Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Häufig gestellte Fragen zur Stoffart

1. Welche Auswirkungen hat diese Änderung auf die Verkäufererfahrung?

Bislang war material_composition (Materialzusammensetzung) ein obligatorisches Attribut und fabric_type (Stoffart) ein optionales Attribut. Beides waren Freitext-Attribute (ohne Aufzählungen).

Es gibt zwei Änderungen:

  • Wir vereinfachen die Angebotserstellung, indem wir nur ein Attribut (fabric_type) für die Materialzusammensetzung verwenden. Verkaufspartner werden aufgefordert, ab dem 4. November 2021 das Attribut "fabric_type" für die Materialzusammensetzung zu verwenden.
  • Mit Wirkung vom 13. Dezember 2021 wird das Format der im Attribut "fabric_type" angegebenen Werte validiert. So werden die Verkaufspartner bei der ASIN-Erstellung benachrichtigt, wenn der im Attribut "fabric_type" angegebene Wert für die Materialzusammensetzung nicht dem gültigen Format entspricht.

Folgende Arten der Angebotserstellung sind von diesen Änderungen betroffen: 1x1/Produkt hinzufügen, Benutzerdefiniert/Kategorievorlage, XSD/XML-Feeds.

Anmerkung: Das Attribut "fabric_type" erscheint in der Kategorievorlage gegebenenfalls als "fabric_type1". In diesem Fall verwenden Sie "fabric_type1" für die Materialzusammensetzung. Das Attribut "fabric_type1" entspricht "fabric_type". Die angegebenen Werte werden unter "fabric_type" gespeichert.

Bei 1x1/Produkt hinzufügen kann das Attribut "fabric_type" als "Fabric Type" erscheinen.

2. Warum nimmt Amazon diese Änderungen vor?

Kunden nutzen die Materialzusammensetzung, um nach Produkten zu suchen und sie zu bewerten. Wenn die Materialzusammensetzung im Katalog einheitlich angegeben ist, werden die Suchergebnisse verbessert. Produkte erscheinen eher, wenn die Suche eingegrenzt wird, und die Produktbewertung auf der Produktdetailseite wird durch relevante Informationen erleichtert.

Bislang gab es für Verkäufer keine Hilfe bei der Angebotserstellung, um die Materialzusammensetzung in einem gültigen und einheitlichen Format zu übermitteln. Diese Änderungen helfen dabei, die Werte im gültigen Format anzugeben, damit das Produkt leichter gefunden und bewertet werden kann.

3. Was sind die gültigen Werte für fabric_type?

Informationen zum gültigen Format und zu den gültigen Werten für die einzelnen Länder finden Sie unter den folgenden Links:

Vereinigtes Königreich: https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/G/02//rainier/help/defects/Material_composition_EU_UK.pdf

Vereinigtes Königreich (Chinesisch): https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/G/02//rainier/help/defects/Material_composition_EU_CN.pdf

Deutschland: https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/G/03/rainier/help/defects/Material_composition_EU_DE.pdf

Frankreich: https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/G/08/rainier/help/defects/Material_composition_EU_FR.pdf

Italien: https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/G/29/rainier/help/defects/Material_composition_EU_IT.pdf

Spanien: https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/G/30/rainier/help/defects/Material_composition_EU_ES.pdf

Niederlande: https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/G/02/rainier/help/defects/Material_composition_EU_NL.pdf

Polen: https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/G/02/rainier/help/defects/Material_composition_EU_PL.pdf

Schweden: https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/G/02/rainier/help/defects/Material_composition_EU_SE.pdf

4. Wann werden die Änderungen wirksam?

Die Umstellung auf "fabric_type" erfolgt am 4. November 2021 und die Formatvalidierung erfolgt ab dem 13. Dezember 2021.

5. Was geschieht mit den bereits vorhandenen ASINs nach Inkrafttreten der Änderungen?

Die Validierung des Attributs "fabric_type" gilt nur für neue Angebote. Bei vorhandenen ASINs wird keine Validierung dieses Attributs durchgeführt. Wenn Sie nach Inkrafttreten der Änderungen neue Angebote für Bekleidungsprodukte erstellen möchten, empfehlen wir Ihnen, die Werte im Attribut "fabric_type" im gültigen Format anzugeben.

6. Welche Produkttypen sind von dieser Änderung betroffen?

Die Änderungen gelten für die folgenden Produkttypen (falls für Ihr Land verfügbar): Hemden, Kleider, Hosen, Mäntel, Pullover, Unterhosen, Bademode, Kurta, Schlafanzüge, Bademäntel, Socken, Hüte, BHs, Salwar_Anzug_Sets, Shorts, Anzüge, Röcke, Blazer, Sweatshirts, Tuniken, Trainingsanzüge, Unterwäsche_Slips, Damenunterhemden, Korsetts, Unterhemden, Strumpfhosen, Overalls, Unterwäsche, Oberbekleidung, Socken und Strümpfe, Kimonos, Jinbeis, Yukatas, Chanchankos, Nachtwäsche, Saris. Ab dem 13. Dezember 2021 beginnen wir, im Amazon.es Store die Validierungsregeln auf die Produkttypen "Hemden", "Shorts" und "BH" anzuwenden. Im Jahr 2022 werden wir die Validierungsregeln für die verbleibenden Produkttypen und Stores anwenden.

7. Was passiert, wenn ich das Attribut nicht im richtigen Format angebe?

Wenn Sie versuchen, ein ungültiges Format für "fabric_type" hochzuladen, erhalten Sie eine Fehlermeldung. Befolgen Sie die oben aufgeführte Anleitung, um ein gültiges Angebot für das Format von "fabric_type" zu erstellen.

8. Welche Amazon Stores sind von dieser Änderung betroffen?

Die Änderungen bei der Angebotserstellung gelten für die folgenden Stores: USA, EU, Vereinigtes Königreich, Indien und Japan.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2022, Amazon.com, Inc. or its affiliates