Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Umstellung der Sendungserstellung für Versand durch Amazon auf "An Amazon senden"

Ab dem 1. September 2022 ersetzt "An Amazon senden" den Workflow "Lagerbestand senden/ergänzen" in all unseren Stores. "An Amazon senden" steht jetzt allen Verkäufern, die Versand durch Amazon nutzen, zur Verfügung und kann auch über das Versandmenü aufgerufen werden.

Der 31. August 2022 ist der letzte Tag, an dem Sie Sendungen mithilfe des Workflows "Lagerbestand senden/ergänzen" erstellen können. Ab dem 1. September 2022 müssen alle neuen Sendungen mit Versand durch Amazon entweder über die Funktion "An Amazon senden", über die APIs von Amazon Marketplace Web Service oder über die Verkaufspartner-API erstellt werden.

Lieferungen, die über "Lagerbestand senden/ergänzen" erstellt wurden, können bis zum 29. November 2022 angezeigt und bearbeitet werden.

Wenn Sie vor dem 1. September 2022 über "Lagerbestand senden/ergänzen" eine Sendung erstellt haben, werden die Details zur Lieferung weiterhin im Versandmenü angezeigt. Zu diesen Angaben gehören die Informationen zur Sendungsverfolgung und zum Abgleichen von Sendungen.

Anmerkung: "An Amazon senden" kann für Sendungen aus China mit Amazon Global Logistics verwendet werden.

Mit "An Amazon senden" können Sie wiederverwendbare Vorlagen für sortenreine Kartons erstellen, um Informationen zum Kartoninhalt sowie Details zur Vorbereitung und Etikettierung für Sendungen von einzelnen SKUs zu speichern. Außerdem können Sie sowohl sortenreine Kartons als auch Kartons mit gemischten SKUs zu demselben Workflow hinzufügen. Weitere Informationen zu den Funktionen finden Sie unter Sendungen mit "An Amazon senden" erstellen.

Mit APIs Sendungen erstellen

Die Umstellung von "Lagerbestand senden/ergänzen" auf "An Amazon senden" hat keine Auswirkungen auf den Amazon Marketplace Web Service (MWS) API oder die Verkaufspartner-API. Sie können auch weiterhin über Ihr Versandmenü auf Details zugreifen und Sendungen ändern, die Sie nach dem 1. September 2022 mit APIs erstellen.

Derzeit können Sie Sendungen, die Sie in "An Amazon senden" mit APIs erstellt haben, nicht anzeigen lassen und bearbeiten. In den nächsten Monaten wird "An Amazon senden" auch mit APIs kompatibel sein. Dann können Sie Sendungen anzeigen und bearbeiten, die Sie in "An Amazon senden" mit APIs erstellt haben, oder die APIs verwenden, um Sendungen zu bearbeiten, die Sie in "An Amazon senden" erstellt haben.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2022, Amazon.com, Inc. or its affiliates