Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Lagerbestand mit dem Lagerbestands-Assistenten hochladen

Zum Download des Lagerbestands-Assistenten klicken Sie hier.

Amazon Business-Verkäufer klicken hier.

Der Lagerbestands-Assistent bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Upload einer großen Anzahl von Angeboten in einer einzigen Datei zum Abgleich mit vorhandenen Produktseiten bei Amazon
  • Aktualisierung von Angeboten durch die Bearbeitung vorhandener Produkte
  • Hinzufügen von neuem Lagerbestand
  • Löschen oder auf "Null" stellen von Lagerbestandsmengen für Produkte, die nicht verfügbar sind
  • Löschen und Ersetzen aller Angebote

Um die Funktionen zum Abgleich von Seiten des Lagerbestands-Assistenten verwenden zu können, müssen Sie eine Produktkennzeichnung und spezielle Informationen zu Ihrem Angebot angeben. Sie können bei der Änderung bestehender Angebote eine SKU und ausgewählte Angebotsdaten verwenden.

Da der Lagerbestands-Assistent nicht zur Erstellung neuer Produktdetailseiten verwendet werden kann, müssen Sie keine detaillierten Produktdaten angeben. Eine einzelne Dateivorlage Lagerbestands-Assistent kann verwendet werden, um Angebote aus mehreren Produktkategorien gleichzeitig hochzuladen oder zu ändern.

Lagerbestands-Assistent oder Listing Loader

Dateivorlage Lagerbestands-Assistent

Um eine Datei zum Hochladen über den Lagerbestands-Assistenten zu erstellen, müssen Sie zunächst die Dateivorlage Lagerbestands-Assistent auf Ihre Festplatte herunterladen. Die Vorlage wird als Microsoft Excel-Datei geöffnet und enthält ein vorformatiertes Formular, in welchem Sie die Produktdaten eintragen. Die Datei enthält außerdem weitere Arbeitsblätter, die Sie beim Ausfüllen der Vorlage unterstützen. Sie können zudem optionale Dateimakros aktivieren, um einige der Schritte für die Erstellung und das Hochladen der Datei zu automatisieren.

Für die Verwendung der Dateivorlage Lagerbestands-Assistent gibt es vier grundlegende Schritte:


  1. Laden Sie die Dateivorlage Lagerbestands-Assistent auf der Seite Lagerbestandsdateivorlagen herunter.
  2. Geben Sie auf dem Tab InventoryLoaderTemplate eine SKU, eine Produktkennzeichnung und die Angebotsdaten der Artikel ein, die Sie zum Verkauf anbieten möchten. Sie können Angebotsdetails manuell nacheinander eingeben. Wenn Sie Makros aktiviert haben, können Sie auch eine bestehende Datei mit Ihren Angebotsinformationen über das Dateiimportmakro importieren.
  3. Überprüfen Sie die eingegebenen Informationen auf Fehler. Wenn Sie Makros aktiviert haben, können Sie diesen Prozess automatisieren, indem Sie im Menü auf die Schaltfläche "Überprüfen" klicken. Das Makro prüft die Daten auf Vollständigkeit und verringert Upload-Fehler aufgrund von Eingabefehlern deutlich.
  4. Verwenden Sie das Makro "Datei hochladen" und geben Sie die E-Mail-Adresse und das Passwort für Ihr Verkäuferkonto an.
Anmerkung: Wenn Sie keine Makros aktiviert haben, speichern Sie die Datei im Textformat (.txt) und laden Sie sie über das ToolArtikel & Angebote hochladen hoch.

Tabs der Dateivorlage Lagerbestands-Assistent

Wenn Sie die Vorlage öffnen, sehen Sie unten in der Arbeitsmappe mehrere Tabs:

Tab-Name Beschreibung
Anweisungen Eine Übersicht über die Verwendung der Produktvorlage.
Datendefinitionen Eine detaillierte Übersicht über jedes Feld in der Lagerbestandsdatei, einschließlich Bezeichnung, Definition, Verwendungsbeispiel, gültigen Werten und Beispiel.

Gelbe Zeilen kennzeichnen erforderliche Informationen. Achten Sie darauf, dass alle erforderlichen Felder ausgefüllt sind, sonst kann Ihr Produkt nicht hochgeladen werden.

Orange Zeilen kennzeichnen empfohlene Informationen. Über empfohlene Spalten erhalten Kunden die grundlegenden Informationen, die sie benötigen, um eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen. Wir empfehlen dringend, alle empfohlenen Zellen auszufüllen. Wenn Sie dies nicht tun, kann dies zu unvollständigen Produktbeschreibungen oder dazu führen, dass Ihr Produkt nur schwer zu finden ist.

Ein Produkt im Katalog kann beispielsweise nicht ohne Preis oder Stückzahl zum Verkauf angeboten werden. In diesem Fall würde das Produkt nicht auf der Website angezeigt werden.

Weiße Zeilen kennzeichnen optionale Informationen. Optionale Informationen können beim Angebot eines Produkts hilfreich sein, sind jedoch nicht unbedingt notwendig. Wir empfehlen Ihnen, alle optionalen Zellen, die auf Ihre Produkte zutreffen, auszufüllen.

Vorlage Das tatsächliche Formular, in das Sie mithilfe der Spezifikationen aus dem Tab mit den Datendefinitionen Ihre Produktdaten eingeben. Dieses Arbeitsblatt enthält eine Zeile, über die Amazon Informationen dazu erhält, welche Vorlage Sie verwenden, und eine weitere Zeile mit Spaltenüberschriften (Bezeichnungsnamen), die jedes Feld in Ihrer Lagerbestandsdatei repräsentieren. Es enthält farbcodierte Spaltenüberschriften, die kennzeichnen, ob es sich um ein erforderliches Feld (gelb), um ein empfohlenes Feld (orange) oder ein optionales Feld (weiß) handelt.

Makros der Dateivorlage Lagerbestands-Assistent

Im Menü Add-Ins in der Symbolleiste am oberen Rand der Vorlage finden Sie 4 Makros: zum Validieren, zum Datei-Upload, zum Dateiimport und zur Vorlagenaktualisierung. Mit diesen Makros können Sie Ihre Daten validieren und erhalten Informationen zur Korrektur von Fehlern. Außerdem können Sie einige Aufgaben beim Ausfüllen und Hochladen der Datei automatisieren. Diese Makros dienen der Vereinfachung Ihrer Arbeitsabläufe. Ihre Verwendung wird dringend empfohlen.

Weitere Informationen zur Verwendung der einzelnen Makros finden Sie unter Vorlagenmakros verwenden.

Anmerkung: Alle Spaltenüberschriften müssen genau wie abgebildet angezeigt werden, in Kleinbuchstaben und ohne Leerzeichen oder Anführungszeichen. Stellen Sie sicher, dass Sie in Spaltenüberschriften, die aus mehreren Wörtern bestehen, Bindestriche verwenden. Wir empfehlen Ihnen die Verwendung der vorkonfigurierten Vorlage. Sie können aber auch Ihre eigene Datei erstellen und die richtigen Spaltenüberschriften einfügen.

Lagerbestands-Assistenten-Pflichtfelder

Wenn kein Wert im unten stehenden Feld angegeben ist, wird Ihr Angebot bei Amazon nicht freigeschaltet werden. Unter bestimmten Umständen sind Werte auch in anderen Feldern erforderlich. (Weitere Informationen finden Sie unten in der Spalte "Empfohlene Felder im Lagerbestands-Assistenten".)

SKU: Eine SKU ist eine "Lagerhaltungsnummer", um Lagerbestand zu verfolgen. Jede SKU muss in Ihrer aktuellen Vorlage und in vorhandenen Angeboten für einen einzelnen Artikel eindeutig sein. Eine SKU kann eine alphanumerische Zeichenfolge sein. Vermeiden Sie es, Symbole oder Leerzeichen in SKUs zu verwenden.

Empfohlene Felder im Lagerbestands-Assistenten

Die Daten, die Sie in diese empfohlenen Feldern eingeben, bieten Kunden die grundlegenden Informationen, die sie benötigen, um eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen. Wir empfehlen dringend, dass Sie alle empfohlenen Felder ausfüllen. Wenn Sie empfohlene Felder nicht ausfüllen, kann dies schlechte Produktbeschreibungen zur Folge haben und dazu führen, dass sich das Produkt nur schwer finden lässt. Beachten Sie, dass Kunden Produkte nicht kaufen können, wenn sie im Katalog verfügbar sind, aber kein Preis und keine Stückzahl angegeben wird.

product-id

Jedes Produkt, das bei Amazon verkauft wird, enthält eine Produktkennzeichnung nach Branchenstandard. Dieses Feld ist für den Produktabgleich beim Erstellen neuer Angebote erforderlich.

Die folgenden Nummern und Codes gelten bei Amazon als Produktkennzeichnungen:

  • ISBN: Internationale Standardbuchnummer. Eine eindeutige Nummer, die jedem weltweit veröffentlichten Buch zugewiesen wird. Sie ist in der Regel auf der Rückseite von Büchern neben dem Barcode und nach der Kennzeichnung "ISBN" zu finden. Außerdem befindet sie sich oft auf der Papierinnenseite gemeinsam mit dem Urheberrechtsvermerk.
  • UPC: Universal Product Code. Eine Nummer, die zur Identifizierung von Artikeln verwendet wird, die in den USA verkauft werden. (Büchern wird in der Regel auch ein UPC zugewiesen, die ISBN wird aber häufiger verwendet.) Der UPC befindet sich unter dem Barcode auf der Produktkennzeichnung.
  • ASIN: Amazon Standard Identification Number. Eine eindeutige Nummer, die jedem Produkt, das bei Amazon verkauft wird, zugewiesen wird. Unser System erkennt alle Produkte anhand ihrer zugewiesenen ASIN, unabhängig davon, ob dem Produkt eine ISBN oder ein UPC zugewiesen ist.
  • EAN: Europäische Artikelnummer. Eine Kennzeichnung, die Produkten zugewiesen wird, die in Europa verkauft werden. EANs werden in Europa auf gleiche Weise verwendet wie UPCs in den USA.

product-id-type

Der product-id-type ist ein numerischer Eintrag, der angibt, ob es sich bei der product-id um eine ASIN, ISBN, EAN oder einen UPC handelt. Diese Angabe ist erforderlich, wenn product-id angegeben wird. Es gibt folgende Optionen:

  • 1 = ASIN
  • 2 = ISBN
  • 3 = UPC
  • 4 = EAN

item-condition

Dies ist ein numerischer Eintrag, mit dem der Zustand des Artikels angegeben wird. Dieses Feld ist für die Erstellung eines neuen Angebots erforderlich.

Anmerkung: Die Zustandsangaben sind nicht für alle Kategorien verfügbar. Weitere Informationen dazu, welche Zustandsangaben Sie in Ihrer Produktkategorie verwenden können, finden Sie im Leitfaden für Zustandsangaben.

Zustandstypen:

  • 1 = Gebraucht, Wie neu
  • 2 = Gebraucht, Sehr gut
  • 3 = Gebraucht, Gut
  • 4 = Gebraucht, Akzeptabel
  • 5 = Sammlerstück, Wie neu
  • 6 = Sammlerstück, Sehr gut
  • 7 = Sammlerstück, Gut
  • 8 = Sammlerstück, Akzeptabel
  • 9 = Nicht gebraucht
  • 10 = Generalüberholt
  • 11 = Neu

price

Der Preis pro Artikel in kanadischen Dollar. Geben Sie nicht das Symbol "$" ein. Der Preis muss größer als Null (0,00) sein. Dies ist ein Pflichtfeld, wenn product-id angegeben ist und Sie gerade neue Angebote erstellen. Sie müssen einen Preis eingeben, damit der Artikel bei Amazon zum Verkauf angeboten werden kann.

quantity

Sie müssen beim Hinzufügen einer neuen SKU eine Stückzahl angeben. Sie können die Stückzahl auf einen beliebigen Wert zwischen 1 und 1 000 setzen. Dies ist ein Pflichtfeld für Artikel, die Sie selbst versenden, wenn product-id angegeben ist, und damit der Artikel auf der Website zum Verkauf angeboten werden kann. Artikel müssen zum Zeitpunkt des Kaufs auf Lager bzw. vorrätig sein.

Anmerkung: Geben Sie für Artikel mit Versand durch Amazon keine Stückzahl an. Geben Sie stattdessen eine fulfillment-center-id in der letzten Spalte der Vorlage an. Weitere Informationen finden Sie weiter unten unter Optionale Lagerbestands-Assistenten-Felder.

item-note

Nutzen Sie dieses Feld, um Unterschiede zwischen Ihrem Artikel und dem neuen von Amazon verkauften Artikel zu beschreiben (wenn z. B. bei einem gebundenen Buch der Schutzumschlag fehlt). Die Eingabe in diesem Feld darf für alle gebrauchten, neuen, generalüberholten Artikel und Sammlerstücke höchstens 1 000 Zeichen lang sein.

will-ship-internationally

Ein Code, mit dem die Länder angegeben werden, in die Sie Artikel versenden:

  • 7 = Nur Deutschland
  • 8 = Ganz Europe (inkl. Nicht-EU-Länder)
  • 9 = Deutschland, Schweiz, Liechtenstein und EU-Länder
  • 10 = Weltweit

Wenn Sie keine Option angeben, wird die allgemeine Einstellung, die Sie bei der Anmeldung zum Verkauf ausgewählt haben, als Standardeinstellung verwendet.

Sie sind allein dafür verantwortlich, Gesetze und Richtlinien des Landes, von dem aus Sie Ihre Produkte versenden, und des Landes, in das Sie Ihre Produkte versenden, einzuhalten. Kunden, die nicht in Deutschland leben, müssen möglicherweise Zollabgaben, Steuern und Bearbeitungsgebühren bezahlen, um das Produkt empfangen zu können.

expedited-shipping

Gültige Werte für die Spalte expedited-shipping sind: "7" für Expressversand innerhalb Deutschlands oder "N" für Kein Expressversand

Optionale Lagerbestands-Assistenten-Felder

add-delete

Weitere Informationen über das Löschen von SKUs finden Sie unter Löschen von SKUs mit dem Lagerbestands-Assistenten.

Folgende Optionen stehen zur Auswahl:

  • a: Neue Artikel hinzufügen
  • d: Artikel löschen (gesamten Lagerbestand aus dem Verkauf löschen)
  • x: Angebot und Artikeldaten löschen, einschließlich SKU.

Um Angebote auf Amazon zu entfernen, ohne die SKU zu löschen, geben Sie "d" ein oder stellen Sie für die Lagerbestandsstückzahl "0" (Null) ein.

Wenn Sie das Feld add-delete nicht ausfüllen, werden von unserem System folgende Standardeinstellungen verwendet:

  • Für neue SKUs: Angebot hinzufügen
  • Für bestehende SKUs: Angebotsdaten bearbeiten

minimum-seller-allowed-price

Die freiwillige Angabe in diesem Feld ermöglicht es Amazon, potenziell fehlerhafte Preisangaben für Ihre Angebote zu erkennen. Um diesen Service zu nutzen, geben Sie bitte die unterste zulässige Preisgrenze für dieses Produkt ein. Wenn Sie versuchen, den Preis für das Produkt unterhalb der für Sie niedrigsten zulässigen Preisgrenze einzugeben, wird Ihr Angebot deaktiviert und Sie werden per E-Mail benachrichtigt. Sie können Ihre unterste Preisgrenze jederzeit verändern, indem Sie den Wert in diesem Feld ändern und die aktualisierte Datei bei Amazon hochladen.

Anmerkung: Um einen Eintrag aus dem Feld minimum-price für einen Artikel zu entfernen, geben Sie in das Feld den Wert "delete" ein. Geben Sie in diesem Fall bitte keinen numerischen Wert ein, auch nicht "0". Wenn dieses Feld enthalten ist, Sie aber für einen Artikel keinen Wert eintragen, wird auch keine Änderung an einem bereits bestehenden Wert vorgenommen.

maximum-seller-allowed-price

Die freiwillige Angabe in diesem Feld ermöglicht es Amazon, potenziell fehlerhafte Preisangaben für Ihre Angebote zu erkennen. Um diesen Service zu nutzen, geben Sie bitte die oberste zulässige Preisgrenze für dieses Produkt ein. Wenn Sie versuchen, den Preis für das Produkt über der von Ihnen eingetragenen obersten Preisgrenze festzulegen, wird Ihr Angebot deaktiviert und Sie werden per E-Mail benachrichtigt. Sie können die oberste Preisgrenze jederzeit verändern, indem Sie den Wert in diesem Feld ändern und die aktualisierte Datei bei Amazon hochladen.

Anmerkung: Um einen Eintrag aus dem Feld maximum-price für einen Artikel zu entfernen, geben Sie in das Feld den Wert "delete" ein. Geben Sie in diesem Fall bitte keinen numerischen Wert ein, auch nicht "0". Wenn dieses Feld enthalten ist, Sie aber für einen Artikel keinen Wert eintragen, wird auch keine Änderung an einem bereits bestehenden Wert vorgenommen.

fulfillment-center-id

Dies ist nur bei der Nutzung von Versand durch Amazon (FBA) ein Pflichtfeld. Wenn Sie Versand durch Amazon nicht nutzen, lassen Sie diese Spalte frei.

leadtime-to-ship

Der Zeitraum (in Tagen) zwischen dem Zeitpunkt, an dem die Bestellung bei Ihnen eingeht, und der Übergabe der Sendung an den Transportdienstleister. Der Standardwert für die Vorlaufzeit zum Versand beträgt 1 bis 2 Werktage.

  • Falls Ihre Versandvorlaufzeit länger als zwei Werktage ist, geben Sie dies bitte hier an.
  • Geben Sie nicht mehr als einen Wert an.
  • Geben Sie nur ganze Werte an.
  • Geben Sie keine Folge von Tagen ein und verwenden Sie im Feld nicht das Wort "days".
Anmerkung: Füllen Sie dieses Feld nicht für Bücher, Musik, Video, DVD (BMVD) aus. Verkäufer sind verpflichtet, alle BMVD-Bestellungen innerhalb von zwei Werktagen nach Bereitstellung der Versandbenachrichtigung durch Amazon zu versenden.

Geben Sie den Produktsteuercode nur an, wenn Sie sicher sind, dass Ihr Konto in Seller Central für Steuern freigeschaltet ist und Sie Amazon-Steuercodes für alle Ihre Produkte haben. Falls keine Angabe gemacht wird, lautet die Standardangabe "A_GEN_NOTAX."

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2020, Amazon.com, Inc. or its affiliates