Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

An Amazon senden: Versand bestätigen

Sobald Sie die SKUs ausgewählt und die Stückzahl jeder zu versendenden SKU bestätigt haben, können Sie mit Schritt 2 Versand bestätigen des Workflows "An Amazon senden" fortfahren.

Wichtig: Ihr Lagerbestand kann an mehrere Logistikzentren weitergeleitet werden. Die Versanddetails auf dieser Seite im Workflow werden möglicherweise aktualisiert, wenn Sie sie nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen. Mit der Bestätigung des Versands erklären Sie sich damit einverstanden, Ihre Sendung an die zugewiesenen Logistikzentren zu senden und alle voraussichtlich anfallenden Gebühren für Versand, Vorbereitung und Etikettierung zu bezahlen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Versand zu bestätigen:


  1. Geben Sie das Versanddatum ein. Wenn Sie uns das Datum mitteilen, an dem Sie Ihren Lagerbestand voraussichtlich an Ihren Transportdienst übergeben, können wir die Ankunft Ihres Lagerbestands besser planen und unnötige Verzögerungen vermeiden.
  2. Wählen Sie die Versandart aus. Die Versandart bezieht sich auf die Art und Weise, wie Ihre Sendung transportiert wird. Sie können Ihren Lagerbestand als Paketsendungen oder Palettensendungen senden.
Wichtig: Stellen Sie beim Erstellen Ihrer Sendung sicher, dass Sie die richtige Versandart und die richtige Versandadresse auswählen. Bei Sendungen, die mit einer anderen oder mehreren Versandarten oder einem anderen Transportdienst versendet werden, kann es zu Problemen mit dem Anliefertermin kommen, oder die Abholung kann verweigert werden.

Paketsendungen

Der Versand als Paketsendung wird für Artikel verwendet, die in einzeln für die Lieferung mit Etiketten versehenen Kartons verpackt sind. Normalerweise handelt es sich dabei um kleinere Sendungen, die über DHL, UPS, FedEx oder den werden.

So schließen Sie Ihren Lieferauftrag ab:

  1. Wählen Sie Paketsendung als bevorzugte Versandart aus.
  2. Wählen Sie Ihren Transportdienst aus. Sie können reduzierte Versandtarife und die automatische Sendungsverfolgung nutzen, indem Sie einen Amazon-Transportpartner auswählen und Versandetiketten im Workflow kaufen und drucken. Alternativ können Sie einen Transportdienst nutzen, der kein Transportpartner ist, um den Versand außerhalb von Seller Central zu buchen.
  3. Überprüfen Sie die zugewiesenen Sendungen sowie die entsprechenden geschätzten Gebühren für Versand, Vorbereitung und Etikettierung und klicken Sie auf Annehmen und Versand bestätigen, wenn alles richtig ist.

Palettensendungen

Eine LKW-Teilladung gilt für Verpackungen oder Kartons, die auf Paletten gesichert sind, welche für die Lieferung etikettiert sind.

So schließen Sie Ihre Anfrage zur Palettensendung ab:

  1. Wählen Sie LKW-Teilladung als bevorzugte Versandart aus.
  2. Überprüfen Sie die zugewiesenen Sendungen sowie die entsprechenden geschätzten Gebühren für Vorbereitung und Etikettierung und klicken Sie auf Annehmen und Versand bestätigen, wenn alle Angaben korrekt sind.
Anmerkung: Weitere Informationen dazu, wie Sie Ihre Sendung ändern oder stornieren können, finden Sie unter An Amazon senden: Sendung ändern oder stornieren.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich den Workflow noch vor Abschluss verlassen und später zurückkehren, um ihn abzuschließen?

Sie können den Workflow jederzeit verlassen und später wieder an die gleiche Stelle zurückkehren. Bis zur Bestätigung der Sendung ist die Platzierung in den Logistikzentren allerdings nur 24 Stunden lang gültig. Wenn Sie den Workflow verlassen und erst mehr als 24 Stunden später zurückkehren, kann es sein, dass sich die Zielorte für Ihre Sendung geändert haben. Sie können nur jeweils einen Workflow geöffnet haben.

Kann ich die SKUs oder die Stückzahlen ändern?

Sie können die SKUs und die Stückzahlen jederzeit ändern, bevor Sie den Versand bestätigen. Es können sich jedoch die Zielorte für den Versand ändern.

Sobald Sie den Versand bestätigt haben, können Sie der Sendung keine neuen SKUs hinzufügen. Sie können jedoch die Stückzahl der vorhandenen SKUs innerhalb bestimmter Grenzwerte bearbeiten. Weitere Informationen finden Sie unter An Amazon senden: Sendung ändern oder stornieren. Wenn Änderungen über den Grenzwert hinaus erforderlich sind, müssen Sie alle Sendungen im Workflow stornieren und von vorn beginnen.

Warum muss ich ein Versanddatum angeben?

Wenn Sie uns das Datum mitteilen, an dem Sie Ihren Lagerbestand voraussichtlich an Ihren Transportdienst übergeben, können wir die Ankunft Ihres Lagerbestands besser planen und unnötige Verzögerungen vermeiden. Sollte sich das voraussichtliche Versanddatum ändern, nachdem Sie eine Sendung bestätigt haben, können Sie das Datum in Schritt 3 des Workflows Kartonetiketten drucken aktualisieren.

Wird der Inhalt meiner Sendung auf mehrere Ziele aufgeteilt?

Wir können den Inhalt Ihrer Sendung an mehr als eine Zieladresse senden lassen, um Ihren Lagerbestand näher am Kunden zu lagern und die Lieferzeit für Ihre Produkte zu verkürzen.

Anmerkung: Es kann vorkommen, dass Sie zwei Sendungsnummern für dasselbe Logistikzentrum haben. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn es für Ihre Sendung unterschiedliche Zuständige für Vorbereitung oder Etikettierung gibt oder ein Teil Ihres Lagerbestands als Gefahrgut eingestuft wird. Stellen Sie sicher, dass Sie für jede Sendungsnummer die korrekten Versand durch Amazon-Versandetiketten anbringen.

Was passiert, wenn ich den Versand bestätige?

Wenn Sie den Versand bestätigen, stimmen Sie der Auswahl der Zielorte und den voraussichtlich anfallenden Gebühren für Versand, Vorbereitung und Etikettierung zu. Sobald Sie den Versand bestätigen, wird für jedes Ziel eine Sendungsnummer erstellt. Mit dieser Nummer können Sie Sendungsdetails, Sendungsverfolgungsinformationen und Abgleichsinformationen im Versandmenü einsehen.

Wie gehe ich vor, wenn ich meine Sendung umbenennen möchte?

Sie können Sendungen, die Sie bereits bestätigt haben, umbenennen, indem Sie in Schritt 3 Kartonetiketten drucken unter dem betreffenden Sendungsnamen auf Umbenennen klicken.

Wie gehe ich vor, wenn ich eine Sendung stornieren muss?

Sie können eine Sendung stornieren, indem Sie unten auf der Seite auf Sendungen und Gebühren stornieren klicken. Um eine vollständige Erstattung der Versandkosten von einem Amazon-Transportpartner zu erhalten, müssen Sie die Sendung innerhalb des angegebenen Stornierungszeitraums stornieren:

  • Paketsendungen: Nachdem Sie die Versandeinstellungen bestätigt und die Gebühren akzeptiert haben, haben Sie 24 Stunden Zeit, die Gebühren für den Amazon-Transportpartner zu stornieren und sie sich vollständig erstatten zu lassen. Nach Ablauf dieser Frist werden alle Sendungen storniert, die Sie erstellt haben, aber Sie können die Versandkosten nicht mehr stornieren.
  • Palettensendungen: Nachdem Sie die Versandeinstellungen bestätigt und die Gebühren akzeptiert haben, haben Sie eine Stunde Zeit, die Gebühren für den Amazon-Transportpartner zu stornieren und sie sich vollständig erstatten zu lassen. Nach Ablauf dieser Frist werden alle Sendungen storniert, die Sie erstellt haben, aber Sie können die Versandkosten nicht mehr stornieren.

Anmerkung: Für die italienische Marketplace-Site werden Transportpartner für Palettensendungen zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar werden.

Sie können Sendungen ohne Transportpartner jederzeit stornieren. Bei der Stornierung werden alle erstellten Sendungen storniert und im Versandmenü in den Status Storniert versetzt. Weitere Informationen finden Sie unter An Amazon senden: Sendung ändern oder stornieren.

Wie werden Palettenschätzungen berechnet?

Versand durch Amazon verwendet Informationen zum Kartoninhalt aus Schritt 1, um Palettenschätzungen zu erstellen. Palettenschätzungen gehen davon aus, dass Kartons eindimensional sind, und sortieren sie in absteigender Reihenfolge. Jeder Karton wird auf der ersten Palette platziert, auf die er passt, ohne die Kartonkapazität für diese Palette zu überschreiten.

Beispiel: Die Palettenhöhe beträgt 100 cm und Sie haben Kartons mit einer Höhe von 82 cm, 43 cm, 40 cm und 15 cm. Nach der Methode zur Palettenschätzung würden 82-cm- und 15-cm-Kartons auf einer Palette und 43-cm- und 40-cm-Kartons auf einer zweiten Palette platziert werden. Dies würde zu einer optimalen Höhe von 97 cm bzw. 83 cm für die beiden Paletten führen.

Anmerkung: Sie können die Palettenschätzungen in Schritt 4 ändern. Dies wirkt sich jedoch auf die geschätzten Versandkosten des Amazon-Transportpartners aus.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2020, Amazon.com, Inc. or its affiliates