Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Veröffentlichungsstatus und Ablehnung von Inhalten

Alle Inhalte für A+ müssen zur Freischaltung eingereicht werden. Nach der Übermittlung von Inhalten für A+ zur Freischaltung kann es bis zu 7 Werktage dauern, bis der hochgeladene Inhalt überprüft ist, in Spitzenzeiten auch etwas länger. Wir können derzeit keine Eilanträge bearbeiten.

Nach der Genehmigung kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis Inhalte auf der Detailseite der angewendeten ASINs angezeigt werden. Wenn der Status Abgelehnt lautet, können Sie die Gründe für die Ablehnung einsehen, indem Sie neben dem entsprechenden Inhalt für A+ auf Bearbeiten klicken und die Änderungen vornehmen. Alle überarbeiteten Dokumente müssen erneut eingereicht und moderiert werden. Der bisherige Inhalt der Detailseiten aller betroffenen ASINs bleibt so lange bestehen, bis der neue Inhalt genehmigt wurde.

Wenn die Inhalte 24 Stunden nach Ihrer letzten Aktivität (Datum und Uhrzeit) nicht auf der Produktdetailseite angezeigt werden, der Inhaltsstatus jedoch Genehmigt lautet, überprüfen Sie die angewendeten ASINs. Wenn für Ihre ASIN der Status Fehler angezeigt wird, können Sie die Fehlermeldung mit einem Klick auf Details anzeigen. Wenn für die ASIN der Status Veröffentlicht angezeigt wird, ist möglicherweise ein technischer Fehler aufgetreten. Dies kann oft gelöst werden, indem Sie Ihr Projekt für A+ erneut zur Veröffentlichung übermitteln.

Prüfen Sie auch, ob Sie die Detailseite in der Sprache aufrufen, in der Sie den Inhalt veröffentlicht haben. Inhalte für A+ werden nur auf der Seite der Sprache angezeigt, in der sie veröffentlicht wurden. Wenn Inhalte beispielsweise auf Spanisch veröffentlicht wurden, werden sie nur auf der spanischen Seite angezeigt, jedoch nicht auf der englischen. Wenn dies nicht hilft, melden Sie das Problem an den Service für Verkaufspartner von Amazon.

Meine Inhalte für A+ wurden abgelehnt. Was soll ich tun?

Bei abgelehnten Inhalten für A+ wird der Grund für die Ablehnung angezeigt, wenn Sie den Inhalt im A+-Inhaltsmanager öffnen. Alle Inhalte für A+ müssen die Richtlinien für A+ einhalten. Wenn Ihre Inhalte für A+ abgelehnt wurden, prüfen Sie die Hilfeseiten zu den Richtlinien für A+-Inhalte und die häufig gestellten Fragen zu A+-Inhalten mit Fehlerbehebung. Sie können an mehreren Stellen erkennen, warum wir die Inhalte abgelehnt haben:

  • Inhaltsstatus: Der Inhaltsstatus wird auf der Startseite des A+-Inhaltsmanagers für Ihr Konto vermerkt.
  • A+-Inhaltsmanager: Suchen Sie im A+-Inhaltsmanager nach dem Projekt. Geben Sie hierzu die ASIN oder den Projektnamen ein, öffnen Sie das Projekt und prüfen Sie im oberen Abschnitt den Ablehnungsgrund.

Tipps zur Korrektur abgelehnter Inhalte:

  • Verwenden Sie hochwertige und hochauflösende Bilder
  • Verringern Sie den Leerraum
  • Achten Sie darauf, dass die Inhalte bei der Übermittlung angehängt sind
  • Achten Sie darauf, dass der Text ausreichend scharf und groß ist, um ihn zu lesen.
  • Entfernen Sie Informationen zu Garantieanträgen, Garantien oder Gewährleistungen
  • Entfernen Sie Angaben zu Preisen und Werbeaktionen oder Kontaktdaten

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2022, Amazon.com, Inc. or its affiliates