Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Kurzanleitung: Umsatzsteuerrechnungen für den Käufer

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie eine Rechnung mit MwSt. ausstellen.

Ausstellen einer Rechnung mit MwSt.

Die Einhaltung aller rechtlichen und umsatzsteuerlichen Anforderungen hinsichtlich der Ausstellung von Rechnungen mit MwSt. an Käufer im Zusammenhang mit Ihren Verkaufstransaktionen liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung. Wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie einem Käufer eine Rechnung mit MwSt. ausstellen müssen, empfehlen wir Ihnen, Ihren Steuerberater zu kontaktieren. Amazon kann Sie nicht mit rechtlicher oder steuerlicher Beratung unterstützen. Käufer können Ihren Kundenservice in Zusammenhang mit ihren Anfragen zu Rechnungen mit MwSt. in ihren Verkäuferbewertungen einfügen.

Wenn Sie sich den kostenlosen Umsatzsteuer-Berechnungsservice von Amazon aktivieren, wird Amazon in Ihrem Namen automatisch Rechnungen mit MwSt. für alle Ihre Amazon Business-Bestellungen erstellen. Diese Rechnungen stehen dann Ihnen und Ihren Kunden zum Download zur Verfügung. Stellen Sie nach der Aktivierung sicher, dass Sie keine Rechnungen auf andere Wege versenden, um doppelte Rechnungsstellungen für Ihren Kunden zu vermeiden. Bitte beachten Sie, dass Sie weiterhin für die Genauigkeit und Vollständigkeit Ihrer Umsatzsteuereinstellungen verantwortlich sind. Weitere Informationen über den Umsatzsteuer-Berechnungsservice von Amazon oder über die Methode, die wir zur Berechnung der Umsatzsteuer anwenden.

Umsatzsteuer auf Versandkosten und Gebühren für Geschenkservice

Bei allen von Amazon versandten Sendungen ("Versand durch Amazon"-Bestellungen) ermitteln wir die Beträge, die dem Kunden für den Versand und die Geschenkverpackung in Rechnung gestellt werden.

Bestellungen mit Versand durch Amazon können gemäß den Amazon-Versandregeln für die kostenlose Lieferung in Frage kommen. In diesen Fällen berechnen wir dem Kunden keine Versandkosten, weshalb Ihrem Amazon-Verkäuferkonto auch keine entsprechenden Beträge gutgeschrieben oder belastet werden.

Werden jedoch einem Kunden Versandkosten und/oder der Geschenkverpackungsservice in Rechnung gestellt, sind diese Beträge Bestandteil Ihrer Verkaufstransaktion und werden zusammen mit dem erlösten Artikelpreis Ihrem Amazon-Verkäuferkonto gutgeschrieben. Diese Umsatzanteile werden in den Transaktionsdetails ausgewiesen und erscheinen im Abrechnungsbericht als Versand und Geschenkverpackung. Der Gesamtbetrag einer Verkaufstransaktion ergibt sich aus dem Artikelpreis zuzüglich der vom Käufer bezahlten Versandkosten und/oder Gebühren für die Geschenkverpackung. Sie sind dafür verantwortlich, alle zutreffenden USt.-Abgaben für den Gesamtwert zu berechnen und falls Sie dem Käufer eine Rechnung mit MwSt. ausstellen, müssen Sie die vom Käufer bezahlten Versandkosten und/oder die Geschenkservicegebühr einschließen. In dieser Hinsicht unterscheiden sich Transaktionen mit Versand durch Amazon nicht von Verkaufstransaktionen für Artikel, die Sie selbst versenden und bei denen Sie dem Käufer ebenfalls Versandkosten und/oder Gebühren für die Geschenkverpackung berechnen. Um alle Transaktionsdetails zwischen dem Verkäufer und dem Käufer einzusehen, rufen Sie den Sendungsbericht über den Link Bestellberichte auf der Seite Berichte zu Ihren von Amazon versandten Artikeln auf.

Nachdem die eingenommenen Beträge für Versand und Geschenkverpackung Ihrem Amazon-Verkäuferkonto gutgeschrieben wurden, stellen wir Ihnen eine Gebühr in Rechnung, die den berechneten Versandkosten und/oder Gebühren für die Geschenkverpackung entspricht. Derartige Transaktionen werden im Abrechnungsbericht Versandrückbuchung oder Rückbuchung für Geschenkverpackung genannt. In einigen Fällen ist die Versandrückbuchung oder Rückbuchung für Geschenkverpackung geringer als die Beträge, die Ihrem Verkäuferkonto bei Amazon gutgeschrieben wurden. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die vom Käufer für Versand und/oder Geschenkservice bezahlten Beträge, die auf Ihrer Rechnung mit MwSt. an den Kunden verzeichnet sein sollten.

Weitere Informationen finden Sie im Amazon Services Europe Business Solutions Vertrag.

Sollten Sie sich über Ihre umsatzsteuerlichen Pflichten nicht im Klaren sein, empfehlen wir Ihnen dringend, sich diesbezüglich mit Ihrer lokalen Steuerbehörde abzustimmen oder Ihren Steuerberater zu kontaktieren.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates