Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Richtlinie für die "Versand durch Amazon"-Erstattung für Lagerbestand: Rückerstattungsanträge für Lieferung an Amazon

Diese Seite gilt für Artikel, die beim Versand an uns verloren gehen oder beschädigt werden. Wie Sie beim Einreichen des Antrags vorgehen, variiert je nachdem, in welcher Phase des Versandprozesses Ihr Artikel verloren gegangen ist oder beschädigt wurde:

Antragsfenster

Sobald eine Sendung auf dem Tab Abgleichen auf der Seite Zusammenfassung in Ihrem Versandworkflow als "zur Überprüfung berechtigt" angezeigt wird, können Sie einen Antrag stellen. Sie müssen Ihren Antrag bis spätestens 6 Monate nach dem bestätigten Datum der Lieferung einer Sendung an ein Amazon-Logistikzentrum oder an einen Drittanbieter-Standort, der im Auftrag von Amazon betrieben wird, einreichen. Anträge, die außerhalb dieses Zeitfensters eingereicht werden, kommen für eine Erstattung nicht infrage.

Vor dem Einreichen eines Antrags

  • Bestätigen Sie, dass der Inhalt der Sendung und die Anzahl der Einheiten dem von Ihnen erstellten Anlieferplan entsprechen.
  • Im Tab Abgleichen finden Sie detaillierte Informationen zu Abweichungen zwischen Ihrem Anlieferplan und den Produkten, die im Logistikzentrum eingegangen sind. Weitere Informationen finden Sie unter Sendungen abgleichen.
  • Überprüfen Sie in Ihrem Erstattungsbericht, ob Sie bereits eine Erstattung für den verlorenen oder beschädigten Artikel erhalten haben.

Antrag einreichen

Wenn Sie nach Prüfung und Abgleich der oben aufgeführten Berichte immer noch der Meinung sind, dass ein verlorener oder beschädigter Artikel für eine Erstattung berechtigt ist, können Sie einen Antrag stellen. Um einen Antrag für verlorene Einheiten einzureichen, verwenden Sie den Tab Abgleichen. Um einen Antrag für beschädigte Einheiten einzureichen, erstellen Sie einen Antrag über die Seite Kontaktieren Sie uns in Seller Central.

Wenn Sie einen Antrag für verlorene oder beschädigte Einheiten stellen, müssen Sie die folgenden Informationen und Unterlagen bereitstellen. Es kann sein, dass wir Sie um zusätzliche Informationen bitten:

  • Amazon-Versandnummer: Sie finden die Amazon-Sendungsnummer in Ihrem Versandmenü.
  • Eigentumsnachweis für den Lagerbestand: Dies hilft Ihnen dabei, mögliche Abweichungen zu erkennen. Beispiele für akzeptable Dokumente sind eine Rechnung von einem Lieferanten, ein Beleg von einem anderen Verkäufer oder – falls Sie ein Hersteller sind – ein unterschriebener Packzettel. Die Unterlagen müssen folgende Informationen enthalten:
    • Kaufdatum
    • Produktnamen, die mit den verlorenen oder beschädigten Artikeln übereinstimmen
    • Stückzahl
  • Zustellnachweis:
    • Für LKW-Teilladungen (LTL) oder LKW-Komplettladungen (FTL) müssen Sie einen Zustellnachweis vorlegen, aus dem die Anzahl der Kartons in der Lieferung und das Gesamtgewicht bei der Abholung durch den Transportdienst hervorgehen. Das Dokument muss von Amazon als Beweis für den Empfang der Sendung abgestempelt und im Logistikzentrum quittiert werden. Ihr Transportdienst sollte eine Kopie dieses Dokuments erhalten haben. Anhand dieser Informationen kann überprüft werden, ob die komplette Sendung von Ihrem Transportdienst abgeholt und wie erwartet versendet wurde.
    • Für Paketsendungen benötigt Amazon die aktive Sendungsverfolgungsnummer, die der Transportdienst für jedes versendete Paket bestätigen kann. Wenn Sie keinen Amazon-Transportpartner verwenden und die Sendungsdaten nicht bei der Sendungserstellung eingegeben haben, kann eine Erstattung nur erfolgen, wenn Sie die Sendungsverfolgungsdaten nachträglich übermitteln.

Sobald wir Ihren Antrag überprüft haben, bestätigen wir, ob dieser für eine Ersatzlieferung oder Rückerstattung berechtigt ist. In einigen Fällen kann Amazon Ihre Sendung abgleichen.

Anmerkung: Sie können nur einen Antrag pro Sendung stellen. Weitere Anträge für dieselbe Sendung werden abgelehnt.

Verkäufer, die sehr viele Probleme bezüglich der Warenannahme bei Amazon melden, können weiteren Untersuchungen und Überwachungen unterliegen. Diese Maßnahmen können sich auf Ihre Prime-Berechtigung auswirken oder zu Verzögerungen bei zukünftigen Erstattungen führen.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2020, Amazon.com, Inc. or its affiliates