Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Benachrichtigungen zu Bestandsgrenzwerten

Auf dieser Seite wird erläutert, wie Sie automatisierte Benachrichtigungen einrichten, die Sie warnen, wenn der Lagerbestand unter einen zuvor angegebenen Grenzwert fällt.

Warnungen zur Bestandsergänzung helfen Ihnen bei der Verwaltung Ihres Lagerbestands in den Amazon-Versandzentren, ohne das Angebot ständig überwachen zu müssen. Sie können den Schwellenwert für einzelne Produkte oder Gruppen von Produkten festlegen. Wenn das Angebot den Schwellenwert erreicht, entweder in Form von Einheiten oder Lagerreichweite in Wochen (die Anzahl der Wochen, die der Lagerbestand ausreicht, auf Basis Ihrer Verkäufe in den letzten 30 Tage), informieren wir Sie, indem Sie eine Warnung zur Bestandsergänzung per E-Mail erhalten.

Tipps zum Festlegen von Warnungen zur Bestandsergänzung.

Wenn Sie einen Grenzwert für die Bestandsmenge eines bestimmten Produkts auswählen, wählen Sie die Menge basierend auf Ihren durchschnittlichen Verkäufen und der Zeit, die für die Auffüllung Ihres Lagerbestands benötigt wird. Beispiel: Wenn Sie zwei Wochen zur Bestellung und Lieferung eines Produktes benötigen und Sie verkaufen ca. 100 Einheiten für dieses Produkt in einer Woche, ist es ratsam,eine Warnung bei zumindest 300 Einheiten auszusenden. Erreicht der vorrätige Lagerbestand in unseren Amazon-Versandzentren den von Ihnen gesetzten Wert von 300 Stück, erhalten Sie eine Warnung. Sie haben somit 3 Wochen Zeit, den Artikel bei Ihrem Händler nachzubestellen und diesen im Anschluss daran an die Amazon-Versandzentren zu versenden.

Alternativ wählen Sie Lagerreichweite in Wochen, wobei Sie die Anzahl der Wochen angeben, die Sie für die Bestellung dieses Produkts benötigen und um den Bestand im Amazon Versandzentrum aufzufüllen.

Festlegen von Benachrichtigungen

So konfigurieren Sie Warnungen zur Bestandsergänzung:

  • Klicken Sie auf die Registerkarte Lagerbestand am oberen Rand der Seller Central-Seite. Klicken Sie anschließend auf Lagerbestand mit Versand durch Amazon.
  • Klicken Sie auf der Seite Von Amazon versandter Lagerbestand, überprüfen Sie die Angebote, für die Sie Warnungen zur Bestandsergänzung festlegen möchten.
  • Wählen Sie im Drop-down-Menü Auf ausgewählte Elemente anwenden die OptionWarnungen zur Bestandsergänzung definieren und klicken Sie auf Los.
  • Geben Sie auf der Seite Warnungen zur Bestandsergänzung definieren den entsprechenden Grenzwert in das Feld Bestandsgrenzwert für Alarm ein. Sie können den Schwellenwert für jedes Produkt einzeln auswählen, und entweder Lagerreichweite in Wochen (Wochen) oder Bestandsmenge (Einheiten) auswählen und einen numerischen Wert in der Zelle einfügen.

Erkennung von Warnungen zur Bestandsergänzung

Sie können Angebote mit Warnungen zur Bestandsergänzung auf der Seite Von Amazon versandter Lagerbestand einsehen. Eine goldene Glocke erscheint in der Spalte Zu Verkaufen unmittelbar neben der Menge. Sobald der verfügbare Bestand den gesetzten Bestandsergänzungsgrenzwert erreicht hat, ändert die Glocke ihre Farbe in rot.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2020, Amazon.com, Inc. or its affiliates