Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Weitere Informationen zum Lagerbestandsindex (LBI) finden Sie in den häufig gestellten Fragen

Weitere Informationen zur Aktualisierung der Richtlinie für Überbestandsgebühren finden Sie unter Häufig gestellte Fragen zur Überbestandsgebühr für Lagerbestand mit Versand durch Amazon.

Meine Lagerbestandsindex (LBI) liegt unter 500. Wie kann ich meinen LBI verbessern, bevor das Lagerbestandsmaximum wirksam wird?

Wir empfehlen Ihnen, Ihre beliebten Produkte auf Lager zu halten und zugleich weniger Produkte einzusenden, die wenig Umsatz haben oder keine Erträge bringen. Ergreifen Sie Maßnahmen hinisichtlich Ihres Altbestands im Lager, indem Sie die Seite Alter des Lagerbestands mit Versand durch Amazonaufrufen. Überprüfen Sie zunächst den Lagerbestand, der über 365 Tage alt ist und für den Langzeitlagergebühren anfallen werden. Die Verringerung des betreffenden Lagerbestands kann dazu beitragen, Ihren Lagerbestandsindex zu verbessern und die Kosten zu senken.

Gehen Sie zum Kennzahlenmonitor Lagerbestandshaltung und suchen Sie Ihre Durchverkaufsrate. Wenn Ihre Durchverkaufsrate unter 2 liegt bzw. Akzeptabel ist, empfehlen wir Ihnen, mindestens eine Bewertung als Gut anzustreben, um den Lagerbestandsindex zu verbessern. Klicken Sie im Kennzahlenmonitor auf Durchverkauf verbessern um zur Seite "Alter des Lagerbestands" zu gelangen. Sie können die Spalte Alter des Lagerbestands nach dem ältesten Lagerbestand bzw. die Spalte Abverkaufsrate von Versand durch Amazon nach dem niedrigsten Durchverkauf sortieren. Ergreifen Sie umgehend Maßnahmen angesichts dieses Lagerbestands mit niedriger Durchverkaufsrate.

Welchen Einfluss hat die Rate der Artikel mit Versand durch Amazon, die auf Lager sind, auf meinen Lagerbestandsindex (LBI)?

Ihre Rate der Artikel auf Lager gibt an, wie viel Mehrwert Sie mit Ihren Produkten generieren, wenn Sie diese ASINs vorrätig halten. Wenn Ihnen zum Beispiel ein beliebtes Produkt ausgeht, stellen Ihre dafür entgangenen Umsätze eine verpasste Gelegenheit dar, Ihren LBI zu erhöhen. Kurzfristige Verzögerungen beim Auffüllen Ihrer wiederauffüllbaren ASINs führen jedoch nicht dazu, dass LBI-Punkte abgezogen werden, wenn diese Produkte vorübergehend nicht vorrätig sind. Wenn Sie ein beliebtes Produkt längerfristig nicht auffüllen, der verbleibende Lagerbestand einen geringen Umsatz hat oder Ihr Lagerbestand keinen Ertrag bringt, wird sich dies negativ auf Ihren Lagerbestandsindex (LBI) auswirken.

Die Kundennachfrage nach meinen beliebten Produkten hat sich aufgrund von COVID-19 verringert. Wird mein LBI angepasst, um der geringeren Nachfrage meiner Produkte Rechnung zu tragen?

Da Ihre LBI auf Grundlage Ihrer aktuellen und langfristigen Lagerbestandshaltung ermittelt wird, sollten kurzfristige Änderungen hinsichtlich der Kundennachfrage den Kennwert für Ihre langfristige Lagerbestandshaltung nicht beeinträchtigen. Wir empfehlen Ihnen, bei der Entscheidung über die Lagerbestandsplanung die Hinweise auf sich ändernde Kundennachfrage zu beobachten.

Wirken sich neue ASINs auf meinen Lagerbestandsindex aus?

Der LBI wird beim Testen neuer Produkte nicht negativ beeinflusst.

Wie werden Lagerbestandsmaxima festgelegt?

Die Lagerbestandsmaxima werden anhand verschiedener Faktoren berechnet, z. B.:

  • Ihr Umsatz (einschließlich Saisonabhängigkeit Ihrer Verkäufe)
  • Ihre LBI-Werte im Verlauf
  • Verfügbare Kapazität des Logistikzentrums

Ich habe in der Woche nach einer Überprüfung des Lagerbestandsindex einen LBI-Wert von 500 erreicht. Können mein Lagerbestandsmaxima aufgehoben werden?

Nein. Wir führen angekündigte Indexprüfungen in zwei unterschiedlichen Bewertungswochen durch, die sich auf Ihre Lagerbestandsmaxima auswirken. Sie müssen in einer dieser beiden Bewertungswochen einen LBI-Wert von 500 erreichen, um von den Lagerbestandsmaxima befreit zu werden. Bei Ihrer LBI-Bewertung wird sowohl Ihre aktuelle als auch Ihre langfristige Lagerbestandshaltung berücksichtigt. Herangezogen wird der Zeitraum, der zu einer höheren Bewertung führt. Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass der LBI Ihre Lagerbestandshaltung insgesamt repräsentiert. Wir empfehlen Ihnen, sich rechtzeitig um Ihre LBI-Bewertung für den nächsten Lagerbemaximum-Zyklus zu kümmern.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates