Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Pflanzenschutzmittelverordnung

Die Verordnung 1107/2009 (die "Pflanzenschutzmittelverordnung") legt unter anderem die Regeln für die Genehmigung, den Verkauf, die Verwendung und die Kontrolle von Pflanzenschutzmitteln (Plant Protection Products, "PPP", welche die häufigste Art von Pflanzenschutzmitteln sind) innerhalb der Europäischen Union fest.

Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Pflanzenschutzmittelverordnung einzuhalten. Die nachfolgenden Angaben dienen lediglich Informationszwecken. Sie sind nicht als Rechtsauskunft zu verstehen. Wenn Sie Fragen hinsichtlich der für Ihr Produkt geltenden Gesetze und Verordnungen haben, empfehlen wir die Beratung durch einen Rechtsbeistand. Beachten Sie bitte, dass die Pflanzenschutzmittelverordnung direkte Auswirkungen hat, aber die Mitgliedstaaten dafür zuständig sind, Strafen zu erlassen und diese durchzusetzen.

Was ist ein Pflanzenschutzmittel (PPP)?

PPP sind "Pestizide", die Ernten, wünschenswerte oder nützliche Pflanzen schützen. Ein häufiges Beispiel für PPP sind Unkrautvernichter.

Das Produkt muss mindestens einen Wirkstoff enthalten und eine der folgenden Funktionen haben, um ein PPP zu sein:

  • Pflanzen oder Pflanzenprodukte vor Schädlingen/Krankheiten vor oder nach der Ernte zu schützen,
  • die Lebensprozesse von Pflanzen beeinflussen (z. B. Substanzen, die das Wachstum beeinflussen, ohne Nährstoffe),
  • Pflanzenprodukte konservieren oder
  • Zerstören oder Verhindern des Wachstums unerwünschter Pflanzen oder Teile von Pflanzen.

PPP werden hauptsächlich in der Landwirtschaft eingesetzt, können aber auch in der Forstwirtschaft, im Gartenbau, in anderen Bereichen und im Haus verwendet werden.

Wo müssen PPPs registriert werden?

PPP müssen im jeweiligen Mitgliedsstaat registriert sein, bevor sie verkauft werden können. PPP können nicht registriert werden, wenn sie nicht autorisierte Wirkstoffe enthalten.

PPPs verpacken, etikettieren und bewerben

PPP müssen so verpackt sein, dass die Wahrscheinlichkeit minimiert wird, dass sie mit Lebensmitteln, Getränken oder Futtermitteln verwechselt werden. Die Verpackung sollte außerdem Komponenten enthalten, die verhindern, dass PPP verzehrt werden.

PPP-Etiketten müssen sowohl der CLP-Verordnung (Verordnung 1272/2008, einschließlich des Globally Harmonized System of Classification and Labeling of Chemicals (GHS)) als auch der Verordnung 547/2011 (über Kennzeichnungsvorschriften für PPPs) entsprechen. Die Anforderungen der Verordnung 547/2011 umfassen die Etikettierung folgender Informationen:

  • Handelsname oder Bezeichnung von PPP;
  • Name und Adresse des Autorisierungsinhabers, Genehmigungsnummer der PPP und, falls abweichend, Name und Adresse der Person, die für die endgültige Verpackung und/oder Etikettierung der PPP verantwortlich ist; und
  • bestimmte Informationen zu Wirkstoffen; und
  • Die Kategorien der Benutzer, die PPP verwenden dürfen, in Fällen, in denen die Nutzung des PPP beschränkt ist (z. B. auf professionelle Benutzer beschränkt).

PPP erfordert in der Regel Sicherheitshinweise auf dem Produkt, die je nach PPP-Typ variieren können. Weitere Informationen finden Sie in der Verordnung 547/2011.

Bitte beachten Sie, dass für die PPP bestimmte Sprachanforderungen gelten können, die von den Mitgliedstaaten auf nationaler Ebene festgelegt werden. Außerdem sollten Sie sicherstellen, dass Sie alle geltenden PPP-Anforderungen für Werbung einhalten.

Datensätze

Hersteller, Lieferanten, Vertriebspartner, Importeure und Exporteure von PPPs müssen die Datensätze dieser PPPs mindestens 5 Jahre lang aufbewahren. Die relevanten Informationen in diesen Aufzeichnungen müssen der zuständigen Behörde auf Anfrage zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen

Wir empfehlen Ihnen, die folgenden Websites zu besuchen, um weitere Informationen zur Pflanzenschutzmittelverordnung zu erhalten:

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2020, Amazon.com, Inc. or its affiliates