Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Fehler 18007

Invalid OrderItemID or AmazonOrderItemCode.  For troubleshooting help, see http://sellercentral-europe.amazon.com/gp/help/25141

Ungültige Artikelbestellnummer oder ungültiger Amazon-Bestellartikelcode. Weitere Hilfeinformationen zur Behandlung dieses Problems erhalten Sie unter http://sellercentral-europe.amazon.com/gp/help/25141.

Dieser Fehler tritt beim Festlegen einer unbekannten Artikelbestellnummer in der Versandbestätigungsdatei, Korrekturdatei, im Versandbestätigungsfeed oder im Korrekturfeed auf. Häufige Gründe dafür sind:

  • Die falsche Artikelbestellnummer wurde angegeben.
  • Sie haben anstatt der Artikelbestellnummer eine interne Transportdienstkennung angegeben.
  • Die Artikelbestellnummer wurde von Microsoft Excel neu formatiert.

Übermitteln Sie zum Beheben dieses Fehlers Ihre Daten erneut. Verwenden Sie dabei den ursprünglich im Bestellbericht angegebenen Wert der Artikelbestellnummer.

Beim Verwenden von Textdateien mit Tabstopptrennzeichen zur Verwaltung der Bestellungen hat Microsoft Excel möglicherweise Ihre Artikelbestellnummer neu formatiert, als Sie diese in die Vorlage eingegeben haben. So verhindern Sie eine Neuformatierung Ihrer Daten durch Microsoft Excel:

  1. Wählen Sie die Spalte "Artikelbestellnummer".
  2. Klicken Sie auf das Menü Format.
  3. Wählen Sie die Option Zellen...
  4. Klicken Sie im Feld Zellen formatieren auf die Registerkarte Nummern.
  5. Wählen Sie in der Liste Kategorie die Option Text.
  6. Klicken Sie auf OK.
  7. Geben Sie die Artikelbestellnummer in die entsprechende Zelle ein.
Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates