user profile
Sign in
user profile

Habt ihr Vorschläge für zukünftige Quick Tip Themen?

by Jessica_Amazon_

Guten morgen!

Vor fast drei Monaten haben wir eine neue Kategorie namens Quick Tips eingeführt. Diese wurde erstellt, um euch Tipps zu euren häufigst gestellten Fragen zu geben.

Wir suchen eure Hilfe! Unser Ziel ist es, die Konversation voranzutreiben und eine Community innerhalb der Foren aufzubauen. Über welche Themen möchtet ihr euch unterhalten, sodass wir euch einige Tipps dazu geben können, die euch als Amazon-Verkäufer helfen?

Bitte teilen eure Ideen und Kommentare einfach unten mit. Wir freuen uns von euch zu hören!

Beste Grüße,
Jessica

Tags: International expansion
00
186 views
24 replies
Reply
24 replies
Quick filters
Sort by
user profile
Seller_4lfKq4ygvTq1x
In reply to: Jessica_Amazon_’s post

Oh ja klar - wie wäre es mit:

  1. So antworten Sie auf die 50. Rückfrage vom gleichen Kunden wann sein Paket kommt noch immer professionell und nein: “wieviel Lack hast du eigentlich gesoffen” ist nicht die perfekte Kommunikation.

  2. Wie Atemübungen helfen können Stress zu reduzieren während du morgens den Seller öffnest - Abendübungen: finde den perfekten Wald zum Bäume anschreien

  3. Quick Tipp Alkohol: hier die besten Sommercocktails für Onlinehändler unter 3€

  4. Die Top 5 Insolvenzverwalter in Deutschland

ironie off sorry lade gerade für all unsere Produkte die notwendigen Produktbilder hoch und bin daher etwas gefrustet.

Reply
120
user profile
Seller_AkGVe7E7tXJet
In reply to: Jessica_Amazon_’s post

Ich bin Verkäufer vom Verzweiflungsservice und es wird mir eine Freude sein, Ihnen noch heute persönlich bei Ihrer Anfrage behilflich zu sein.
Gerne sind wir Ihnen bei Ihrem Anliegen behilflich. Leider müssen wir Sie hierzu um weitere Informationen bitten, damit wir Ihnen diesbezüglich weiterhelfen können
Ich bin mir der Auswirkungen bewusst und stimme zu, dass dies wichtig ist, um gelöst zu werden. Lassen Sie mich Ihnen helfen, dieses Problem zu lösen.

Wir entschuldigen uns wirklich für die Bequemlichkeit und Frustration, die durch dieses Problem verursacht wurden.

Kommt schon Leute ein bisschen mehr Euphorie für diesen kleinen Amazon Hilferuf.

mein Vorschlag.
Wie bekomme ich eine BRAUCHBARE Antwort vom VKS zu meinen einfachen Fragen.

Reply
80
user profile
Seller_lWULhnXk2YqER
In reply to: Jessica_Amazon_’s post

Nur über den schlechten Verkäuferservice von Amazon, denn was anderes braucht man gar nicht!

Reply
40
user profile
Seller_XdiqWzr3suBXk
In reply to: Jessica_Amazon_’s post

Erstellung einer Übersetzungshilfe der unverständlichen und nichtssagenden Antworten vom VKS wenn das Konto gesperrt wurde oder wie bei einigen auf einmal das Niederlassungsland nicht mehr mit der Geschäftsadresse übereinstimmt.

Wie bekomme ich meinen Fall / mein Problem zu einem A-Mitarbeiter, der meine Frage versteht und diese auch kompetent beantworten kann und auch darf.

Oh da fallen uns ganz viele Quick Tips ein

Reply
30
user profile
Seller_7RMPrkzrFXBlx
In reply to: Jessica_Amazon_’s post

Vorschlag zur Optimierung / Quick Tip reverse: Nachrichten / Fälle von Verkäufern könnten vorab nach Problematik / Inhalt gefiltert werden, damit sie spätestens nach dem 1. Mal “Fall erneut öffnen” an ein entsprechend kompetentes Team zur Bearbeitung und Lösung weitergeleitet werden.

Wir haben aktuell 35 ASINs mit seit kurzem falschen Grundpreiseinheiten, welche alle vor dem Wochenende noch korrekt angezeigt wurden. Das ist seit Jahren ein dauerhaftes Problem.

Wir haben in den vergangenen Jahren über 500 solcher Fälle eröffnen müssen, da auch per Lagerbestandsdatei upload eine Korrektur in 95% der Fälle nicht möglich ist.

Jeden einzelnen Fall muss man aber bis zu 10x neu öffnen, bis das Problem überhaupt verstanden wird, das ist weit außerhalb einer Verhältnismäßigkeit.

Aktuell entstehen also wieder über 300 Vorgänge auf beiden Seiten (wovon die meisten vermeidbar wären), für 35 ASINS mit ein und demselben Problem, nur um eigentlich selbstverständliche, gesetzesrelavante Angaben bei den Listings zu erhalten.

Ein Filtern gerade bei gesetzesrelevanten Problemen würde nicht nur Zeit sparen, auf beiden Seiten.

Die ersten ca. 9 Antworten welche vom Verkäuferservice kommen sind jedesmal aufgrund von gefährlichem Halbwissen unbrauchbar und führen u.a. bei dieser Problematik nachweislich nicht zur Lösung, so dass in der Statistik zur Lösung der Fälle am Ende ca. 90% verschwendete Zeit und Arbeitskaft auf beiden Seiten zu Buche stehen, was durchaus vermeidbar wäre.

Noch besser wäre, wenn die entsprechende Lagerbestandsdatei für die Kategorie YARN endlich auch um die Spalten unit_count und unit_count_type, für die gesetzlich vorgeschriebene Grundpreisangabe, ergänzt werden würde, so dass die Probleme gar nicht erst entstehen. Aber das ist vermutlich Wunschdenken für das Jahr 2320.

Reply
20
user profile
Seller_AkGVe7E7tXJet
In reply to: Jessica_Amazon_’s post

@theofeel_Versand_fue

Danke für die Mühe bei diesem Ausführlichen “Verbesserungsvorschlag” ich bin da ganz bei dir.
Aber es ist nicht ganz richtig in diesem Thread.
Einfacher wäre es zu verstehen gewesen, wenn du mit Absätzen und Leerzeilen gearbeitet hättest.

Reply
10
user profile
Seller_SVC8U5iDC7vfi
In reply to: Jessica_Amazon_’s post

3 Vorschläge für Dich, @Jessica:

  1. Wie kommuniziert man mit dem VKS korrekt, damit die ERSTE, ordentlich und detailliert gesendete Anfrage auch SINNVOLL (also dem Gegenteil von sinnentleerten Textbausteinen mit nerviger “Sie sind uns so wichtig”-Floskel) beantwortet wird ? Wie vermeidet man das ewige, unsinnige Ping-Pong-Spiel mit dem VKS, der partout nicht verstehen kann/will ?

  2. Wie schützt man sich effektiv gegen Online-Betrüger, die durch die extreme Erstattungspolitik von Amazon geradezu animiert werden, das System auszunutzen ?

  3. Wie bekommt man zu Unrecht erschlichene Rücksendekosten vom Käufer/Amazon wieder, wenn der Käufer (absichtlich) einen falschen Rückgabegrund nennt ? Laut Richtlinien soll das ja über einen SAFE-T gehen - Amazon lehnt diese aber offenbar durchgehend (ZU UNRECHT !) ab.

Das wäre mal Themen, die helfen würden.

Reply
120
user profile
Seller_lWULhnXk2YqER
In reply to: Jessica_Amazon_’s post

Dieser Dreck könnte ohne mal Quicki weg:

Danke fürs Teilen der Liebe! Du hast für heute nur noch wenige Likes übrig.

Reply
00
user profile
Seller_APnphUgx3bJYr
In reply to: Jessica_Amazon_’s post

Wie (und vor allem wo) melde ich mich von dem Programm “vorfrankierte Rücksendeetiketten” ab.

Begründung: Ich habe keine Lust mehr, automatisch horrende Kosten für Leseunwillige zu tragen.

Reply
10
user profile
Seller_jRoOpSwp9rAQt
In reply to: Jessica_Amazon_’s post

Ich entschuldige mich für die Unannehmlichkeiten, die Ihnen dadurch entstanden sind. Ich verstehe natürlich, dass diese Anfrage für Ihr Unternehmen wichtig ist. Wir sind gerne bereit, Ihnen bei Ihrem Anliegen zu helfen.

Natürlich wissen wir, wie sehr sich dies auf Ihr gesamtes Unternehmen auswirkt, und wir helfen Ihnen gerne bei diesem Problem.

Zunächst möchten wir uns für die Unannehmlichkeiten entschuldigen, die Ihnen dadurch entstanden sind.
Bitte akzeptieren Sie unsere aufrichtige Entschuldigung für den langwierigen Prozess. Wir verstehen natürlich die Dringlichkeit dieser Angelegenheit.

Unser internes Team arbeitet derzeit an Ihrem Fall. Bitte mach Ihnen keine Sorgen. Wir sind hier um zu helfen.
Abhängig von der Dringlichkeit Ihres Problems werden wir versuchen, es so schnell wie möglich zu lösen.

Wenn Sie weiterhin Hilfe benötigen, antworten Sie bitte auf diese Nachricht.

Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Freundliche Grüße (unveränderter Originaltext)

Rajid Mohamad Ildefonso Yathavan
Amazon Verkäufer

============================

Reply
120
Go to original post

Similar Discussions