Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Häufig gestellte Fragen zum Käufer-Verkäufer-Postfach

Das Käufer-Verkäufer-Postfach ermöglicht die Kommunikation zwischen Käufern und Verkäufern auf der Amazon Marketplace-Site. Käufer und Verkäufer können auf eine Art miteinander kommunizieren, die die persönlichen Daten beider Seiten schützen, etwa durch Zuweisung eines einzigartigen, anonymisierten E-Mail-Alias für jeden Käufer. Sie können den anonymisierten E-Mail-Alias wie eine tatsächliche E-Mail-Adresse verwenden. Der anonymisierte E-Mail-Alias bleibt außerdem für alle zukünftigen Interaktionen mit demselben Käufer gleich. Sie können damit auch nach Bestellungen oder früheren Kommunikationen suchen.

Wie kann ich Nachrichten senden, die für die Bearbeitung einer Bestellung wichtig sind, wenn meine Nachricht blockiert wurde?

Wenn Ihre Nachricht für das Abschließen einer Bestellung erforderlich ist und Sie das Käufer-Verkäufer-Postfach in Seller Central nutzen, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Nachricht zu senden:

  1. Gehen Sie zu Bestellungen verwalten.
  2. Klicken Sie auf den Namen des Käufers in der Liste, um zum Käufer-Verkäufer-Postfach zu gelangen.
  3. Wählen Sie Zusätzliche Informationen erforderlich als Betreff aus, schreiben Sie Ihre Nachricht und klicken Sie auf E-Mail senden.

Wenn Sie eine andere Betreffzeile wählen, erhalten Sie eine E-Mail über die Unzustellbarkeit der E-Mail, falls der Käufer entsprechende Einstellungen festgelegt hat. Käufer können Nachrichten auch als unangemessen kennzeichnen. Daher sollten Sie in Ihrer Nachricht mit Zusätzliche Informationen erforderlich nur die Informationen erfragen, die Sie unbedingt benötigen, um die Bestellung abzuschließen.

Wenn Sie das Käufer-Verkäufer-Postfach nicht in Seller Central verwenden, um die Nachricht zu senden, fügen Sie das Wort [Wichtig] in den abgebildeten Klammern an einer beliebigen Stelle in der Betreffzeile ein. Dann wird diese E-Mail nicht blockiert und Sie erhalten keine Nachricht über die Unzustellbarkeit der E-Mail. Sie können entweder Groß- oder Kleinbuchstaben verwenden, das Wort "wichtig" muss jedoch in eckigen Klammern stehen, um zu funktionieren. Beispielsweise sollte die Betreffzeile "Zusätzliche Informationen erforderlich" stattdessen "[Wichtig] Zusätzliche Informationen erforderlich" oder "Zusätzliche Informationen erforderlich [Wichtig]" lauten.

Anmerkung: Die Verwendung von [Wichtig] für Nachrichten, die nicht als wichtig einzustufen sind, kann dazu führen, dass Ihnen Ihre Verkaufsberechtigung vorübergehend entzogen wird.

Welche Arten von Nachrichten sind für das Abschließen der Bestellung erforderlich?

Die folgenden Nachrichten gelten als erforderlich, um eine Bestellung abzuschließen:

  • Fragen zur Anpassung eines Produkts
  • Liefertermin vereinbaren
  • Probleme mit einer Lieferadresse

Die folgenden Nachrichten sind nicht erforderlich, um eine Bestellung abzuschließen:

  • Anfragen zu Verkäuferfeedback oder zu Käuferrezensionen.
  • Bestell-, Versand-, Liefer- oder Erstattungsbestätigungen. Diese E-Mails werden bereits von Amazon versendet.
  • Proaktiver Kundenservice. Zum Beispiel: Produktanleitungen, Tipps für den Umgang mit dem Produkt, Antworten auf häufig gestellte Fragen, Empfehlungen für die Problembehandlung.
  • Benachrichtigungen, dass ein Produkt nicht auf Lager ist oder verspätet geliefert wird, sowie Angebote für alternative Produkte. Bitte stornieren Sie stattdessen die Bestellung.

Wie kann ich Nachrichten über die Unzustellbarkeit von E-Mails blockieren?

Sie können den Erhalt von Nachrichten über die Unzustellbarkeit von E-Mails deaktivieren, die gesendet werden, wenn ein Verkäufer keine Verkäuferkommunikation mehr erhalten möchte.

Warning: Sobald Sie Nachrichten über die Unzustellbarkeit von E-Mails blockieren, können Sie nicht mehr nachvollziehen, ob eine Nachricht an einen Käufer blockiert oder zugestellt wurde.

  1. Klicken Sie unter Einstellungen auf > Benachrichtigungen .
  2. Klicken Sie neben Benachrichtigungseinstellungen auf Bearbeiten.
  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Abmeldung durch Käufer und klicken Sie dann auf Speichern.

Kann ich als Verkäufer andere Verkäufer kontaktieren?

Als Verkäufer sollten Sie keine anderen Verkäufer über die Funktion "Fragen stellen" auf der Händlershop-Seite für Verkäufer im Amazon Marketplace kontaktieren. Wenn Sie eine Urheberrechts-, Marken- oder Patentverletzung melden möchten, können Sie dies über Eine Rechtsverletzung melden vornehmen.

Kann ich weiterhin meinen bestehenden E-Mail-Client verwenden?

Ja. Sie müssen sich nicht in Ihrem Verkäuferkonto anmelden, um mit einem Käufer zu kommunizieren.

Anmerkung: Wenn Sie Ihren Käufern E-Mails senden, die nicht von der für das Konto registrierten E-Mail-Adresse des Käufer-Verkäufer-Postfachs oder von einer anderen autorisierten E-Mail-Adresse stammen, werden diese abgelehnt. Sie können diese Nachrichten erneut senden, nachdem Sie die E-Mail-Adresse autorisieren, die Sie verwenden möchten.

An welche E-Mail-Adresse wird die E-Mail gesendet, wenn mich ein Käufer kontaktiert?

Die E-Mail wird an die Kundenservice-E-Mail-Adresse gesendet, die Sie in Ihren Informationen zum Verkäuferkonto angegeben haben.

Woher weiß ich, ob Amazon meine E-Mail an einen Käufer weitergeleitet hat?

Im Käufer-Verkäufer-Postfach können Sie die Mitteilungen sehen, die von Amazon erhalten und an den Käufer weitergeleitet wurden.

Wie kann ich eine Nachricht vom Käufer melden?

Um eine Nachricht zu melden, klicken Sie im Posteingang von Seller Central, in der Seller Central-App oder in der E-Mail, die Sie erhalten, auf Nachricht melden. Wählen Sie dann den entsprechenden Grund für die Meldung aus und klicken Sie auf Nachricht melden, um den Bericht zu übermitteln.

Was soll ich tun, wenn ich eine verdächtige Nachricht oder einen Spam-Mail erhalte?

Sie können jede verdächtige Aktivität in Bezug auf Spam-Mails über die Funktion "Nachricht melden" an Amazon melden. Weitere Informationen finden Sie unter Wie kann ich eine Nachricht vom Käufer melden? auf dieser Seite. Obwohl wir nicht jede gemeldete Nachricht untersuchen können, analysieren wir diese Daten, um Muster verdächtiger Aktivitäten zu identifizieren und einen solchen Missbrauch in Zukunft zu verhindern.

Soll ich nach der Meldung einer verdächtigen Nachricht oder Spam-Mail darauf antworten oder sie aus meinem Posteingang entfernen?

Sobald eine Nachricht gemeldet wurde, müssen Sie weder auf die Nachricht antworten noch sie als "Keine Antwort erforderlich" kennzeichnen. Sie müssen eine gemeldete Nachricht nicht aus Ihrem Posteingang entfernen.

Wie unterscheiden Käufer Verkäuferkontakte von anderen E-Mails, die von Amazon versendet werden?

E-Mails an einen Käufer haben Ihren Namen im Feld Von.

Hat ein Käufer bei verschiedenen Verkäufern denselben E-Mail-Alias?

Nein. Käufern wird ein einzigartiger E-Mail-Alias für die Kommunikation mit einem Verkäufer zugewiesen.

Gibt es für jede Diskussion unterschiedliche E-Mail-Adressen?

Nein. Der anonymisierte E-Mail-Alias bleibt für alle Kontakte, die Sie mit einem einzelnen Käufer haben, derselbe. Verwenden Sie die anonymisierte E-Mail-Adresse des Käufers als eindeutige Kennzeichnung, um Konversationen über verschiedene Bestellungen hinweg nachzuvollziehen.

Muss ich mich mit dem E-Mail-Alias in meinem Verkäuferkonto anmelden?

Nein. Der anonymisierte E-Mail-Alias gilt nur für das Käufer-Verkäufer-Postfach. Melden Sie sich weiterhin mit Ihrer registrierten E-Mail-Adresse in Ihrem Verkäuferkonto an.

Warum bewahrt Amazon Aufzeichnungen der Käufer-Verkäufer-Nachrichten auf, die über Amazon versendet wurden?

Indem wir Nachrichten zwischen Käufern und Verkäufern aufbewahren, speichern, können wir Streitigkeiten schneller schlichten. Bei der Überprüfung von A-bis-Z-Garantieanträgen und Rückbuchungen können wir somit sicherstellen, dass das zuständige Team bei Amazon Zugriff auf alle Nachrichten hat, die zwischen dem Käufer und Verkäufer ausgetauschten wurden.

Ich teile meinem Transporteur normalerweise die E-Mail-Adresse des Käufers mit, damit er ihn über den Versand der Bestellung benachrichtigen kann. Kann ich dem Transporteur den anonymisierten E-Mail-Alias geben?

Ja. Sie können die anonymisierte E-Mail-Adresse in den bestehenden Benachrichtigungssystemen der Transporteure verwenden. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die E-Mail zuerst bei Amazon ankommt, bevor sie an den Käufer weitergeleitet wird.

Werden HTML-E-Mails unterstützt?

Ja. HTML-E-Mails zwischen Käufern und Verkäufern werden unterstützt.

Werden E-Mail-Anhänge unterstützt?

Sie können Anhänge an Käufer senden und Dateianhänge von Käufern empfangen. Anhänge werden durch ein Büroklammersymbol unter den Nachrichten im Käufer-Verkäufer-Postfach angezeigt. Die Anhänge dürfen maximal 10 MB groß sein.

Die folgenden Dokumentformate werden unterstützt:

  • Textdateien (.txt)
  • PDF-Dateien (PDF)
  • Word-Dokumente (.doc und .docx)
  • Bilddateien (.jpg, .gif, .tiff, .bmp und .png)
Anmerkung: Amazon behält sich das Recht vor, Anhänge nach eigenem Ermessen zu entfernen, wenn diese aus unserer Sicht unangemessene Inhalte enthalten.

Ist die Anzahl der Nachrichten, die ich pro Tag versenden darf, beschränkt?

Ja. Sie können maximal das 5-fache Ihres durchschnittlichen täglichen Bestellvolumens zuzüglich 600 Nachrichten schicken. Wir senden Käufern automatisch eine Nachricht, wenn Sie den Versand einer Bestellung bestätigen. Sie können Käufern außerdem Sendungsverfolgungsnummern mitteilen, wenn Sie den Versand unter Bestellungen verwalten bestätigen.

Ich habe eine Käufer-Nachricht ohne Bestellnummer erhalten. Wie finde ich die Bestellinformationen des Käufers?

Wenn der Käufer Ihnen die erste Nachricht nicht über die Bestellseite schickt, enthält die Nachricht möglicherweise keine Bestellnummer. Sie finden die Bestellnummer des Käufers, wenn Sie unter Bestellungen verwalten nach dem anonymisierten E-Mail-Alias suchen. Der E-Mail-Alias steht im Feld Von der Nachricht, die Sie erhalten haben.

Wie lang ist der E-Mail-Alias? Wie sieht das Format aus?

Der E-Mail-Alias ist 35 Zeichen lang, einschließlich der Domain. Hier ein Beispiel:

t969vz2jn3bdsy7@marketplace.amazon.com

Ich habe eine E-Mail von einem Käufer erhalten, die keiner Antwort bedarf. Wie kann ich verhindern, dass diese meine Bearbeitungszeit beeinträchtigt?

Um eine Nachricht zu markieren, die keine Antwort erfordert, klicken Sie unter dem Antwortfeld im Käufer-Verkäufer-Postfach auf Keine Antwort erforderlich. Sie können auch in der E-Mail, die Sie erhalten haben, auf Keine Antwort erforderlich klicken. Dadurch wird die Nachricht von der Berechnung der Bearbeitungszeit nach Kontaktaufnahme ausgeschlossen.

Wie finde ich Nachrichten, die ich nicht beantwortet habe?

Standardmäßig zeigt das Käufer-Verkäufer-Postfach nur Nachrichten an, auf die Sie antworten müssen. Sie können diesen Standardfilter ändern, indem Sie auf den Link Antwort erforderlich klicken und einen anderen Filter auswählen.

Wie kontaktiere ich einen Kunden, um ihn um eine Bewertung zu bitten?

Weitere Informationen dazu, wie Sie Käufer um Bewertungen bitten, finden Sie unter Verbessern des Bewertungsprofils .

Gibt es für jede Diskussion eine anonymisierte E-Mail-Adresse?

Nein, die anonymisierte E-Mail-Adresse, die Sie erhalten, ist eine eindeutige, kundenbezogene E-Mail-Adresse und bei der Bestellbearbeitung können Sie die anonymisierte E-Mail-Adresse so behandeln als handle es sich um die tatsächliche E-Mail-Adresse des Kunden.

Können Käufer Nachrichten von Verkäufern ausblenden?

Ja. Amazon ermöglicht es Käufern, sich vom Erhalt von unerwünschten Nachrichten von Verkäufern zu schützen. Wenn ein Käufer jedoch einen Kontakt mit Ihnen veranlasst, kann er Ihre Antworten nicht ausblenden. Käufer können auch keine Nachrichten in Bezug auf Handmade, Wein oder Sonderanfertigungen ausblenden.

Warum habe ich eine E-Mail von Amazon erhalten, laut der meine Nachricht nicht übermittelt werden konnte?

Ein Käufer kann sich vom Erhalt von unerwünschten Nachrichten von allen Verkäufern schützen. Das bedeutet, dass Ihre E-Mail blockiert wird. Sie erhalten daraufhin eine Nachricht über die Unzustellbarkeit der E-Mail mit Anweisungen, wie Sie in dringenden Angelegenheiten Kontakt mit dem Käufer aufnehmen können. Solange Sie einem Verkäufer auf eine Nachricht innerhalb einer Diskussion antworten, wird die E-Mail nicht ausgeblendet. Wenn Ihre Antwort blockiert wird, versuchen Sie dem Käufer in der ursprünglichen Nachrichtendiskussion zu antworten (und nicht mit einer neuen Diskussion) und stellen Sie sicher, dass die ursprüngliche Nachricht in Ihre Antwort eingefügt ist.

Anmerkung: Wenn Sie keine Bounceback-Nachricht erhalten möchten, wenn ein Verkäufer sich gegen die Verkäuferkommunikation entschieden hat, lesen Sie oben den Abschnitt "Wie kann ich Bounceback-Nachrichten blockieren?".
Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Ist diese Seite hilfreich?
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung mitzuteilen.
Wie können wir diese Hilfeseite verbessern? Hinweis: Dieses Formular öffnet keinen Fall mit dem Verkäuferservice. Bitte lassen Sie uns wissen, welche Änderungen Sie sich für den Inhalt dieser Seite wünschen.
1000
Was genau fanden Sie hilfreich?
1000
Vielen Dank nochmals für Ihre Hilfe!
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung mitzuteilen. Wenn Sie weitere Fragen haben, Contact Us.

Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2020, Amazon.com, Inc. or its affiliates