Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Optionen für den internationalen Versand

Der Versand von Kundenbestellungen kann eine der größten Herausforderungen beim internationalen Verkauf sein. Amazon bietet verschiedene Lösungen an, die Ihnen dabei helfen, egal, ob Sie Bestellungen selbst versenden oder sich für den Versand durch Amazon entscheiden und Amazon diese Aufgabe für Sie übernimmt.

Bestellungen selbst versenden

Wenn Sie Bestellungen selbst in ein anderes Land versenden, beachten Sie die geltenden Zollbestimmungen. Sendungen in ein anderes Land können Importsteuern, Zollabgaben und Gebühren unterliegen, die vom Zielland erhoben werden. Amazon übernimmt keine Verantwortung für die mit Lagerbestand mit Versand durch Amazon verbundenen Zölle und Steuern. Alle Sendungen, die ein Amazon-Versandzentrum erreichen, ohne dass Zollgebühren gezahlt wurden, werden an den Absender zurückgeschickt.

Sie können einen privaten Transporteur beauftragen oder Pakete auf dem Postweg versenden. Fragen Sie beim ausgewählten Transporteur nach den Versandkosten sowie Größen-, Gewichts- oder anderen Beschränkungen.

Tipp: Wenn Sie Pakete einzeln versenden, fragen Sie nach Ermäßigungen für Unternehmen, um Ihre Versandkosten zu reduzieren. Hier finden Sie eine Liste mit Logistikunternehmen.

Auch wenn Sie Bestellungen selbst verpacken und versenden, stellt Amazon verschiedene Funktionen und Services zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Prozesse optimieren und Kunden ein positives Einkaufserlebnis ermöglichen können.

  • Seller Central: Wie auch beim Verkauf auf Ihrer primären Marketplace-Site finden Sie in Seller Central verschiedene Funktionen, die Sie für die Verwaltung Ihrer Bestellungen benötigen. Sie sehen auf einen Blick Ihre Kundenbewertungen, die Zahlungsübersicht und wie viele Bestellungen versendet werden müssen. Der Amazon Verkaufscoach bietet Informationen, mit deren Hilfe Sie Lagerbestände verwalten und Ihren Umsatz steigern können.
  • Geschäftsstatistiken: Amazon stellt Berichte zur Verfügung, die Sie ansehen und herunterladen können. Mithilfe dieser Berichte können Sie Verkaufszahlen, noch nicht versendete Bestellungen, den Status Ihres Lagerbestands und vieles mehr im Auge behalten.
  • Kommunikation mit Käufern und Zahlungsverwaltung: Amazon kümmert sich um die grundlegende Kommunikation in Zusammenhang mit Kundenbestellungen. Beispielsweise erhält der Kunde eine Versandbestätigung, nachdem Sie Amazon über den Versand der Bestellung informiert haben. Amazon kümmert sich außerdem um den Zahlungseingang von Seiten des Kunden und die entsprechende Gutschrift auf Ihrem Konto.
  • A-bis-Z-Garantie: Sollte der seltene Fall eintreten, dass ein Käufer eine Erstattung fordert, weil er eine Bestellung nicht erhalten oder etwas anderes erwartet hat, vereinfacht das Programm A-bis-Z-Garantie die Kommunikation zwischen Ihnen und dem Käufer. Dies verbessert die Kundenzufriedenheit.

Versand durch Amazon

Wenn Sie beschlossen haben, Ihre Produkte auf einer bestimmten Marketplace-Site zu verkaufen, Bestellungen aber nicht selbst an die Kunden versenden möchten, kann Amazon dies für Sie übernehmen. Registrieren Sie sich für Versand durch Amazon und überlassen Sie Amazon die Entnahme, die Verpackung und den Versand von Lagerbestand in Ihrem Namen. Versand durch Amazon kann dazu beitragen, dass Ihre Onlineverkäufe zunehmen, da Ihre Produkte einer größeren Zahl potenzieller Käufern angeboten und Bestellungen schnell an Ihre Kunden versendet werden, was ein besonderer Vorteil ist. Darüber hinaus wird für alle Bestellungen, die mit Versand durch Amazon abgewickelt werden, der erstklassige Kundenservice von Amazon in der Landessprache der jeweiligen Marketplace-Site angeboten. So bleiben keine Kundenfragen unbeantwortet. Bei Versand durch Amazon kümmert sich Amazon auch um Warenrücksendungen der Bestellungen, die wir in Ihrem Namen versendet haben.

Versand durch Amazon kann derzeit von Verkäufern in Deutschland, China, Frankreich, Großbritannien, Indien, Italien, Japan, Kanada, Spanien und den USA genutzt werden.

Anmerkung: Amazon.in (Indien) und Amazon.cn (China) sind derzeit nicht für Verkäufer zugänglich, die außerhalb dieser Länder ansässig sind.

Wenn Sie Versand durch Amazon bereits für Ihre primäre Marketplace-Site verwenden, wird das Programm nicht automatisch für andere Marketplace-Sites übernommen, wenn Sie mit dem internationalen Verkauf beginnen. Wenn Sie z. B. derzeit Ihre Produkte bei Amazon.com verkaufen und diese nun auch bei Amazon.co.uk anbieten möchten, müssen Sie ein neues Verkäuferkonto für Amazon.co.uk erstellen und Ihre Angebote für das Marketplace-Site-Konto in Großbritannien auf Versand durch Amazon umstellen. Wenn Sie aber bereits auf einer anderen europäischen Amazon Marketplace-Site wie Amazon.de verkaufen und auf einer weiteren europäischen Amazon Marketplace-Site verkaufen möchten, z. B. Amazon.co.uk, Amazon.es, Amazon.fr oder Amazon.it, dann können Sie dasselbe Seller Central-Konto verwenden. Detaillierte Anweisungen finden Sie unter Weltweit verkaufen mit Amazon – registrieren und starten.

Die Verwendung von Versand durch Amazon beim internationalen Verkauf bietet u. a. folgende Vorteile:

  • Bessere Sichtbarkeit und höherer Umsatz: Versand durch Amazon ist eine Versandoption, die auch Ihren Umsatz steigern kann. Wie können Sie mit Versand durch Amazon einen Wettbewerbsvorteil erzielen? In Ländern, in denen Amazon Prime verfügbar ist, filtern viele Prime-Kunden nach Produkten, für die der kostenlose Premiumversand angeboten wird. Wenn Sie Versand durch Amazon nicht verwenden, werden Ihre Produkte also möglicherweise gar nicht angezeigt.
  • Kundenservice rund um die Uhr in der Landessprache: Im Rahmen von Versand durch Amazon wird für Bestellungen, die bei Amazon getätigt werden, der erstklassige Kundenservice von Amazon angeboten. Damit können Sie sich die Zufriedenheit Ihrer Kunden sichern. Der Kundenservice wird in der Landessprache der Marketplace-Site angeboten, auf der Sie Ihre Produkte verkaufen.
  • Skalierbarkeit: Versand durch Amazon passt sich an die Größe Ihres Unternehmens an und steht Ihnen auch in den umsatzstärkeren Zeiten des Jahres zur Verfügung. Mit Versand durch Amazon können einzelne oder Tausende von Einheiten eines Produkts versendet werden. Sie können jederzeit selbst entscheiden, wie viele Einheiten Sie mit Versand durch Amazon versenden lassen. Diese Flexibilität ist besonders bei der Erschließung einer neuen Marketplace-Site hilfreich.
  • Zufriedenstellende Lieferungen: Alle Bestellungen, die mit Versand durch Amazon abgewickelt werden, profitieren zusätzlich von den vertrauten Lieferoptionen von Amazon, die Kunden so sehr schätzen. Diese reichen von einer Reihe schneller und oft kostenfreier Versandoptionen bis hin zu Sendungsverfolgungs- und Geschenkverpackungsoptionen.
  • Schnellerer Versand: Da Ihr Lagerbestand in dem Land gelagert werden kann, in dem Sie verkaufen möchten, können wir Bestellungen möglicherweise schneller an die Kunden liefern als Ihnen selbst dies von Ihrem aktuellen Standort aus möglich wäre.

Versandoption auswählen

Es gibt viele Faktoren, die Einfluss darauf haben, ob Sie internationale Bestellungen selbst versenden oder Versand durch Amazon nutzen möchten. Dazu zählen u. a. die Kostenstruktur Ihres Unternehmens, ob Sie den Versand selbst abwickeln oder lieber abgeben möchten und ob Sie Kundenservice in der Landessprache anbieten können. Jede dieser Methoden setzt bestimmte Überlegungen voraus. Orientieren Sie also Ihre Preisstrategie an der Rentabilität der ausgewählten Versandmethode.

Wichtig: Wenn Sie auf einer Marketplace-Site von Amazon verkaufen, zahlen Kunden selbst für Warenrücksendungen an eine lokale Adresse. Wenn Sie eine internationale Rücksendeadresse angeben, müssen Sie Kunden die internationalen Versandkosten erstatten.

Wenn Sie hingegen Versand durch Amazon verwenden, können Kunden ihre Warenrücksendungen direkt an ein Amazon-Versandzentrum schicken, das sich im selben Land wie die Marketplace-Site befindet. Weitere Informationen finden Sie unter Versandoptionen.

Einer der Hauptunterschiede zwischen den beiden Versandoptionen besteht in der Handhabung von internationalen Warenrücksendungen. Wenn Sie auf einer Marketplace-Site von Amazon verkaufen, müssen Sie eine lokale Rücksendeadresse angeben oder Ihren Kunden kostenlose Warenrücksendungen anbieten. Wenn Sie auf einer bestimmten Marketplace-Site Versand durch Amazon verwenden, gibt Amazon eine lokale Rücksendeadresse an und kümmert sich in Ihrem Namen um eingehende Warenrücksendungen. Wenn Sie hingegen Produkte auf einer Marketplace-Site außerhalb Ihres Heimatlandes verkaufen und Bestellungen selbst versenden, müssen Sie eine eigene lokale Adresse für Warenrücksendungen angeben oder Kunden andernfalls die internationalen Versandgebühren erstatten. Wenn Sie mit der Erstattung internationaler Versandgebühren rechnen, empfiehlt es sich, die zu erwartende Menge an Warenrücksendungen und die dadurch entstehenden Kosten bei der Preisgestaltung einzukalkulieren. Weitere Informationen finden Sie unter Kundenservice und Warenrücksendungen.

Bevor Sie sich für eine Versandoption entscheiden, sollten Sie bedenken, dass z. B. bei der Verwendung von Versand durch Amazon auf einer bestimmten Marketplace-Site der Lagerbestand in einem anderen Land gelagert wird, was sich steuerlich auf Ihr Unternehmen auswirken kann. Weitere Informationen finden Sie unter Steuerrechtliche Vorschriften und Gesetze.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2020, Amazon.com, Inc. or its affiliates