Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Geschäftsbedingungen des Gefahrgutprogramms von Versand durch Amazon

Der englische Text dieser Geschäftsbedingungen ist die rechtlich maßgebliche Version. Übersetzungen in andere Sprachen dienen lediglich als Referenz.

Diese Geschäftsbedingungen ("Bedingungen") ergänzen den Amazon Services Europe Business Solutions Vertrag ("BSA") und regeln die Teilnahme am Gefahrgutprogram von Versand durch Amazon (das "Programm"), bisher bekannt als Gefahrgut-Pilotprojekt. Soweit in diesen Bedingungen nicht anders definiert, gelten die im BSA festgelegten Begriffsdefinitionen.


  1. Programmübersicht

    Das Programm ermöglicht Verkäufern, die beim Programm registriert sind, Gefahrgüter über Versand durch Amazon anzubieten, wie dies gemäß diesen Bedingungen zulässig ist. Darüber hinaus müssen Verkäufer gemäß den Programmrichtlinien von Amazon eine länderspezifische Freischaltung von Amazon für den Verkauf in bestimmten Produktkategorien einholen.

  2. Verkäuferberechtigung

    Ihre Teilnahme am Programm erfordert die Zustimmung durch Amazon. Amazon kann die Kriterien der Berechtigung für die Teilnahme von Verkäufern an diesem Programm jederzeit ändern. Verkäufer, die auf der Warteliste stehen, werden benachrichtigt, sobald sich die Möglichkeit ergibt, an dem Programm teilzunehmen.

  3. Produktberechtigung

    Amazon wird nur Gefahrgüter, die für den Verkauf über das Programm zugelassen sind ("Programmeinheiten"), entgegennehmen, lagern und versenden. Gemäß der Definition der aktuellen Version des Europäischen Übereinkommens über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (“ADR”) gelten nur Materialien der Klassen und Unterklassen 2.1, 2.2, 3, 4.1, 5.1, 5.2, 8 und 9 unter bestimmten Bedingungen als für die Teilnahme berechtigte Programmeinheiten. Weitere Informationen zu den Gefahrgutklassen und -unterklassen, die für eine bestimmte Marketplace-Site zugelassen sind, finden Sie im Leitfaden zur Identifizierung von Gefahrgütern. Um für das Programm berechtigt zu sein, müssen Produkte außerdem

    • für den Versand durch Amazon berechtigt und erfolgreich bei Versand durch Amazon registriert sein;
    • (gemäß Definition in der neuesten Version von ADR 3.2.1, 3.4) nur in begrenzten Mengen verpackt sein;
    • bei UN3171 (batteriebetriebene Fahrzeuge): die Anforderungen der Sondervorschrift 240 erfüllen (gemäß Definition in der aktuellen Version von ADR 3.3) erfüllen;
    • sich in neuem Zustand befinden.

    Amazon kann die Berechtigung eines Produkts für das Programm jederzeit und aus beliebigem Grund ablehnen oder entziehen. Wenn Sie einen Artikel anbieten, der als Gefahrgut gilt, müssen Sie Amazon bestimmte Produktinformationen und -unterlagen zur Verfügung stellen. Weitere Informationen finden Sie unter Erforderliche Informationen und Unterlagen zu Gefahrgut.

  4. Versand- und Verpackungsrichtlinien

    Sie dürfen Programmeinheiten nur an das von Amazon angegebene Amazon-Logistikzentrum versenden. Alle an Amazon versendeten Gefahrgüter müssen allen geltenden Verordnungen entsprechen, um die Sicherheit und Korrektheit von Transport, Lagerung, Handhabung und Kennzeichnung zu gewährleisten. Sie müssen Programmeinheiten sicher und kommerziell angemessen verpacken und dabei alle geltenden Verpackungs-, Etikettierungs- sowie Gewichts- und Größenanforderungen erfüllen. Gefahrguteinheiten, die Sie an Amazon senden, werden als ungeeignete Einheiten betrachtet, wenn es sich nicht um Programmeinheiten handelt oder die Anforderungen dieser Bedingungen anderweitig nicht erfüllen. Solche ungeeigneten Einheiten können nicht an Sie zurückgesendet werden und dürfen gemäß den Angaben im BSA sofort entsorgt werden.

  5. Lagerbestandsmaximum

    Zur besseren Verwaltung des Lagerplatzes in den Logistikzentren definiert Amazon möglicherweise ein Lagerbestandsmaximum für Ihre Programmeinheiten. Amazon behält sich vor, diese Obergrenze von Zeit zu Zeit zu ändern. Sie können Ihr aktuelles Lagerbestandsmaximum und dessen Nutzung für das Programm auf dem Kennzahlenmonitor Lagerbestandshaltung in Seller Central einsehen. Sie dürfen Ihr Lagerbestandsmaximum für das Programm nicht überschreiten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Gefahrgutprogramm von Versand durch Amazon.

Letzte Aktualisierung: 27. Januar 2020

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Ist diese Seite hilfreich?
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung mitzuteilen.
Wie können wir diese Hilfeseite verbessern? Hinweis: Dieses Formular öffnet keinen Fall mit dem Verkäuferservice. Bitte lassen Sie uns wissen, welche Änderungen Sie sich für den Inhalt dieser Seite wünschen.
1000
Was genau fanden Sie hilfreich?
1000
Vielen Dank nochmals für Ihre Hilfe!
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung mitzuteilen. Wenn Sie weitere Fragen haben, Contact Us.

Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2020, Amazon.com, Inc. or its affiliates