Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

ASIN-bezogene Mengenbegrenzungen: Häufig gestellte Fragen

Bitte beachten Sie, dass dem Service für Verkaufspartner keine weiteren Informationen vorliegen.

Warum nehmen Sie diese Änderungen vor?

Im Juli 2020 haben wir ASIN-bezogene Mengenbegrenzungen für Produkte, die in unseren Logistikzentren lagern, angekündigt. Mit dieser Maßnahme wollen wir sicherstellen, dass für alle Versand durch Amazon-Verkäufer genügend Platz vorhanden ist. Wir wollen unsere Verpflichtung Ihnen gegenüber so stark wahrnehmen wie nie zuvor und haben bereits unsere eigenen Bestellungen für Einzelhandelsprodukte reduziert, um mehr von Ihren Produkte anbieten zu können und Ihnen bei der kontinuierlichen Umsatzsteigerung zu helfen.

Gibt es für alle Produkte mit Versand durch Amazon eine Mengenbegrenzung?

Ja. Für alle Produkte, die Verkäufer an unsere Logistikzentren senden können, gelten Mengenbegrenzungen.

Wie kann ich ermitteln, wie viel Lagerbestand ich senden kann?

Um zu ermitteln, wie viel Sie einsenden können, gehen Sie zu Lagerbestand auffüllen und prüfen Sie die Spalte Lagerreichweite in Tagen. Klicken Sie auf die Einheiten oberhalb der Farbleiste, um ein Pop-up-Fenster mit Ihrer maximalen Liefermenge zu öffnen.

Wichtig: Das Senden von Lagerbestand, der die maximale Liefermenge überschreitet, stellt einen Verstoß gegen die Richtlinien dar und kann zu einer Stornierung von diesbezüglich nicht konformen Sendungen führen.

Wie berechnet Amazon die maximal zulässige Liefermenge?

Ihre Maximale Liefermenge entspricht Ihrer zulässigen maximalen Lagerbestandsmenge abzüglich der Auslastung.

Um die Auslastung für ein Produkt anzuzeigen, gehen Sie zu Lagerbestand auffüllen und klicken Sie auf die Farbleiste in der Spalte Lagerreichweite in Tagen. Ein Pop-up-Fenster wird geöffnet.

Die Auslastung zählt zu Ihrem maximalen Lagerbestand und hilft dabei, die maximale Liefermenge zu ermitteln. Die Auslastung berücksichtigt Ihren aktuellen Lagerbestand, eingehende Sendungen, ausstehende Remissionen und Ihren reservierten Lagerbestand. Diese Zahl muss nicht unbedingt mit Ihrem Lagerbestand bei Amazon übereinstimmen.

Was ist mit neuen Produkten oder Produkten, die in letzter Zeit nicht verkauft wurden?

Wir legen zunächst eine vorläufige Mengenbegrenzung für alle Produkte fest, um eine Verkaufshistorie für Sie anzulegen. Mit der Festigung Ihrer Verkaufsleistung wird auch Ihre Mengenbegrenzung angepasst, was bis zu 4 Wochen dauern kann. Auf der Seite Lagerbestand auffüllen und im Bericht Lagerbestand auffüllen können Sie die Mengenbegrenzungen für neue Produkte oder Produkte überprüfen, die in letzter Zeit nicht verkauft wurden.

Wie häufig aktualisieren Sie die ASIN-bezogenen Mengenbegrenzungen?

Wir aktualisieren die ASIN-bezogenen Mengenbegrenzungen regelmäßig im Einklang mit dem Verlauf Ihrer Verkaufszahlen und Ihrem prognostizierten Umsatz.

Warum kann ich für einige meiner Produkte keine Sendung erstellen?

Möglicherweise können Sie aus den folgenden Gründen keine Sendung für Ihre Produkte erstellen:

  • Die Einheiten im Anlieferplan überschreiten die maximale Stückzahl für die betreffende ASIN.
  • Ihre lagertypbezogene Nutzung überschreitet Ihr Lagerbestandsmaximum für den aktuellen Zeitraum im Kennzahlenmonitor Lagerbestandsüberwachung.
  • Für die ASIN ist aufgrund einer Richtlinie (z. B. für Gefahrgut) eine Freischaltung nötig.

Soll ich meine Produkte trotzdem bewerben, auch wenn sie von ASIN-bezogenen Mengenbegrenzungen betroffen sind?

Ja. Weitere Informationen finden Sie in den häufig gestellten Fragen zu Amazon Advertising.

Wie wirkt sich der Brexit auf meine Mengenbegrenzungen aus?

Wir haben separate Mengenbegrenzungen für das Vereinigte Königreich und die EU. Sie können Ihren maximalen Lagerbestand, die Auslastung und die maximale Liefermenge für das Vereinigte Königreich in Ihrem Amazon.co.uk-Konto einsehen. Die entsprechenden EU-Informationen können Sie in Ihren EU-Konten einsehen.

Werden Sie weitere Änderungen vornehmen?

Wir werden weitere Änderungen vornehmen, um Ihr Unternehmen bestmöglich zu unterstützen und wir halten Sie auf dem Laufenden.

Mein Lagerbestandsindex liegt über dem erforderlichen Mindestwert. Warum kann ich keine Sendung erstellen?

Alle ASINs für Versand durch Amazon unterliegen einer Mengenbegrenzung. Wenn Sie trotz einem Lagerbestandsindex (LBI) über dem erforderlichen Mindestwert keine Sendung erstellen können, kann dies die folgenden Ursachen haben:

  • Die Einheiten im Anlieferplan überschreiten die maximale Liefermenge der ASIN.
  • Für die ASIN ist aufgrund einer Richtlinie (z. B. für Gefahrgut) eine Freischaltung nötig.

Ich habe meinen Remissionsauftrag eingereicht und warte immer noch auf meine Remission. Wirkt sich dies negativ auf meinen LBI aus?

Ausstehende Remissionen wirken sich nicht negativ auf Ihren LBI aus.

Weitere Informationen finden Sie unter Lagerbestandshaltung und den häufig gestellten Fragen zum Lagerbestandsindex.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates