Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Amazon Handmade: Richtlinien für Rücksendungen, Erstattungen und Stornierungen

Warenrücksendungen

Rücksendeberechtigung:

Um den Kunden ein einheitliches Einkaufserlebnis zu bieten, müssen Handmade-Kunsthandwerker die Rückgaberichtlinienvon Amazon einhalten oder übertreffen, in denen es heißt, dass Sie Warenrücksendungen mindestens innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Bestellung akzeptieren müssen.

Eine Ausnahme von diesen Richtlinien bilden Artikel, die mit Personalisierungsoptionen außer Größe und Farbe angeboten werden und die konfiguriert, personalisiert oder mit Inschrift versehen sind, z. B. mit Gravuren, Stempeln, Monogrammen, Stickereien, Prägungen, Radierungen, Schnitzereien oder Druck. Weitere Informationen finden Sie unter Personalisierte Produkte.

Die folgende Tabelle zeigt Beispiele für Angebote und die Anwendung der Rückgabebedingungen.

Es gelten die üblichen Rückgabedingungen:

In diesem Beispiel bietet das Angebot keine Personalisierungsoptionen und Warenrücksendungen müssen innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt des Kaufs durch den Kunden für die Rücksendung akzeptiert werden.

Es gelten die üblichen Rückgabedingungen:

In diesem Beispiel wird der Kunde gebeten, nur Größen- und Farboptionen auszuwählen, und es muss innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt des Kaufs durch den Kunden die Rücksendung akzeptiert werden.

Anmerkung: Größen- und Farboptionen sind nur Beispiele. Es können andere generische Optionen angeboten werden, z. B.: Oberflächenart, Länge oder Auswahl einer Initialen.
Es können Richtlinien sowohl für Standard- als auch für personalisiert Produkte gelten, je nachdem, was der Kunde bestellt hat.

Wenn der Kunde in diesem Beispiel NICHT die optionale Gravur auswählt, muss der Artikel innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt des Kaufs durch den Kunden akzeptiert werden.

Wenn der Käufer jedoch eine Gravur des Artikels bestellt hat, muss der Artikel nur dann für die Rücksendung akzeptiert werden, wenn ein Rechtschreibfehler oder ein anderer Fehler in der Gestaltung, der Inschrift oder dem Design vorlag, der nicht vom Kunden verschuldet wurde, der Artikel beschädigt ankommt oder der Artikel von der Beschreibung abweicht.

Personalisierte Produkte:

Personalisierte Produkte umfassen alle Produkte, die gestaltet, personalisiert oder mit Inschrift versehen sind, wie Gravuren, Stempeln, Monogrammen, Stickereien, Prägungen, Radierungen, Schnitzereien oder Druck. A-bis-Z-Garantieanträge für diese Artikel erfordern:

  • Benachrichtigung an Sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Artikels für eine Rücksendung
  • Aufgrund der persönlichen Gestaltung, Inschrift oder des Designs für diese Produkte müssen Sie Warenrücksendungen oder Umtäusche nicht annehmen, es sei denn, die Produkte waren bei der Lieferung beschädigt oder weichen von der Beschreibung ab.
  • Liegt ein Rechtschreibfehler oder Fehler in der Gestaltung, der Inschrift oder dem Design vor, der vom Kunden verursacht wurde, sind Sie als Verkäufer gemäß unseren Rückgaberichtlinien geschützt.
  • Alle Produktverpackungen (wie Kartons) und, falls zutreffend, Echtheitszertifikate, Bewertungen und Begutachtungen müssen zusammen mit dem Artikel zurückgesendet werden. Produkte ohne alle benötigten Etiketten sind für die Rücksendung nicht zulässig.

Anmerkung: Wenn Sie ein zurückgesendetes Produkt erhalten, das diesen Anforderungen nicht entspricht, sind Sie gemäß den Rückgaberichtlinien von Amazon für personalisierbare Produkte nicht verpflichtet, die Rückgabe zu akzeptieren oder dem Kunden den Kauf zu erstatten.

Rücksendungen bearbeiten

Informationen zur Verwaltung von Rücksendungen, einschließlich Richtlinien und FAQs, finden Sie unter Rücksendeanträge verwalten.

Von Handmade-Kunsthandwerkern verkaufte Produkte, für die A-bis-Z-Garantieanträge gelten, unterliegen den Standardrichtlinien für A-bis-Z-Garantieanträge für Amazon. Davon ausgenommen sind Artikel, die mit optionalen Personalisierungsoptionen (außer Größe und Farbe) bestellt/verkauft werden. Weitere Informationen finden Sie unter Personalisierte Produkte.

Die folgenden Hilfeseiten bieten zusätzliche Informationen zu Standard-A-bis-Z-Garantieanträgen:

Zusätzliche Richtlinien

Die angegebene Rücksendeadresse muss sich in Deutschland befinden. Rücksendungen an eine internationale Adresse müssen von Ihnen bezahlt werden, indem Sie entweder ein vorfrankiertes Rücksendeetikett bereitstellen oder die internationalen Versandkosten für die Rücksendung erstatten.

Weitere Informationen zu internationalen Rücksendungen finden Sie unter Wichtige Informationen für internationale Verkäufer.

Wenn der Käufer die Lieferung oder den Zustand des erhaltenen Artikels bemängelt oder das falsche Produkt erhält, wird er zwecks Klärung des Problems an Sie verwiesen. Wenn das Problem nicht direkt mit Ihnen behoben werden kann, hat der Käufer die Möglichkeit, einen Amazon A-bis-Z-Garantieantrag zu stellen.

  • Im Rahmen der verlängerten Rückgabefrist für Weihnachten von Amazon können Bestellungen, die zwischen dem 1. November und dem 31. Dezember versendet wurden, bis zum 31. Januar des folgenden Jahres zurückgegeben werden. Diese Richtlinie gilt für Artikel, die entweder von Ihnen oder von Versand durch Amazon versandt werden.
  • Alle Handmade-Artikel mit Versand durch Amazon und Prime durch Verkäufer können derzeit kostenlos zurückgesendet werden. Die Prime-Rückgaberichtlinien haben Vorrang vor den Handmade-Rückgabebedingungen, unabhängig davon, ob der Artikel personalisiert werden kann oder nicht.

Beispiele für Angebote und Informationen dazu, ob diese für eine reguläre Rücksendung berechtigt sind, finden Sie auf den folgenden Bildern:

Erstattungen

Eine Erstattung fällt an, wenn Sie eine Rücksendung von einem Käufer erhalten oder mit ihm die Erstattung eines Kaufs vereinbart haben. Sie müssen erst eine Erstattung veranlassen, wenn der Artikel vor der Erstattung zur Überprüfung an Sie zurückgesendet wurde.

Anmerkung: Die Rückgabefrist beträgt 30 Tage nach Erhalt. Die Zustellung der zurückgesendeten Artikel kann jedoch länger dauern.

Sie können vollständige oder teilweise Erstattungen über die Funktion Bestellungen verwaltenausführen.

Wiedereinlagerungsgebühren

Wenn ein Kunde eines Ihrer Produkte zurück gibt, dürfen Sie keine Wiedereinlagerungsgebühr verlangen.

Stornierungen

Sie können die Bedingungen festlegen, unter denen Kunden Produkte zurückgeben oder Artikel stornieren können, die individuell angepasst oder auf Bestellung gefertigt sind.

Wenn ein Käufer Sie bittet, eine Bestellung zu stornieren, die Sie noch nicht versandt oder bestätigt haben, können Sie die Bestellung entweder unter Bestellungen verwalten oder über einen Feed zum Stornieren von Bestellungen stornieren.

Falls Sie den Versand der Bestellung bereits bestätigt haben, können Sie den Rücksendeantrag unter Rücksendungen verwalten genehmigen.

Unter Stornierungen von Bestellungen finden Sie weitere Einzelheiten dazu, wie diese sich auf Ihre Verkäuferleistung auswirken können.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2020, Amazon.com, Inc. or its affiliates