Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Zulässige Arten von Bankkonten und Zahlungsdienstleister

Verkaufserlöse aus dem Amazon-Store können in Zukunft nur noch über bestimmte Konten ausbezahlt werden. Damit wollen wir unsere Möglichkeiten erweitern, mit unlauteren Absichten handelnde Personen zu ermitteln, deren Aktivitäten zu verhindern und Maßnahmen dagegen zu ergreifen, so dass wir die Kunden und Verkäufer weiterhin vor Betrug und Missbrauch schützen können. Sie können sich Ihre Verkaufserlöse entweder auf ein Bankkonto auszahlen lassen, das von einer Bank direkt für Sie eingerichtet wurde, oder das von einem Zahlungsdienstleister verwaltet wird, der am Zahlungsdienstleister-Programm von Amazon (dem "Programm") teilnimmt. Dies gilt sowohl für direkte Auszahlungen als auch für Auszahlungen über den Amazon-Währungsrechner für Verkäufer.

Zahlungsdienstleister-Programm

Wenn Sie zur Auszahlung von Verkaufserlösen einen Zahlungsdienstleister nutzen, akzeptiert Amazon ausschließlich Bankkonten, die von Zahlungsdienstleistern verwaltet werden, die am Programm teilnehmen ("teilnehmender Zahlungsdienstleister"). Auf dieser Seite finden Sie eine Liste der teilnehmenden Zahlungsdienstleister sowie Informationen darüber, wie Sie die Dienste eines teilnehmenden Zahlungsdienstleisters in Anspruch nehmen können.

Wenn Sie einen Zahlungsdienstleister nutzen, der nicht am Programm teilnimmt, werden wir Sie benachrichtigen. Sie müssen dann entweder zu einem teilnehmenden Zahlungsdienstleister wechseln oder ein Bankkonto verwenden, das von einer Bank direkt für Sie eingerichtet wurde. Wir behalten uns vor, weitere Auszahlungen zurückzuhalten, bis Sie Ihre Auszahlungsmethode entsprechend ändern. Sie können Ihre Kontodaten auf der Seite Zahlungsweisen für Auszahlungen ändern.

Amazon gibt die Nummer Ihres Zahlungsdienstleister-Kontos, die Sie an uns übermittelt haben, sowie Informationen über Ihr Amazon-Verkäuferkonto an teilnehmende Zahlungsdienstleister weiter. Dies dient der Bestätigung, dass Ihr Bankkonto von einem teilnehmenden Zahlungsdienstleister eingerichtet wurde, und zum Schutz vor Betrug und Missbrauch. Die teilnehmenden Zahlungsdienstleister geben Informationen bezüglich Ihrer Identität und Ihres Zahlungsdienstleister-Kontos an Amazon weiter. Sollte Ihr "Verkaufen bei Amazon"-Konto aufgrund von Missbrauch, Betrug oder illegalen Aktivitäten deaktiviert oder gekündigt werden, erhält Amazon zusätzliche Informationen über Ihr Zahlungsdienstleister-Konto, einschließlich eingeschränkter Transaktionsdaten. Amazon verwendet die von teilnehmenden Zahlungsdienstleistern bereitgestellten Informationen ausschließlich zur Identifizierung von Personen, die an Missbrauch, Betrug oder anderen illegalen Aktivitäten beteiligt sind, sowie zur Verhinderung entsprechender Aktivitäten. Sie stimmen zu, Amazon Payments Europe und Amazon Payments UK wie oben beschrieben von den jeweiligen Geheimhaltungs- und Vertraulichkeitsverpflichtungen im Zusammenhang mit unserer Weitergabe von Informationen an Ihren Zahlungsdienstleister freizustellen. Weitere Informationen dazu, wie Amazon mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht, finden Sie in der Amazon Payments Europe Datenschutzerklärung.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates