Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Versandkosten für Warenrücksendungen mit Versand durch Verkäufer

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die geschätzten Versandkosten für DPD Deutschland für Warenrücksendungen mit Versand durch Verkäufer. Wir behalten uns das Recht vor, die Gebühren auch nach Bekanntgabe anzupassen, um so auf Änderungen des Transportdienstes oder anderer Dienstleister reagieren zu können.

Anmerkung: Die hier festgelegten Versandkosten sind vertraulich. Die Veröffentlichung, Verteilung oder Vervielfältigung der Versandkosten ist gemäß den Bedingungen in Ihrem Amazon Services Europe Business Solutions Vertrag unzulässig.

Wenn Sie Artikel verkaufen, die die vom Transportdienst festgelegten Höchstwerte überschreiten, dürfen diese kein von Amazon erstelltes vorfrankiertes Etikett erhalten. Stellen Sie sicher, dass die Daten zu Gewicht und Abmessungen der Artikel in Ihrem Lagerbestand in Seller Central korrekt sind und/oder entfernen Sie diese Artikel aus dem Programm für vorfrankierte Etiketten.

Anmerkung: Wenn Artikel, die die Höchstwerte überschreiten, im System des Transportdienstes gefunden werden, fallen für Sie eventuell zusätzliche Gebühren an.

Die DPD DE-Tarife richten sich nach dem Volumen.

Die Paketklasse sollte als kürzeste Seite plus längste Seite des Pakets berechnet werden.




Das maximale Gewicht für Rücksendungen beträgt 20 kg, die maximalen Abmessungen sind 100 cm Länge oder 250 cm Gurtumfang (zu berechnen als 2 x Breite + 2 x Höhe)

Die von DPD angewandte Standardabdeckung für Rücksendungen beträgt € 265 pro Artikel.

Mengenrabatte:

Im ersten Monat werden Verkäufern die Basistarife in Rechnung gestellt. Wenn Sie in einem Monat eine bestimmte Mindestanzahl an Paketen versenden, gelten die folgenden Rabatte für Ihr gesamtes Nettovolumen von DPD-Etiketten, die Sie durch Versandentgelt kaufen im folgenden Monat erwerben.

  • Mindestens 100 versendete Pakete in einem Monat: 2,5 % Rabatt auf alle Pakete, die im Folgemonat versendet werden
  • Mindestens 250 versendete Pakete in einem Monat: 5,0 % Rabatt auf alle Pakete, die im Folgemonat versendet werden
  • Mindestens 500 versendete Pakete in einem Monat: 7,5 % Rabatt auf alle Pakete, die im Folgemonat versendet werden
  • Mindestens 1000 versendete Pakete in einem Monat: 10,0 % Rabatt auf alle Pakete, die im Folgemonat versendet werden
  • Mindestens 2500 versendete Pakete in einem Monat: 12,5 % Rabatt auf alle Pakete, die im Folgemonat versendet werden
Ihre Berechtigung für einen Rabatt im Folgemonat wird monatlich geprüft.

Aufschläge und Beschränkungen bei DPD

Aufschlag bei Non-Conveyable -Paketen

Ein Paket ist non-conveyable, wenn seine Form oder Abmessungen die automatisierten DPD-Anlagen nicht durchlaufen kann. Die folgenden Paketformen können nicht automatisch transportiert werden: Kanister, Eimer/Fässer/Tonnen, rollenförmige Verpackungen, Verpackungen aus Holz und Metall, Waren in Säcken/Taschen, unverpackte Spezialformen. Bitte beachten Sie, dass, zusätzlich zu speziellen Formen, Verpackungen mit einer Länge von mehr als 130 cm bis zu einer Länge von 175 cm oder breiter als 80 cm auch als non-conveyable (NC) gelten. Eine Überschreitung des Verpackungsvolumens von mehr als 200 Litern gilt als non-conveyable Gut (NC-Volumen).

Wenn Sie eine Sendung mit Verpackung oder Form versenden, die in Übereinstimmung mit den Transportbedingungen zusätzliche Bearbeitung benötigt, gelten die folgenden Aufschläge für Ihre Versandkosten:

Aufschlag für nicht versendbare Pakete (zzgl. Umsatzsteuer*): 2,16 EUR

* Die gesetzliche Umsatzsteuer beträgt 19,0 %.

Aufschlag für Übergröße/Übergewicht:

Der Aufschlag für Übergröße/Übergewicht eines Pakets fällt für alle Pakete an, die das erlaubte Maximalgewicht (31,5 kg), Gurtmaß (300 cm) oder Länge (175 cm) überschreiten.

Aufschlag für Übergröße/Übergewicht (zzgl. Umsatzsteuer*): 15,58 EUR

* Die gesetzliche Umsatzsteuer beträgt 19,0 %.

Internationale Aufschläge für Inseln

Die folgenden Aufschläge werden zu den Basistarifen hinzugefügt, wenn die Lieferung an eine Insel gesendet wird, die zum Zielland der Lieferung gehört.

Zone Land Transportzeit Inselaufschlag (zzgl. Umsatzsteuer*)
Aufschlag
Zone 1 Dänemark* 3 Tage 12,11 EUR
Niederlande 3 Tage 12,11 EUR
Zone 2 Estland 5 Tage 12,11 EUR
Frankreich* 4 Tage 12,11 EUR
Großbritannien* 4 Tage 12,11 EUR
Italien* 5 Tage 12,11 EUR
Kroatien 5 Tage 12,11 EUR
Schweden 5 Tage 12,11 EUR
Portugal 6 Tage 28,56 EUR
Spanien* 5 Tage 28,56 EUR
Zone 3 Griechenland 8 Tage 12,11 EUR

* Die folgenden Regionen sind von internationalen DPD-Lieferungen ausgeschlossen:

  • Dänemark: Grönland und Färöer Inseln
  • Frankreich: Überseeterritorien
  • Großbritannien: Kanalinseln, Isle of Man
  • Italien: Campione d'Italia, Livigno
  • Spanien: Kanarische Inseln, Ceuta und Melilla
  • Finnland: Åland

Häufig gestellte Fragen

Wie wird mir im Rahmen der Funktion Vorfrankiertes Rücksendeetikett die DPD-Versandart in Rechnung gestellt?

Die Kosten für die vorfrankierte Rücksendung von Amazon werden von Ihrem Verkäuferkonto abgezogen, wenn der Käufer das Paket an einem der Abgabeorte an DPD zurücksendet. Klicken Sie hier um weitere Informationen über DPD-Paketshops zu erhalten. DPD stellt dann eine Rechnung im Papierformat aus, die den Finanz- und Steueranforderungen in Deutschland entspricht. Seitens des Verkäufers ist keine weitere Maßnahme erforderlich.

Um sicherzustellen, dass Sie die richtige Rechnung im Papierformat für Ihre Finanz- und Steueranforderungen erhalten, müssen Sie Ihre Steueradresse über Ihr Konto überprüfen und ausfüllen. Gehen Sie zu Einstellungen, wählen Sie Informationen zum Verkäuferkonto und klicken Sie im Abschnitt Steuerinformationen auf Umsatzsteuerinformationen. Wenn Ihre Umsatzsteuer-Adresse geändert werden muss, klicken Sie auf Neue Adresse hinzufügen.

Füllen Sie das Formular folgendermaßen deutlich aus:

  • In Adresszeile 1 : Geben Sie NUR den Straßennamen und die Hausnummer in dieses Feld ein.
  • In Adresszeile 2: Fügen Sie zusätzliche Standortdetails neben Straße und Hausnummer hinzu, die in Adresszeile 1 hinzugefügt wurde.
  • Stadt/Ort: Fügen Sie in diesem Feld die Stadt oder den Ort hinzu.
  • Postleitzahl - Geben Sie in dieses Feld Ihr Postfach/Ihre Postleitzahl ein.

Alle Anfragen in Bezug auf Gebühren und Rechnungsstellung müssen direkt an DPD unter amazon_mfn_invoicing@dpd.de adressiert werden.

Was passiert, wenn ich meine Umsatzsteuer-Adresse ändere?

Wenn Sie Ihre Umsatzsteuer-Informationen ändern, aktualisieren Sie diese bitte über Ihr Konto. Gehen Sie zu Einstellungen, wählen Sie Informationen zum Verkäuferkonto und klicken Sie im Abschnitt Steuerinformationen auf Umsatzsteuerinformationen. Wenn Ihre Umsatzsteuer-Adresse geändert werden muss, klicken Sie auf Neue Adresse hinzufügen.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates