Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Erste Schritte bei den Umsatzsteuer-Services bei Amazon

Was sind die Umsatzsteuer-Services bei Amazon?

Umsatzsteuer-Services bei Amazon ist eine Umsatzsteuer-Lösung, mit der Verkäufer Umsatzsteuer-Identifikationsnummern erhalten und steuerliche Verpflichtungen über einen berechtigten Steuerdienstleister verwalten können. Amazon arbeitet für diesen Service mit weltweit vertretenen Steuerdienstleistern zusammen.

Sie können Umsatzsteuer-Identifikationsnummern registrieren und im ersten Jahr kostenlos Steuerberichte einreichen.

Anmerkung: Die Umsatzsteuer-Services bei Amazon unterstützen keine Umsatzsteuerregistrierung oder -voranmeldungen in dem Land, in dem Ihr Unternehmen seinen Sitz hat.

Länder, in denen die Umsatzsteuerregistrierung unterstützt wird

Der Service zur Umsatzsteuerregistrierung und -voranmeldung wird für das Vereinigte Königreich, Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, Polen und die Tschechische Republik angeboten. Wählen Sie aus dieser Liste die Länder aus, die zu Ihren geschäftlichen Anforderungen passen. Umsatzsteuerregistrierung oder -voranmeldungen in dem Land, in dem Ihr Unternehmen seinen Sitz hat, werden nicht unterstützt.

Ich habe in einigen Ländern bereits Umsatzsteuerverpflichtungen, während ich mich in anderen Ländern erst noch für Umsatzsteuerzwecke registrieren muss. Kann ich die Umsatzsteuer-Services bei Amazon nutzen?

Ja, Sie können zwecks laufender Umsatzsteuervoranmeldungen zu den Umsatzsteuer-Services bei Amazon wechseln und die Umsatzsteuerregistrierung in Ländern beantragen, in denen Sie für die Umsatzsteuer noch nicht registriert sind.

Was ist in der jährlichen Gebühr in Höhe von 400 € enthalten?

Die Umsatzsteuerregistrierung (sofern erforderlich) und Umsatzsteuervoranmeldungen pro Land, das Sie für die Serviceleistung auswählen. Es werden die folgenden Umsatzsteuervoranmeldungen unterstützt: Umsatzsteuererklärungen und, sofern zutreffend, Intrastat, ESL und lokale Umsatzsteuervoranmeldungen. Weitere Informationen finden Sie unter Alles über Umsatzsteuervoranmeldungen mit den Umsatzsteuer-Services bei Amazon.

Was ist im ersten Servicejahr im Rahmen der Werbeaktion enthalten?

Wenn Sie die Werbeaktion nutzen, indem Sie sich für die Umsatzsteuer-Services bei Amazon anmelden, übernimmt Amazon die Kosten für Umsatzsteuerregistrierungen und Umsatzsteuervoranmeldungen für das erste Jahr.

Die Werbeaktion für das erste Jahr wird für jedes ausgewählte Land separat von dem Datum gezählt, an dem Sie Ihre Registrierung bei den Umsatzsteuer-Services bei Amazon gestartet haben, indem Sie die Länder aktivieren, in denen Sie die Services in Anspruch nehmen möchten.

Amazon bezahlt die Steuerdienstleister direkt, daher werden Ihnen für den kostenlosen Nutzungszeitraum keine Gebühren berechnet.

Im Bereich "Ihre Programme" meines Seller Central-Kontos wird angezeigt, dass ich für die Umsatzsteuer-Services bei Amazon "berechtigt" bin. Was bedeutet das?

Sie sind berechtigt, die Umsatzsteuer-Services bei Amazon zu nutzen. Um den Service zu nutzen, navigieren Sie zur Seite Umsatzsteuer verwalten (unter Berichte in Seller Central) und klicken Sie auf Jetzt starten. Sie gelten erst als bei den Umsatzsteuer-Services bei Amazon registriert, wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist.

Wer ist berechtigt, sich für die Umsatzsteuer-Services bei Amazon zu registrieren?

Alle Amazon-Verkäufer, die für den Verkauf auf einer europäischen Marketplace-Site registriert sind, können sich ohne Einschränkungen für die Umsatzsteuer-Services bei Amazon anmelden.

Wie registriere ich mich für die Umsatzsteuer-Services bei Amazon?

Um sich für ein oder mehrere Länder für die Nutzung der Umsatzsteuer-Services bei Amazon anzumelden, navigieren Sie zum Abschnitt Umsatzsteuer verwalten (unter Berichte in Seller Central) und wählen Sie die gewünschten Länder aus. Sie werden aufgefordert, die Angaben zu Ihrem Unternehmen zu bestätigen (Name und Art des Unternehmens sowie Niederlassungsland). Klicken Sie abschließend auf Zustimmen und fortfahren, um sich für die Umsatzsteuer-Services bei Amazon in den ausgewählten Ländern zu registrieren. Die entsprechenden Jahresgebühren werden von Ihrem Verkäuferkonto abgebucht, sobald der Aktionszeitraum abgelaufen ist.

Welche Steuerdienstleister unterstützen die Umsatzsteuer-Services bei Amazon?

Steuerdienstleister, mit denen wir zusammenarbeiten, sind Avalara, TB Accountants und Taxually.

Welche Schritte sind erforderlich, um die Umsatzsteuerregistrierung abzuschließen?


  1. Richten Sie Ihr Profil für die Umsatzsteuer-Services bei Amazon ein.

    Überprüfen Sie Ihre Kontoinformationen (Unternehmensform, Unternehmensname und Niederlassungsland), um sicherzustellen, dass diese korrekt sind, da sie für die Umsatzsteuerregistrierung verwendet werden. Beachten Sie, dass diese Angaben mit den Angaben auf den Dokumenten übereinstimmen müssen, die Sie später in diesem Prozess bereitstellen. Falls Angaben auf dieser Seite nicht mit den Angaben auf Ihren Unterlagen übereinstimmen, müssen Sie diese aktualisieren.

    Zu Ihrer Information finden Sie nachfolgend die Unternehmensformen von Seller Central und die entsprechende Klassifikation als Unternehmen/Einzelunternehmen. Falls diese Unternehmensformen in Ihrem Niederlassungsland nicht verfügbar sind, können Sie die Form wählen, die Ihrer Form am nächsten kommt.

    Unternehmensform Unternehmen/Einzelunternehmer
    Staatliches Unternehmen Unternehmen
    Börsennotiertes Unternehmen Unternehmen
    Unternehmen in Privatbesitz Unternehmen
    Wohltätigkeitsorganisation Unternehmen
    Einzelunternehmer Einzelunternehmer
    Ich bin Einzelanbieter Einzelunternehmer
    Handwerker und Kunsthandwerker Einzelunternehmer
    Natürliche Person Einzelunternehmer

    Auf dieser Seite können Sie auch alle bereits vorhandenen Umsatzsteuer-Identifikationsnummern hinzufügen und die Länder auswählen, für die Sie registriert werden möchten.

    Wenn sich der Sitz Ihres Unternehmens in der EU befindet, führen Sie die 5 unten aufgeführten Online-Schritte aus. Andernfalls werden Sie von einem Steuerdienstleister kontaktiert und müssen ähnliche Schritte direkt mit ihm durchführen.

  2. Geben Sie Informationen zu Ihrem Unternehmen an.

    Öffnen Sie das Online-Formular und füllen Sie alle relevanten Informationen zum Unternehmen aus. Die Antworten im Formular werden vom Steuerdienstleister dazu genutzt, die erforderlichen Antragsformulare für Sie für alle ausgewählten Länder vorzubereiten, wodurch Sie Zeit und Aufwand sparen können. Alle Fragen müssen beantwortet werden, sofern sie nicht als "optional" gekennzeichnet sind.

    Wenn Sie bei der Eingabe Ihrer Unternehmensdaten ein Pflichtfeld nicht ausfüllen oder Daten angeben, die nicht mit den hochgeladenen Dokumenten übereinstimmen, ändert sich der Status Ihrer Unternehmensinformationen zu Fehlerhaft. Diesen Fehler können Sie wie folgt beheben:

    1. Gehen Sie zu Berichte und Umsatzsteuer verwalten.
    2. Klicken Sie auf der Seite Umsatzsteuer verwalten auf Weiter neben Informationen zum Unternehmen.
    3. Das Online-Formular besteht aus mehreren Abschnitten. Sie werden zu dem Abschnitt weitergeleitet, in dem der erste Fehler auftritt. Klicken Sie auf Überprüfen, um alle Fehler im Online-Formular anzuzeigen.
    4. Auf der Seite Überprüfen sehen Sie alle Fehler, die behoben werden sollten, um das Formular zu validieren und auf Formular absenden klicken zu können.
    5. Prüfen Sie die Fehlerbeschreibung auf der Seite Überprüfen, um genaue Anweisungen dazu zu erhalten, welche Fehler behoben werden müssen. Wenn die Lösung nicht klar ist, navigieren Sie zum entsprechenden Abschnitt im Online-Formular und klicken Sie auf das Fragezeichen neben dem Feld mit einem Fehler. Hier erhalten Sie Tipps, wie dieses Feld ausgefüllt werden sollte.

  3. Sammeln Sie Unterlagen.

    Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Unterlagen bereitzustellen, die die örtlichen Steuerbehörden zusätzlich zu Ihren Anträgen zur Umsatzsteuerregistrierung benötigen. Die erforderlichen Unterlagen unterscheiden sich je nach Land deutlich. Die Ihnen in den Anweisungen angezeigte Liste ist auf Ihre Anforderungen abgestimmt und enthält eine Anleitung und Beispiele. Sie werden nicht dazu aufgefordert, Unterlagen bereitzustellen, die nicht erforderlich sind.

    Wir unterstützen nur die folgenden Sprachen: Französisch, Italienisch, Spanisch, Englisch und Deutsch. Wenn Ihre Unterlagen in einer anderen Sprache verfasst sind, müssen Sie eine englische Übersetzung bereitstellen. Andernfalls kann der Steuerdienstleister Ihre Unterlagen nicht überprüfen.

  4. Laden Sie Formular und Unterlagen zur Überprüfung hoch.

    Scannen Sie jedes Dokument, das Sie zusammengestellt haben (nur ein Dokument pro Typ) und laden Sie die eingescannten Dokumente Seller Central hoch. Der Steuerdienstleister prüft dann Folgendes:


      1. Alle erforderlichen Unterlagen sind vorhanden.
      2. Alle bereitgestellten Dokumente sind ausreichend ausgefüllt.
      3. Die Informationen in den Dokumenten stimmen mit den Informationen überein, die Sie im Online-Formular angegeben haben.

        Dadurch können Sie Ihre Umsatzsteuerregistrierung(en) schnell abschließen, indem Sie den Steuerbehörden korrekte und genaue Informationen übermitteln. Die Ergebnisse der Prüfungen (bestätigt oder fehlerhaft) werden im Produkt angezeigt.

  5. Drucken Sie die Formulare aus und unterzeichnen Sie diese.

    Nachdem das Formular und die Unterlagen überprüft wurden, können Sie die vorab ausgefüllten Formulare und Unterlagen zum Erteilen der Vollmacht herunterladen. Diese müssen Sie überprüfen, ausdrucken und unterzeichnen.

  6. Senden Sie Formulare an den Steuerdienstleister (falls zutreffend).

    Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die unterzeichneten Formulare und weitere Unterlagen an die angegebene Adresse zu senden. Dies ist erforderlich, da die Steuerbehörden Kopien der Dokumente benötigen. Anschließend werden Ihre Unterlagen vom Steuerdienstleister ein letztes Mal überprüft und zur Bearbeitung an die Steuerbehörden weitergeleitet.

Was muss ich in Seller Central tun?


  1. Füllen Sie das Online-Formular aus.
  2. Sammeln Sie Unterlagen.
  3. Laden Sie Unterlagen zur Überprüfung hoch.
  4. Laden Sie vorausgefüllte Formulare herunter.

Was passiert außerhalb von Seller Central?


  1. Überprüfung der Unterlagen.
  2. Unterzeichnen von Formularen.
  3. Senden der ausgefüllten Unterlagen und Formulare an den Steuerdienstleister.
  4. Die Bearbeitung der Dokumente durch die Steuerbehörden.

Warum muss ich ein Formular ausfüllen?

Die örtlichen Steuerbehörden benötigen einige grundlegende Informationen zu Ihrem Unternehmen, um mit Ihrer Umsatzsteuerregistrierung fortfahren zu können. Der Steuerdienstleister wird hauptsächlich die Antworten im Formular verwenden, um die erforderlichen Antragsformulare für Sie für alle ausgewählten Länder auszufüllen, wodurch Sie Zeit und Aufwand sparen können.

Warum muss ich Unterlagen bereitstellen?

Um Betrugsversuche zu vermeiden und für eine akkurate Buchführung, ist es gemäß den örtlichen Steuerbehörden erforderlich, dass Anträge zur Umsatzsteuerregistrierung zusammen mit einigen Nachweisen eingereicht werden.

Erforderliche Informationen sind zum Beispiel (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

  1. Bescheinigungen, die Ihre Unternehmenstätigkeiten bestätigen
  2. Bescheinigungen über örtliche Umsatzsteuerregistrierungen
  3. Offizielle Schreiben Ihrer Bank
  4. Nachweis der Identität des Unternehmensvertreters

Sie werden nur dazu aufgefordert, Unterlagen bereitzustellen, die für die Umsatzsteuerregistrierung erforderlich sind.

Warum muss ich mehrere Kopien der Dokumente bereitstellen?

Jeder Antrag zur Umsatzsteuerregistrierung wird von den länderspezifischen Steuerbehörden bearbeitet. Aus diesem Grund werden Sie je nach Ihrer Auswahl der Länder, in denen Sie die Umsatzsteuer-Services nutzen möchten, möglicherweise aufgefordert, bis zu sechs Kopien eines Dokuments (eines für jede Steuerbehörde) bereitzustellen.

Was ist eine offizielle Kopie? Kann ich stattdessen eine Fotokopie senden?

Eine "offizielle Kopie" ist eine Kopie eines Dokuments, die von einer Steuerbehörde oder entsprechenden staatlichen Einrichtung ausgestellt wurde. Sofern nicht anders angegeben, werden von den Steuerbehörden keine Fotokopien, Web-Downloads und ausgedruckte Screenshots des Browsers anstelle von "offiziellen Kopien" akzeptiert.

Wieso wurde ich dazu aufgefordert, einige Dokumente beglaubigen zu lassen bzw. eine Apostille bereitzustellen.

Einige Steuerbehörden akzeptieren nur beglaubigte offizielle Kopien, um sicherzustellen, dass es sich bei bestimmten Dokumenten um gültige Originaldokumente handelt.

Was ist ein Notar?

Ein Notar ist ein Beamter, der dazu berechtigt ist, bestimmte rechtliche Formalitäten durchzuführen. Dazu zählt die Zertifizierung von Dokumenten für die Verwendung in anderen Zuständigkeitsbereichen.

Einige Unterlagen sind schwierig zu erhalten. Kann ich die Umsatzsteuerregistrierung ohne diese Unterlagen durchführen?

Alle von den Umsatzsteuer-Services bei Amazon angeforderten Unterlagen sind unbedingt erforderlich. Ohne diese Unterlagen können Ihre Anträge zur Umsatzsteuerregistrierung nicht weiter bearbeitet werden.

Wie sieht der zeitliche Rahmen bis zum Abschluss der Umsatzsteuerregistrierung aus?

Der zeitliche Rahmen der Umsatzsteuerregistrierung kann stark variieren, je nach den zuständigen Behörden, bei denen Sie sich für die Umsatzsteuer registrieren. Nachdem Sie das Formular ausgefüllt und alle erforderlichen Dokumente zusammengestellt haben:

  • Der Steuerdienstleister wird Ihre Anträge nach spätestens 5 Werktagen an die Steuerbehörden weiterleiten.
  • Die Steuerbehörden bearbeiten die meisten Anträge zur Umsatzsteuerregistrierung innerhalb von:
    • 2 bis 5 Wochen im Vereinigten Königreich
    • 6 bis 14 Wochen in Deutschland
    • 9 bis 11 Wochen in Frankreich
    • 6 bis 7 Wochen in Italien
    • 3 Wochen in Spanien
    • 3 bis 4 Wochen in Polen
    • 2 bis 3 Wochen in der Tschechischen Republik

Der Vorgang kann länger dauern, wenn auf die Steuerbehörden Folgendes zutrifft:

  • Sie haben weitere Fragen zu Ihrem Antrag.
  • Sie benötigen zusätzliche Unterlagen.
  • Sie müssen momentan sehr viele Anträge bearbeiten.

Ich habe bereits eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer. Wie sehen die ersten Schritte aus, um die Umsatzsteuer-Services bei Amazon zu nutzen?


  1. Registrieren Sie sich beim Umsatzsteuer-Berechnungsservice von Amazon.

    Der erste Schritt besteht in der Registrierung für den Umsatzsteuer-Berechnungsservice von Amazon. Sobald der Berechnungsservice aktiv ist, berechnet dieser bei relevanten Transaktionen die Umsatzsteuer und stellt an Ihrer Stelle eine Rechnung aus. Weitere Informationen finden Sie unter Methoden des Umsatzsteuer-Berechnungsservice von Amazon in der EU.

  2. Richten Sie Ihr Profil für die Umsatzsteuer-Services bei Amazon ein.

    Überprüfen Sie Ihre Kontoinformationen (Unternehmensform, Unternehmensname und Niederlassungsland), um sicherzustellen, dass diese korrekt sind, da sie für die Umsatzsteuerregistrierung verwendet werden. Diese Angaben müssen mit den Angaben auf den Dokumenten übereinstimmen, die Sie später in diesem Prozess bereitstellen. Falls Angaben auf dieser Seite nicht mit den Angaben auf Ihren Unterlagen übereinstimmen, müssen Sie diese aktualisieren.

    Zu Ihrer Information finden Sie nachfolgend die Unternehmensformen von Seller Central und die entsprechende Klassifikation als Unternehmen/Einzelunternehmen. Falls diese Unternehmensformen in Ihrem Niederlassungsland nicht verfügbar sind, können Sie die Form wählen, die Ihrer Form am nächsten kommt.

    Unternehmensform Unternehmen/Einzelunternehmer
    Staatliches Unternehmen Unternehmen
    Börsennotiertes Unternehmen Unternehmen
    Unternehmen in Privatbesitz Unternehmen
    Wohltätigkeitsorganisation Unternehmen
    Einzelunternehmer Einzelunternehmer
    Ich bin Einzelanbieter Einzelunternehmer
    Handwerker und Kunsthandwerker Einzelunternehmer
    Natürliche Person Einzelunternehmer

    Auf dieser Seite können Sie auch alle bereits vorhandenen Umsatzsteuer-Identifikationsnummern hinzufügen und die Länder auswählen, für die Sie registriert werden möchten.

    Wenn sich der Sitz Ihres Unternehmens in der EU befindet, führen Sie die 4 unten aufgeführten Online-Schritte aus. Andernfalls werden Sie von einem Steuerdienstleister kontaktiert und müssen ähnliche Schritte direkt mit ihm durchführen.

  3. Füllen Sie das Online-Formular aus.

    Öffnen Sie das Online-Formular und füllen Sie alle relevanten Informationen zum Unternehmen aus. Der Steuerdienstleister und die Umsatzsteuer-Services bei Amazon nutzen die von Ihnen im Formular bereitgestellten Antworten, um Ihr Unternehmen besser kennenzulernen und Ihr Konto korrekt einzurichten.

    Sie können das Formular besser auf Ihre speziellen Anforderungen abstimmen, indem Sie Informationen zu Ihrem Niederlassungsland, Ihrer Unternehmensform und den Ländern angeben, in denen Sie mithilfe der Umsatzsteuer-Services bei Amazon die Umsatzsteuer einreichen möchten.

  4. Sammeln Sie Unterlagen.

    Um genaue und korrekte Umsatzsteuererklärungen erstellen zu können, werden Sie dazu aufgefordert, dem Steuerdienstleister einige Unterlagen zu senden, u. a.:

    • Bescheinigungen über die Umsatzsteuerregistrierung.
    • Bisherige Umsatzsteuer-, Intrastat- und ESL-Erklärungen.
    • Alle ausstehenden Korrespondenzen mit den Steuerbehörden.

    Alle in dem Produkt erwähnten Unterlagen sind unbedingt erforderlich, falls nicht anders angegeben.

    Wir unterstützen nur die folgenden Sprachen: Französisch, Italienisch, Spanisch, Englisch und Deutsch. Wenn Ihre Unterlagen in einer anderen Sprache verfasst sind, müssen Sie eine englische Übersetzung bereitstellen. Andernfalls kann der Steuerdienstleister Ihre Unterlagen nicht überprüfen.

  5. Unterzeichnen und senden Sie Bevollmächtigungen.

    Nachdem das Formular und die Unterlagen überprüft wurden, können Sie die Unterlagen zum Erteilen der Vollmacht herunterladen. Diese müssen Sie überprüfen, ausdrucken, unterschreiben und per Post an die auf dem Produkt angegebene Adresse zurücksenden.

  6. Stellen Sie zusätzliche Informationen zu Ihren Produkten bereit.

    Als letzten Schritt vor dem Erstellen Ihrer Umsatzsteuervoranmeldung werden Sie dazu aufgefordert, mithilfe unserer Produktsteuerdatei zusätzliche Informationen zu Ihren Produkten bereitzustellen. Weiter Informationen finden Sie unter Produktsteuerdatei.

Ich habe bereits eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer. Warum muss ich Unterlagen bereitstellen?

Der Steuerdienstleister benötigt die angeforderten Unterlagen, um genaue und korrekte Umsatzsteuervoranmeldungen vorzubereiten. Die angeforderten Unterlagen umfassen:

  1. Bescheinigungen über die Umsatzsteuerregistrierung.
  2. Bisherige Umsatzsteuer-, Intrastat- und ESL-Erklärungen.

Alle in dem Produkt erwähnten Unterlagen sind unbedingt erforderlich, falls nicht anders angegeben.

Was passiert, wenn ich in einigen Ländern bereits über einige Umsatzsteuer-Identifikationsnummern verfüge und in anderen Ländern eine neue Umsatzsteuerregistrierungen benötige?

Umsatzsteuer-Services bei Amazon zeigt Folgendes an:

  1. Einen einzelnen Fragebogen, den Sie ausfüllen müssen
  2. Eine Liste der erforderlichen Unterlagen für Umsatzsteuervoranmeldungen
  3. Eine Liste der erforderlichen Unterlagen für Umsatzsteuerregistrierungen

Wir empfehlen, dass Sie sich so bald wie möglich um die Schritte 1 und 2 kümmern, damit Sie die Umsatzsteuer über die Umsatzsteuer-Services bei Amazon möglichst schnell einreichen können.

Es ist ein technisches Problem aufgetreten

Bitte kontaktieren Sie den Service für Verkaufspartner.

Ich habe mich nicht für die Umsatzsteuer-Services bei Amazon registriert und habe eine Frage.

Bitte lesen Sie die Informationen auf dieser Seite und unseren anderen Hilfeseiten.

Wenn Sie trotzdem noch Fragen haben, wenden Sie sich an den Service für Verkaufspartner.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates