Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Australische Steuer auf Waren und Dienstleistungen für geringwertige Importe

Wie lautet das neue australische Gesetzt zur Steuer auf Waren und Dienstleistungen (Goods and Services Tax/GST)?

Am 1. Juli 2018 führt Australien eine Steuer auf Waren und Dienstleistungen (GST) für Importwaren ein, die einen Zollwert von 1.000 AUD oder weniger haben und als geringwertige Importwaren bekannt sind.

Welche Auswirkungen hat die neue australische GST auf mein Verkäuferkonto?

Ab dem 1. Juli 2018 können externe Verkäufer nur noch über die Amazon Marketplace-Site amazon.com.au Produkte an Adressen in Australien versenden. Dies gilt sowohl für Artikel mit Versand durch Verkäufer und für von Amazon versandte Artikel.

Was kann ich tun?

Verkäufer, die weiterhin an australische Kunden verkaufen möchten, können Sie sich ein zusätzliches Verkäuferkonto auf amazon.com.au erstellen.

Wie kann ich mich für ein neues Verkäuferkonto auf amazon.com.au anmelden?

Sie können sich für ein australisches Verkäuferkonto anmelden, indem Sie folgende Seite https://services.amazon.com.au besuchen und auf Jetzt registrieren klicken, um Ihr neues Konto zu erstellen. Sie müssen eine andere E-Mail-Adresse für dieses Konto verwenden, nicht die Ihres primären Kontos. Zudem benötigen Sie die gleichen Informationen, welche Sie für die Erstellung Ihres ersten Kontos benötigt haben: Name, Adresse und Kreditkartendaten.

Weitere Informationen zur neuen australischen GST und den dazugehörigen Änderungen finden Sie in unseren Häufig gestellten Fragen in Seller Central Australien (die Seite ist zurzeit nur auf Englisch und Chinesisch verfügbar).

Was passiert, wenn ich einen Verkauf auf amazon.com.au tätige und den Artikel nicht von Australien aus versende?

Wenn Sie ein Produkt mit einem Zollwert von 1.000 AUD oder weniger verkaufen und dieses nicht von Australien aus an eine australische Adresse senden, berechnet Amazon automatisch eine GST von 10 % und zieht diese ein, um sie dann zu überweisen.

Wie berechnet Amazon die 10 % GST?

Wenn Sie geringwertige Importwaren auf amazon.com.au verkaufen und diesen Artikel an einen Kunden in Australien von außerhalb Australien senden, zieht Amazon 1/11 des Verkaufspreises und der Lieferkosten, die Sie in Seller Central festgelegt haben, ab und überweist diese direkt an die australische Steuerbehörde (Australian Tax Office, ATO). Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Preisgestaltung und Versandkosten für die GST festlegen.

Bitte beachten Sie, dass dieses Gesetz keinen Einfluss auf Artikel hat, die über einen Zollwert über 1.000 AUD verfügen. Die 10 % GST wird nicht von Ihrem Verkaufspreis für diese Artikel abgezogen.

Was geschieht mit den Bestellungen, die ich vor dem 1. Juli 2018 versendet habe, die jedoch nach diesem Datum an einer australischen Adresse ankommen?

Als für den Export berechtigtes Datum zählt das Datum, an dem der Kunde eine Bestellung aufgibt und nicht wenn es versendet oder empfangen wird. Wenn ein Kunde beispielsweise eine Bestellung vor dem 1. Juli 2018 aufgibt und das Paket nicht vor diesem Datum angeliefert oder versendet wird, gilt das neue australische GST-Gesetz nicht.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Ist diese Seite hilfreich?
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung mitzuteilen.
Wie können wir diese Hilfeseite verbessern? Hinweis: Dieses Formular öffnet keinen Fall mit dem Verkäuferservice. Bitte lassen Sie uns wissen, welche Änderungen Sie sich für den Inhalt dieser Seite wünschen.
1000
Was genau fanden Sie hilfreich?
1000
Vielen Dank nochmals für Ihre Hilfe!
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung mitzuteilen. Wenn Sie weitere Fragen haben, Contact Us.

Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2019, Amazon.com, Inc. or its affiliates