Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Umsatzsteueranforderungen für die Lagerung von Lagerbestand im Vereinigten Königreich

Gemäß den Umsatzsteuervorschriften des Vereinigten Königreich sind alle online Marketplace-Sites dazu verpflichtet, Unternehmen, die nicht aus dem Vereinigten Königreich stammen und Produkte dort lagern, das Anbieten von Produkten zu verbieten, wenn das Unternehmen die Umsatzsteuer-Registrierungsanforderungen des Vereinigten Königreichs nicht erfüllt.

Sobald Sie Lagerbestand im Vereinigten Königreich lagern, müssen Sie für die Umsatzsteuer des Vereinigten Königreichs registriert sein und wir müssen die Gültigkeit Ihrer Registrierung überprüfen. Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Umsatzsteuer-Identifikationsnummer für das Vereinigte Königreich anzufordern, sobald Sie Lagerbestand im Vereinigten Königreich platziert haben. Sie können diese Nummer aber jetzt schon in Seller Central hochladen.

Anmerkung: Klicken Sie hier, um die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer hochzuladen und sich für den Umsatzsteuer-Berechnungsservice von Amazon anzumelden.

HM Revenue & Customs (HMRC) ist dafür verantwortlich, dass alle Unternehmen die für sie gültigen Konformitätsanforderungen an die Umsatzsteuer gemäß den Umsatzsteuervorschriften des Vereinigten Königreich erfüllen. Weitere Informationen darüber, welche Auswirkungen diese Vorschriften für Sie haben, finden Sie im HMRC-Leitfaden.

Weitere Informationen über die Umsatzsteuer finden Sie auf unserer Informationsseite zur Umsatzsteuer.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2020, Amazon.com, Inc. or its affiliates