandart nun zum ersten mal benutzt oder gab es davor lediglich keine Probleme?

Beste Grüße

Janina

Reply
00
user profile
Seller_FJChsitX8Vq0L
In reply to: Seller_BBWaLfp9KC7EZ’s post

Welchen Versanddienstleister hast Du bei der Warenpost angegeben. "Warenpost" und "WP International" sind Produkte der DEUTSCHEN POST, nicht von DHL. Auch wenn diese über das Geschäftskundenportal von DHL gebucht werden, sind es keine DHL-Produkte. Daher musst Du beim Dienstleister "Deutsche Post" auswählen.

Reply
62
user profile
Seller_DjQv7K797XSzu
In reply to: Seller_BBWaLfp9KC7EZ’s post

Es gibt 2 Arten von Warenpost International: tracked und untracked. Welche habt Ihr genommen?

Mit dem Namen des Transportunternehmens hat es ÜBERHAUPT nichts zu tun. Die Nummer wird erkannt und anhand der Nummer wird entsprechender Dienstleister überprüft.

Reply
21
user profile
Seller_tlNLyQYvvqGkm
In reply to: Seller_BBWaLfp9KC7EZ’s post

user profile
Seller_BBWaLfp9KC7EZ
Show post
Warenpost International kann man bei DHL nicht tracken

Warenpost International mit dem Service "Premium" können sowohl über die Sendungsverfolgung von Deutsche Post als auch die von DHL getrackt werden.

Wenn die Warenpost International über das Geschäftskundenportal angelegt wird, muss für "Premium" ein Haken gesetzt werden. Die Sendungen sind dann entsprechend dem mit DHL geschlossenen Vertrag teurer als die Standard Warenpost International ohne Tracking.

Reply
100
user profile
Seller_XSDYvCic57FLE
In reply to: Seller_BBWaLfp9KC7EZ’s post

Ich hatte irgendwo gepostet, dass ich mich bei der DHL beschwert habe und diese mir den Hinweis gegeben haben, dass Warenpost International per PREMIUM zu versenden ist, damit amazon befriedigt werden kann.

Das Problem ist, dass ausländische Kunden ebenfalls die Mitteilung "Sendung verloren" erhalten, wenn man wahrscheinlich nicht per PREMIUM versendet. Und prompt hat ein polnischer Österreicher direkt eine Betrugstour per A-Z gestartet.

Es ist einfach nur noch zum 🤮

Reply
20
user profile
Seller_KOMKdmLfomePS
In reply to: Seller_BBWaLfp9KC7EZ’s post

Wir versenden unterschiedlich, via DHL Paket, Warenpost und Warenpost International.

Bei Warenpost müsst ihr lediglich den PREMIUM-Faktor nehmen, dann gehts. Kostet natürlich etwas mehr, dafür ist die Zustellzeit ähnlich wie beim Paket. Ansonsten habt ihr irgendwann das Problem, das Sendungen 1 Monat später irgendwo im Ausland auftauchen.

Reply
00
user profile
Seller_yI3dcEIYCtClF
In reply to: Seller_BBWaLfp9KC7EZ’s post

Hmm seltsam.

Ich nutze auch die DHL Warenpost international mit und ohne Premium/Tracking, seit es diese gibt und davor von der DPAG, seit Einführung der harmonisierten Label!

Rate gültiger Sendungsnr. <--- hatte ich noch NIE einen Eintrag international als ungültig.

Weil die doch nur für den Marktplatz gültig ist wo du angemeldet bist. DE?

Also ich habe diese Rate nur für Sendungen nach DE über 20 €... oder wo eine Sendungsnummer eingetragen ist, nach DE.

Sonst hätte ich ja nach Ö und CH immer mal welche gehabt.

in welchem Land seid ihr denn gemeldet? Welches ist euer Quellmarkt?

Wohin habt ihr gesendet und welchen Wert hatte die Ware?

Hinweise:

Die nicht "tracked" also UE--DE Sendungen, werden in Spanien, Schweden und USA (u. A.) in verfolgbare Sendungen umgewandelt. Zumindest bei Spanien geht das dann bei Correos, nicht DHL.

Und ja, die UE Sendungen werden wie in DE als verloren angegeben im Ausland.

Die UE... Sendungsnummern NICHT eintragen / lassen!! Das erhöht aus meiner Erfahrung noch mal die Reklamationsrate erheblich, da ich leider zu oft gelesen habe: Sendungsnummer funktioniert nicht oder wurde laut Sendungsnummer nicht verschickt!

Reply
00
user profile
Seller_yI3dcEIYCtClF
In reply to: Seller_BBWaLfp9KC7EZ’s post

es ging hauptsächlich um diese Aussage und die ist nicht richtig. Es gehen wohl beide. Nicht umsonst erscheint ja auch bei DHL die Versandart "Warenpost"

user profile
Seller_FJChsitX8Vq0L
Show post
Daher musst Du beim Dienstleister "Deutsche Post" auswählen.

... unabhängig davon werden die Sendungsnummern so oder so erkannt von Amazon.

und PS

Die Warenpost der DPAG war ein fairer Kilotarif. Der lässt sich bei DHL nun mal nicht mehr abrechnen, da in 100g Schritten. ein gewaltig ANDERES Produkt!

PPS

einmal eingebuchte Sendungen werden im Status gedruckt (bei externen Tools automatisch) bis ca. 17:45 Uhr nur stornierbar... das wars. in seltenen Fällen bekommt man seine Geld wieder gutgeschrieben über die Abrechnungsstelle Zwickau.

auch hier: völlig anderes Produkt als bei DPAG mal war. da konnte man immer stornieren bzw. wurde der KG Preis erst bei Einlieferung berechnet. Das was man vorher gekauft hatte war individuell nutzbar.

Reply
00
user profile
Seller_yI3dcEIYCtClF
In reply to: Seller_BBWaLfp9KC7EZ’s post
user profile
Seller_XSDYvCic57FLE
Show post
Bei Warenpost wähle ich immer die Deutsche Post aus. Wie weiter unten beschrieben, muss man PREMIUM auswählen, kostet 20 Cent mehr, sagt die DHL, das wusste ich allerdings nicht.

WTF??? haben die nicht gesagt??? International? Premium kostet wie eins Einschreiben je nach Zielregion 2 € bis 2.30 € mehr

Reply
00
user profile
Seller_yI3dcEIYCtClF
In reply to: Seller_BBWaLfp9KC7EZ’s post

Sooooo

da habe ich gestern noch "getönt" mit "nix problema"...

jetzt bei mir auch

ich habe nach Österreich Wert 20.75 einen Eintrag ungültige Sendungsnummer----- Weil keine Sendungsnummer eingetragen ist.

So, Amazon, seit wann gilt die Regelung für Österreich????

20€...

oder anders...

ich habe hunderte Sendungen ins Ausland ohne Sendungsnummer mit Dienstleister DHL (automatisch erstellt vom Bucher für die Etiketten) und keinen Eintrag gehabt.

Habe ich die Info zur neuen Regelung für Ö eventuell verpasst?

Reply
00
There are no more posts to display
Go to original post

Similar Discussions