Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Dateiprüfung

Einzelanbieter: Diese Funktion ist für Verkäufer im Verkaufstarif Professionell verfügbar.

Mit der Funktion "Meine Datei prüfen" können Sie Ihre Lagerbestandsdateivorlage prüfen lassen, bevor Sie Angebote im Katalog von Amazon aktualisieren oder erstellen. Die Funktion erkennt Fehler in der Datei und fügt Informationen und Formatierungen hinzu, anhand derer Sie Elemente erkennen können, die Fehler und Warnhinweise ausgelöst haben. Sie können diese Fehler und Warnhinweise direkt in der Datei korrigieren und die korrigierte Datei dann zu Amazon hochladen, um Ihre Angebote zu erstellen oder zu aktualisieren.

Die Dateiprüfung hilft Ihnen:

  • Häufige Fehler zu erkennen und zu korrigieren
  • Warnhinweise zur Qualität zu erkennen und zu korrigieren
  • Automatisch Varianten zu erstellen

So können Sie die Funktion "Meine Datei prüfen" nutzen:


  1. Wählen Sie in Seller Central unter Lagerbestand die Option Mehrere Artikel hochladen.
  2. Laden Sie die entsprechende Lagerbestandsdateivorlage für Ihre Produkte herunter und tragen Sie Ihre Informationen ein.
  3. Wählen Sie auf der Seite Mehrere Artikel hochladen unter Lagerbestandsdateien hochladen den zutreffenden Dateityp aus.

    Derzeit werden die folgenden Dateitypen unterstützt:

    • Lagerbestandsdateien für Nicht-Medienkategorien
    • Standard-Dateivorlage Buch-Assistent
    • Dateivorlage Musik-Assistent
    • Dateivorlage Video-Assistent
  4. Wählen Sie die Lagerbestandsdateivorlage mit Ihren Änderungen aus und klicken Sie auf Meine Datei prüfen.
  5. Wenn die Bearbeitung abgeschlossen ist, laden Sie die geprüfte Datei aus dem Abschnitt Upload-Status der Lagerbestandsdatei am Ende der Seite herunter, indem Sie unter Aktionen auf Geprüfte Datei öffnen klicken.
  6. Prüfen Sie die angezeigten Informationen zu Fehlern und Warnhinweisen und nehmen Sie die erforderlichen Korrekturen vor.
  7. Speichern Sie die aktualisierte Datei im Textformat (tabstoppgetrennt) (*.txt). Excel speichert nur das aktive Blatt (den Reiter "Dateivorlage").
  8. Auf der Seite Mehrere Artikel hochladen können Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:
    • Lassen Sie die korrigierten Produktinformationen erneut prüfen, indem Sie die obigen Schritte wiederholen.
    • Erstellen oder aktualisieren Sie Ihre Angebote, indem Sie die tabstoppgetrennte Datei mit Ihren Änderungen auswählen und dann auf Jetzt hochladen klicken.

Neue Blätter in der geprüften Datei

Die geprüfte Datei, die Sie herunterladen können, enthält zwei weitere Blätter:

Anleitung Dateiprüfung

Beschreibt, wie Sie die geprüfte Datei überprüfen, korrigieren und hochladen können.

Zusammenfassung der Dateiprüfung

Fasst die Fehler-, Warn- und Infomeldungen zusammen und identifiziert die 3 Attribute mit den meisten Fehlern oder Warnungen.

Neue Spalten im Tabellenblatt "Dateivorlage" der geprüften Datei

Spaltenname Beschreibung
Anzahl der Attribute mit Fehlern Diese Spalte zeigt die Anzahl der Fehler für eine bestimmte SKU/Zeile. Fehler verhindern, dass Ihre Angebote bei Amazon erstellt werden. Prüfen Sie die gesamte Zeile, um die Fehler zu finden. Diese sind orange markiert und mit einer Fehlermeldung im Kommentarfeld versehen. Um den Kommentar lesen zu können, müssen Sie den Cursor (Mauszeiger) über die markierte Zelle bewegen. Möglicherweise müssen Sie das Kommentarfeld vergrößern, um die gesamte Meldung lesen zu können.
Anzahl der Attribute mit weiteren Vorschlägen In dieser Spalte wird die Anzahl an Warnhinweisen oder Vorschlägen angezeigt, die zu einer bestimmten SKU/Zeile gefunden wurden. Angezeigte Warnhinweise oder Vorschläge verhindern nicht, dass Ihre Angebote bei Amazon erstellt werden. Diese weisen nur auf Verbesserungsmöglichkeiten hin, durch die Kunden Ihre Produkte leichter finden könnten.

Prüfen Sie die gesamte Zeile, um die Warnungen und Vorschläge zu finden. Warnungen sind gelb markiert und mit einer Warnmeldung im Kommentarfeld versehen. Anhand der angegebenen Daten können wir Ihnen auch Vorschläge zu Änderungen an Ihrer Datei machen. Diese Vorschläge sind blau markiert und mit Informationen im Kommentarfeld versehen. Um den Kommentar lesen zu können, müssen Sie den Cursor (Mauszeiger) über die markierte Zelle bewegen. Möglicherweise müssen Sie das Kommentarfeld vergrößern, um die gesamte Meldung lesen zu können.

Automatisches Konfigurieren von Varianten

Bevor Sie ein Angebot für eine Produktvariante erstellen, überprüfen Sie, ob die Variante des Produkts bereits im Katalog von Amazon vorhanden ist. Wenn die Variante bereits vorhanden ist und mit dem Artikel übereinstimmt, den Sie anbieten möchten, können Sie auf Bei Amazon verkaufen klicken, anstatt eine Variante zu erstellen. Wenn die Variante noch nicht vorhanden ist, befolgen Sie die nachfolgende Vorgehensweise, um Varianten automatisch zu konfigurieren.

Wenn Sie Produkte in den Kategorien Bekleidung, Schuhe, Düfte & Kosmetik, Sport & Freizeit, Haustiere oder Lebensmittel & Getränke verkaufen, werden von Amazon automatisch Varianten für Ihre Angebote konfiguriert, wenn Sie die Funktion Meine Datei prüfen verwenden.

Anmerkung: Wir konfigurieren Varianten automatisch anhand von Attributen wie Marke und Titel. Stellen Sie sicher, dass Ihrem Angebot der richtige Markenname, der korrekte Browse Node und die richtige Abteilung zugewiesen sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass die angegebene Größe und Farbe in jedem Produkttitel mit den Angaben in den Feldern "Größe" und "Farbe" übereinstimmt.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Varianten automatisch zu konfigurieren, wenn Sie die entsprechende Lagerbestandsdateivorlage für Ihre Produkte heruntergeladen und mit Ihren Änderungen aktualisiert haben:


  1. Laden Sie die Lagerbestandsdateivorlage hoch und klicken Sie auf Meine Datei prüfen.
    Anmerkung: Ihr Angebot muss keine übergeordneten SKUs enthalten. Die Funktion generiert die übergeordneten SKUs automatisch.
  2. Wenn die Bearbeitung abgeschlossen ist, laden Sie die geprüfte Datei aus dem Abschnitt Upload-Status der Lagerbestandsdatei am Ende der Seite herunter, indem Sie unter Aktionen auf Geprüfte Datei öffnen klicken. Überprüfen Sie die vorgeschlagenen Varianten. Die vorgeschlagenen Varianten werden blau hervorgehoben.
  3. Wenn Sie mit den vorgeschlagenen Varianten einverstanden sind:
    1. Speichern Sie die Datei als Microsoft Excel-Datei.
    2. Wählen Sie in Seller Central unter "Lagerbestand" die Option Mehrere Artikel hochladen aus.
    3. Um die Lagerbestandsdatei hochzuladen, wählen Sie den Dateityp aus.
    4. Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie die als Microsoft Excel-Datei gespeicherte Datei aus.
    5. Klicken Sie unter Datei hochladen auf Hochladen und klicken Sie dann auf Hochladen.
  4. Wenn Sie die vorgeschlagenen Varianten für eine bestimmte SKU nicht verwenden möchten, löschen Sie in der Excel-Datei die Werte in den blau hervorgehobenen Zellen, die zu dem Produkt gehören, bevor Sie die Datei hochladen.
Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Ist diese Seite hilfreich?
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung mitzuteilen.
Wie können wir diese Hilfeseite verbessern? Hinweis: Dieses Formular öffnet keinen Fall mit dem Verkäuferservice. Bitte lassen Sie uns wissen, welche Änderungen Sie sich für den Inhalt dieser Seite wünschen.
1000
Was genau fanden Sie hilfreich?
1000
Vielen Dank nochmals für Ihre Hilfe!
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung mitzuteilen. Wenn Sie weitere Fragen haben, Contact Us.

Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2019, Amazon.com, Inc. or its affiliates