Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

WEEE-Verpflichtungen für das Vereinigte Königreich

Die WEEE-Richtlinie wurde im Vereinigten Königreich durch die Waste Electrical and Electronic Equipment Regulations 2013 (Verordnungen zur Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten 2013) in der jeweils gültigen Fassung ("WEEE-Verordnungen") umgesetzt. Die folgenden Aspekte der WEEE-Verpflichtungen gelten nur für das Vereinigte Königreich.

Verpflichtungen von Herstellern:

Wenn Sie ein Hersteller sind, haben Sie die folgenden Verpflichtungen:

  • Wenn Sie in einem Kalenderjahr weniger als 5 Tonnen von Elektro- und Elektronikgeräten auf den Markt des Vereinigten Königreichs bringen, müssen Sie sich als kleiner Hersteller bei der entsprechenden Umweltbehörde des Vereinigten Königreichs für Ihren Unternehmenssitz registrieren (England = Environment Agency, Wales = Natural Resources Body for Wales, Schottland = Scottish Environment Protection Agency, Nordirland = Department of the Environment, außerhalb des Vereinigten Königreichs = wenden Sie sich für eine Bestätigung an die Umweltagentur (Environment Agency) unter WEEE@environment-agency.gov.uk).
  • Wenn Sie in einem Kalenderjahr mindestens 5 Tonnen von Elektro- und Elektronikgeräten auf den Markt des Vereinigten Königreichs bringen, müssen Sie Mitglied eines Herstellersystems (Producer Compliance Scheme, PCS) werden. Das PCS entbindet Sie von der Verpflichtung, die Sammlung, Verarbeitung, Aufbereitung und Entsorgung von Haushalts- und Nicht-Haushaltselektro- und Elektronik-Altgeräten im Vereinigten Königreich zu finanzieren (siehe weiter unten). Details zu allen genehmigten PCSs finden Sie hier.
  • Stellen Sie Ihre Herstellerregistrierungsnummer für jeden Händler bereit, an den Sie liefern.

Verpflichtungen von Händlern:

Ihren Rücknahmeverpflichtungen können Sie auf folgende Weisen nachkommen:

  • Treten Sie dem Händlerrücknahmeschema bei (weitere Informationen finden Sie auf dessen Website); oder
  • Bieten Sie die kostenlose 1:1-Rücknahme an, wenn Sie neue Elektro- und Elektronikgeräte von einem ähnlichen Typ und Zweck liefern, indem Sie entweder:
    • Einen Service entsprechend der Rücknahme im Geschäft anbieten (z. B. eine postalische Lösung); oder
    • Einen alternativen kostenlosen Rücknahmeservice anbieten, der für Kunden verfügbar und zugänglich ist, z. B. die Bereitstellung einer ausgewiesenen Rücknahmestelle, zu der Kunden Ihre Elektro- und Elektronik-Altgeräte bringen können. Das bedeutet, dass Sie entweder eine private ausgewiesene Rücknahmestelle bereitstellen oder Vorkehrungen mit einem PCS treffen

Es gibt keine 0:1-Rücknahmeverpflichtung für Online-Verkäufer im Vereinigten Königreich.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2020, Amazon.com, Inc. or its affiliates