Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Lagerbestandsbericht herunterladen

Einzelanbieter: Diese Funktion ist für Verkäufer im Verkaufstarif Professionell verfügbar.

Lagerbestandsberichte liefern Ihnen einen Überblick über Ihre Angebote bei Amazon. Die Berichte beinhalten die Artikel, die Sie bei Amazon zum Zeitpunkt der Berichterstellung anbieten.

Da Kunden Ihre Produkte zu jeder Zeit kaufen können, handelt es sich bei den Mengenangaben in den Lagerbestandsberichten lediglich um grobe Schätzungen. Es kann vorkommen, dass ein Bericht bereits kurz nachdem er abgerufen wurde, veraltet ist. Vergleichen Sie deshalb Ihre Amazon-Bestellungen und die Lagerbestandsberichte mit Ihren eigenen Lagerbestandsdaten, um die Mengen an Lagerbestand abzugleichen.

Anmerkung: Die zuletzt angeforderten Berichte stehen Ihnen 30 Tage zur Verfügung. Danach werden sie aus Ihrem Verkäuferkonto gelöscht.

Lagerbestandsberichte

Verkäufer im Verkaufstarif Professionell können Lagerbestandsberichte herunterladen.

Lagerbestandsbericht anfordern und herunterladen

So fordern Sie einen Lagerbestandsbericht an:


  1. Gehen Sie auf Lagerbestand und wählen Sie Lagerbestandsberichte aus.
  2. Wählen Sie im Drop-down-Menü den Berichtstyp aus. Unten sehen Sie eine Liste der Berichtstypen.
  3. Klicken Sie auf Bericht anfordern.

    Es kann 15 bis 45 Minuten dauern, bis der Bericht generiert wird. Kehren Sie später auf diese Seite zurück, um den Bericht herunterzuladen.

  4. Im Abschnitt Berichtsstatus und Download überprüfen, klicken Sie auf Herunterladen, sobald der Berichtsstatus als "Bereit" angezeigt wird.
  5. Speichern Sie die Datei im Textformat (tabulatorgetrennt, als *.txt) auf Ihrem Computer.
  6. Öffnen Sie den Bericht mit einem Tabellenkalkulationsprogramm oder einem Datenbankprogramm wie Microsoft Excel oder Access.
Anmerkung: Die zuletzt angeforderten Berichte sind 30 Tage lang verfügbar. Danach werden sie aus Ihrem Verkäuferkonto entfernt.

Berichtstypen

Lagerbestandsbericht

In diesem Bericht werden die Produkte zusammengefasst, die Sie Käufern bei Amazon zum Kauf anbieten. Der Bericht enthält die SKU, den Preis, die Stückzahl und die ASIN für alle aktuellen Angebote.

Über den Lagerbestandsbericht können Sie Ihre Angebote bei Amazon mit Ihrem verfügbaren Lagerbestand und Ihren eigenen Unterlagen abgleichen. Damit können Sie die Genauigkeit Ihrer Systeme überprüfen.

Verwenden Sie den Lagerbestandsbericht, wenn Sie mehr als 50.000 offene Angebote haben. Sie sollten nicht mehr als vier Lagerbestandsberichte pro Tag anfordern, um eine gerechte Nutzung des Systems zu gewährleisten. Wenn Sie über 500.000 Angebote haben, sollten Sie nur einen Lagerbestandsbericht pro Tag anfordern.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Hilfeseite Wie lese ich einen Lagerbestandsbericht?.

Bericht über offene Angebote

Dieser Bericht enthält offene "Versand durch Verkäufer"-Angebote, die zum Zeitpunkt der Berichtsanforderung verfügbar sind Angebote, die über Versand durch Amazon erfüllt werden, sind in diesem Bericht nicht enthalten. Sie können Angebotsdaten in der Tabelle ändern und aktualisieren und sie dann über den Lagerbestands-Assistenten wieder hochladen.

Berichte über offene Angebote - Teilbericht und offene Angebote - Kurzbericht

Hierbei handelt es sich um Versionen der standardmäßigen Berichte über offene Angebote, die weniger Informationen enthalten, sodass Sie Ihren Lagerbestand schnell aktualisieren können. Die Berichte enthalten folgende Felder:

  • Bericht über offene Angebote - Teilbericht
    • seller-sku
    • quantity
    • price
    • product ID
  • Bericht über offene Angebote - Kurzbericht
    • seller-sku
    • quantity


Bericht zu aktiven Angeboten

Dieser Bericht listet alle Produkte auf, die Sie zum Zeitpunkt der Berichtserstellung bei Amazon angeboten haben. Dieser Bericht enthält alle Produktangebote, auch die mit einer Stückzahl von Null (0). Außerdem enthält er Informationen zu den Produkten, die Ihren Angeboten bei Amazon zugeordnet sind, einschließlich der Produkttitel und der Produktkennung.

In den meisten Fällen wird die ASIN als die Produktkennung des Angebots angegeben, es kann aber auch die industrielle Standardkennung sein, wie z. B. ISBN, UPC oder EAN.

Der Bericht zu aktiven Angeboten enthält Details zu jedem Angebot, einschließlich Zustand, Hinweise zum Artikel und die Versandtarife und -einstellungen für Bücher, Musik, VHS, DVD (Medienprodukte). Wenn Sie an "Versand durch Amazon" teilnehmen, enthält der Bericht eine weitere Spalte für den Versender: "Versand durch Verkäufer" oder "Versand durch Amazon".

Da auch die SKUs mit einem Lagerbestand von Null (0) angezeigt werden, erleichtert der Bericht die Wiederauffüllung. Wenn Sie diese Artikel weiterhin verkaufen, können Sie Ihre Angebote auffüllen, ohne die Produktdaten für die SKU erneut übermitteln oder eine neue SKU erstellen zu müssen. Wenn Sie davon ausgehen, dass Sie den Artikel nicht wieder anbieten und die SKU aus Ihrem Bericht löschen möchten, können Sie sie über die Funktion "Lagerbestand verwalten" oder durch das Hochladen einer Lagerbestandsdatei löschen.

Sie können den Bericht zu aktiven Angeboten verwenden, wenn Sie bis zu 50.000 Angebote haben. Falls Sie mehr als 50.000 Angebote haben, müssen Sie den Lagerbestandsbericht verwenden.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Hilfeseite Wie lese ich einen Bericht zu aktiven Angeboten?.

Bericht zu inaktiven Angeboten

Dieser Bericht entspricht dem Bericht zu aktiven Angeboten, bietet aber stattdessen eine Übersicht über alle Produkte, die inaktiv sind. Dazu gehören Angebote mit der Menge Null (0), Angebote, die blockiert oder ausgeblendet wurden, Angebote, die noch nicht eröffnet sind, und Angebote, die ihr Verkaufsenddatum überschritten haben.

Die enthaltenen Spalten sind identisch mit denjenigen im Bericht zu aktiven Angeboten, siehe: Wie lese ich einen Bericht zu aktiven Angeboten?.

Bericht zu allen Angeboten

Dieser Bericht entspricht dem Bericht zu aktiven Angeboten, bietet aber zudem eine Übersicht über alle Produkte für einen bestimmten Verkäufer. Dieser Bericht enthält Angebote, die aktiv, inaktiv oder unvollständig ist.

Die enthaltenen Spalten sind identisch mit denjenigen im Bericht zu aktiven Angeboten, siehe: Wie lese ich einen Bericht zu aktiven Angeboten?.

Vorschau zu Verkaufsgebühren

Dieser Bericht enthält Informationen zu Angeboten, die zum Zeitpunkt der Berichtsanforderung zum Kauf verfügbar sind. Der Bericht enthält für jedes Angebot die aufgrund Ihres aktuell angegebenen Artikelpreises geschätzte Verkaufsgebühr und beinhaltet keine Kosten für Versand oder Geschenkverpackung, die beim Kauf möglicherweise anfallen.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Hilfeseite So können Sie den Bericht Vorschau zu Verkaufsgebühren nutzen.



Bericht über gelöschte Angebote

Dieser Bericht enthält alle Angebote, die Amazon gelöscht hat. Er enthält keine Artikel, die ausverkauft sind, mit dem Lagerbestands-Assistenten entfernt oder vom Verkäufer storniert wurden.

Bericht zu verkauften Angeboten

Dieser Bericht enthält alle Artikel, die bei Amazon verkauft wurden.

Bericht zu von Amazon versandtem Lagerbestand

Diesen Bericht sehen Sie nur, wenn Sie "Versand durch Amazon" nutzen. Dieser Bericht gibt den aktuellen Stand Ihres "Versand durch Amazon"-Lagerbestands fast in Echtzeit an. Wenn Sie Artikel über mehrere Vertriebskanäle anbieten, können Sie so schnell Entscheidungen zur Aktualisierung der Lagerbestandszahlen oder dem Entfernen von Angeboten bei Amazon treffen.

Bericht Fehlende Angebotsdaten und ausgeblendete Angebote

In diesem Bericht werden die Angebote aufgeführt, bei denen es Probleme mit der Angebotsqualität gibt. Im Extremfall wird das Angebot so lange aus Suchen und Stöbern ausgeblendet (verborgen), bis Sie das Problem behoben haben. Weitere Informationen finden Sie unter Verbessern von Angeboten und Ausgeblendete Angebote.

Herunterladen eines Berichts

Klicken Sie auf der Seite Lagerbestandsberichte im Bereich Berichtstatus und Download überprüfen auf den Schaltknopf Herunterladen.

Üblicherweise wird Ihr Browser nochmal nachfragen, ob Sie die Datei direkt öffnen, oder abspeichern möchten.  Wir empfehlen Ihnen die Datei gleich abzuspeichern, damit Sie zu einem späteren Zeitpunkt auch offline noch darauf zugreifen können. Am besten fügen Sie dem Dateinamen zu Archivierungszwecken auch das Datum des Berichts hinzu. Wenn Sie die Datei im Typ ".csv" abspeichern, wird diese beim nächsten Öffnen automatisch über Excel oder ein entsprechendes Programm geöffnet.

Lesen des Lagerbestandsberichts

Ein Lagerbestandsbericht ist eine durch Tabstopps getrennte Datei. Sie können diese Datei über ein Tabellenkalkulationsprogramm, oder auch über eine Datenbank mit Microsoft Access oder Excel öffnen.

Nachfolgend sehen Sie eine Liste der Felder, die im Lagerbestandsbericht angezeigt werden und eine kurze Erklärung dazu.

Feld Definition Beispiel
SKU Eine SKU (= Stock Keeping Unit) ist eine spezifische Produkt-ID. Die SKU muss in jeder an uns gesendeten Lagerbestanddatei enthalten sein und wird dem Artikel vom Händler, also von Ihnen, zugeordnet. 154844
ASIN

Die ASIN Amazon Standard Identification Numbers) ist eine von Amazon.de zugewiesene zehnstellige Produkt-ID. Sie finden die ASIN auf der jeweiligen Produktdetailseite.

0312306180
Price Der Preis eines Artikels. 12.99
Quantity Die Menge, die von diesem Artikel als vorrätig zum Verkauf angegeben wurde. 15

Weitere Arten von Lagerbestandsberichten

Berichte über offene Angebote

Es gibt drei verschiedene Berichte, die Sie erstellen können, um sämtliche zum Kauf bereiten Angebote in einer Tabelle zu sehen. Wenn Sie weniger als 50.000 Angebote haben, können Sie einen Gesamtbericht, Bericht über offene Angebote, erstellen, der alle hinterlegten Felder beinhaltet. Diese Datei ist entsprechend groß.

Haben Sie mehr als 50.000 Angebote, oder wollen Sie eine weniger große Datei erstellen, können Sie entweder einen Teilbericht oder einen Kurzbericht auswählen.
Ein Teilbericht beinhaltet nur die Spalten sku (Lagerhaltungsnummer), product-id (ISBN, EAN oder UPC), quantity (Stückzahl) und price (Preis in Euro).
Ein Kurzbericht enthält nur die Spalten sku (Lagerhaltungsnummer) und quantity (Stückzahl).

Die Datei kann in jedem Tabellenkalkulationsprogramm wie Microsoft Excel geöffnet werden. Angebote aus dem Gesamtbericht können in diesem Tabellenkalkulationsprogramm geändert, aktualisiert und mit dem Amazon.de-Assistenten für Marketplace aufgespielt werden. Auch der Teilbericht kann als Grundlage zur Aktualisierung der Angebote dienen.

Bericht über verkaufte Angebote

Der Bericht über verkaufte Angebote enthält alle über die Website von Amazon.de verkauften Artikel.

Bericht über gelöschte Angebote

Der Bericht über gelöschte Angebote enthält alle Angebote, die von Amazon.de gelöscht wurden. Dies gilt nicht für ausverkaufte Artikel, oder Artikel, die vom Verkäufer gelöschte wurden.

Bitte beachten Sie als Einzelanbieter Folgendes: Diese Funktion ist nur für Verkäufer mit dem Verkaufstarif Professionell verfügbar. Weitere Informationen finden Sie hier.

Den Bericht zu beworbenem Lagerbestand finden Sie hier.

 

Den Bericht zu beworbenem Lagerbestand herunterladen

Der Bericht zu beworbenem Lagerbestand ist als Tabstopp-getrennte Textdatei herunterladbar, die eine Liste aller erfolgreich hochgeladenen Produktanzeigen enthält. Gehen Sie wie folgt vor, um den Bericht zu beworbenem Lagerbestand abzurufen:

  1. Klicken Sie in Seller Central auf die Registerkarte „Lagerbestand“ und auf „ Lagerbestandsberichte“.
  2. Wählen Sie im Drop-down-Menü „ Berichtstyp auswählen“ den Bericht zu beworbenem Lagerbestand aus.

Bericht anfordern

Klicken Sie auf den Button „Bericht anfordern“. Die darunter stehende Tabelle „Berichtstatus & Download prüfen“ zeigt Art und Status des angeforderten Berichts an.

Hinweis: Je nach Anzahl der von Ihnen gelisteten Produktanzeigen kann es bis zu 45 Minuten dauern, bis ein Lagerbestandsbericht generiert wurde.

Nach der Erstellung des Berichts wird der Status „Verabeitung abgeschlossen“ angezeigt. Klicken Sie auf den „Herunterladen“-Button und wählen Sie für die Tabstopp-getrennte Textdatei einen Speicherort auf Ihrer Festplatte aus.

Produktbericht in Excel

Sie können die Datei nun in Excel oder einem ähnlichen Tabellenkalkulationsprogramm öffnen. Die Datei enthält eine Liste mit ASIN, Name, Beschreibung und Produktanzeigenkategorie für jedes erfolgreich hochgeladene Produkt. Darüber hinaus listet der Bericht die SKU, Preis, Listungsdatum, URL und Zustand des Produkts. Falls Sie Änderungen vornehmen wollen, aktualisieren Sie nur Ihre Produktanzeigen-Feeds und laden diese erneut hoch.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Ist diese Seite hilfreich?
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung mitzuteilen.
Wie können wir diese Hilfeseite verbessern? Hinweis: Dieses Formular öffnet keinen Fall mit dem Verkäuferservice. Bitte lassen Sie uns wissen, welche Änderungen Sie sich für den Inhalt dieser Seite wünschen.
1000
Was genau fanden Sie hilfreich?
1000
Vielen Dank nochmals für Ihre Hilfe!
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung mitzuteilen. Wenn Sie weitere Fragen haben, Contact Us.

Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2019, Amazon.com, Inc. or its affiliates