Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Mehrere Rücksendeadressen

Sie können eine Standard-Rücksendeadresse für alle Marketplace-Sites in einer bestimmten Region festlegen, Standardadressen für jede einzelne Marketplace-Site festlegen oder Überschreibungen zur Unterstützung mehrerer Rücksendeadressen festlegen, die sich nur in Deutschland befinden.

Es gibt zwei Möglichkeiten zur Konfiguration von mehreren Rücksendeadressen:

Rücksendeadressen zur Verfügung stellen, die von bestimmten Kriterien abhängen

Wichtig: Sobald Sie eine Regel erstellen oder ändern, gilt diese für alle Rücksendeanträge für Bestellungen, die ab diesem Zeitpunkt aufgegeben werden. Neu erstellte Regeln ändern nicht die Rücksendeanträge für bereits getätigte Bestellungen.


  1. Gehen Sie auf Einstellungen und klicken Sie dann auf Rücksendungseinstellungen.
  2. Auf der Seite Rücksendeeinstellungen klicken Sie auf Einstellungen für Rücksendeadresse.
  3. Wenn Sie eine neue Adresse erstellen müssen, klicken Sie auf den Link Rücksendeadresse verwalten und geben Sie dann einen eindeutigen Adressname und die eigentliche Adresse ein. Alternativ können Sie mit Schritt 4 fortfahren und eine vorhandene Adresse auswählen.
    Anmerkung: Sie können einen vorhandenen Adressnamen nur verwenden, wenn der ursprüngliche Eintrag gelöscht wurde.
  4. Klicken Sie für die entsprechende Marketplace-Site auf Diese Überschreibungen einstellen.
    Anmerkung: Sie können in jeder Marketplace-Site bis zu 15 Regeln hinzufügen.

Zur Bearbeitung einer vorhandenen Regel klicken Sie auf die Regel und wählen Sie Bearbeiten aus, ändern Sie die Einstellungen und klicken Sie dann auf Speichern.

Zum Löschen einer Regel, klicken Sie auf die Regel, klicken Sie auf Löschen und bestätigen Sie dann, dass Sie die Regel löschen möchten.

Anmerkung: Haben Sie mehrere Regeln mit ähnlichen Kriterien für unterschiedliche Rücksendeadressen eingerichtet, schicken wir das Produkt an die Adresse mit der höchsten Übereinstimmung mit den Kriterien zurück. Zum Beispiel, wenn Regel 1 GL: Schuhe, Code für die Ursache: Zu groß und Preisspanne für die Einheit: 25 € - 50 € ist, und Regel 2 ist GL: Schuhe, Code für die Ursache: Alle und Preisspanne für die Einheit: 0 €- 50 € ist, wird für einen Rücksendeantrag für GL: Schuhe, Code für die Ursache: Zu groß und Preis pro Einheit: 30 €, Regel 1 ausgewählt.

Rücksendeadressen für bestimmte SKUs anbieten

Die neu hinzugefügten SKUs und Rücksendeadressen in den Feeds gelten für alle Rücksendeanträge für Bestellungen, die nach dem Feed erfolgreich verarbeitet wurden.

Anmerkung: Sie können bis zu 49.999 SKU-Überschreibungen in einer einzigen Datei hochladen. Wenn Sie weitere Überschreibungen konfigurieren möchten, übermitteln Sie mehr als eine Vorlage.


  1. Gehen Sie auf Einstellungen und klicken Sie dann auf Rücksendungseinstellungen.
  2. Auf der Seite Rücksendeeinstellungen klicken Sie auf Einstellungen für Rücksendeadressen.
  3. Wenn Sie eine neue Adresse erstellen müssen, klicken Sie auf den Link Rücksendeadresse verwalten und geben Sie dann einen eindeutigen Adressnamen und die eigentliche Adresse ein. Alternativ können Sie mit Schritt 4 fortfahren und eine vorhandene Adresse auswählen.
    Anmerkung: Sie können einen vorhandenen Adressnamen nur verwenden, wenn der ursprüngliche Eintrag gelöscht wurde.
  4. Auf der Seite Rücksendeeinstellungen klicken Sie auf Rücksendeattribut überschreiben.
  5. Laden Sie die Vorlage für Rücksendeattribute herunter.
  6. Befolgen Sie die Schritte im Tab "Instructions" unter "So bereiten Sie Ihre Vorlage für Rücksendeattribute vor".
  7. Geben Sie die SKU und den Namen der in Schritt 3 angegebenen Adresse ein. Geben Sie nicht die tatsächliche Adresse ein, nur den Adressnamen.
    Anmerkung: Wenn Sie die Standardrücksendeadresse für die spezifische SKU verwenden möchten, geben Sie diese SKU an und wählen Sie "Ja" in der Spalte "Remove Return Address Override".
  8. Sobald Sie diese Vorlage fertig bearbeitet haben, vergewissern Sie sich, dass auch wirklich der Tab "ReturnAddress" angezeigt wird, bevor Sie die Datei speichern. Speichern Sie sie als tabulatorgetrennte Datei ab (*.txt).
  9. Laden Sie die Datei auf der Seite Rücksendeattribut überschreiben hoch.

So deaktivieren Sie die Adresse für eine bestimmte SKU

Wenn Sie eine bestimmte Rücksendeadresse für eine SKU aktiviert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um sie wieder zu deaktivieren.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen, Einstellungen ändern und klicken Sie dann auf Rücksendeattribut überschreiben.
  2. Laden Sie die Vorlage für Rücksendeattribute herunter.
  3. Klicken Sie auf den Tab "ReturnAddress".
  4. Geben Sie die SKU ein und geben Sie dann "Ja" in der Spalte "Remove Return Address Override" ein.
  5. Sobald Sie diese Vorlage fertig bearbeitet haben, vergewissern Sie sich, dass auch wirklich der Tab "ReturnAddress" angezeigt wird, bevor Sie die Datei speichern. Speichern Sie sie als tabulatorgetrennte Datei ab (*.txt).
  6. Laden Sie die Datei auf der Seite Rücksendeattribut überschreiben hoch.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates