Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Teilnahmebedingungen für das "Luxury Stores"-Programm

Die Teilnahmebedingungen für das "Luxury Stores" gelten, wenn Sie sich beim "Luxury Stores" anmelden. Dies ist nur auf Einladung möglich. Diese Bedingungen ergänzen den Amazon Services Europe Business Solutions Vertrag.

Berechtigung

Luxury Stores ist ein Programm, das nur auf Einladung angeboten wird. Wenn wir Sie zur Teilnahme einladen, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Berechtigung Ihrer Marken und Produkte für das "Luxury Stores"-Programm zu ermitteln ("berechtigte Produkte").

Prozentuale Verkaufsgebühr

Die prozentuale Verkaufsgebühr für das "Luxury Stores"-Programm beträgt 20 % für jedes berechtigte Produkt in der Kategorie "Fashion" und 30 % für jedes berechtigte Produkt in der Kategorie "Beauty".

Versandgebühren

Für berechtigte Produkte in der Kategorie "Fashion" und "Beauty" gelten die üblichen Gebühren für den Versand durch Amazon. Bearbeitungsgebühren für Warenrücksendungen und Remissionsgebühren entfallen.

Sowohl die oben genannten prozentualen Verkaufsgebühren als auch die Versandgebühren werden um 2 % (Verkauf bei amazon.co.uk) bzw. 3 % (Verkauf bei amazon.it, amazon.es und amazon.fr) angehoben. Der Grund für diese Gebührenerhöhung ist die Digitalsteuer, die bei Verkäufen in diesen Stores anfällt. Zum besseren Verständnis der Auswirkung der Digitalsteuer auf die Gebühren: (i) Um die Erhöhung der prozentualen Verkaufsgebühren zu berechnen, addieren Sie je nach Store 2 % bzw. 3 % zum absoluten Gebührenbetrag. Beachten Sie, dass es sich hierbei nicht um eine Erhöhung um zwei Prozentpunkte handelt. (ii) Um die Gebührenerhöhung auf den Geldwert zu berechnen (z. B. bei Gebühren für Versand durch Amazon und Lagergebühren), addieren Sie je nach Store 2 % bzw. 3 % zum Geldwert.

Versand durch Verkäufer beim "Luxury Stores"-Programm

Wenn Sie Versand durch Verkäufer nutzen, stimmen Sie den folgenden Regelungen für alle berechtigten Produkte zu.

Versand

Die Verkaufspartner stimmen zu, für alle Artikel mit Versand durch Verkäufer die folgenden Versandleistungen zu gewähren:

Versandart Für den Versand berechtigte Adressen
Kostenloser 3-Tage-Versand Alle Adressen in der EU, im Vereinigten Königreich und in der Schweiz

Sie stimmen außerdem zu, "Luxury Stores"-Kunden kostenlosen Versand anzubieten, die 3-Tage-Versand oder eine langsamere Versandart auswählen.

Versandetiketten

Verkaufspartnern wird empfohlen, alle Versandetiketten über Versandentgelt kaufen zu kaufen. Durch die Nutzung von "Versandentgelt kaufen" stimmen die Verkaufspartner unseren Geschäftsbedingungen und den Geschäftsbedingungen des jeweiligen Transportdiensts bzw. Dienstleisters für Lieferungen aus dem Logistikzentrum und Warenrücksendungen zu.

Wenn Sie Versandetiketten nicht über "Versandentgelt kaufen" kaufen möchten, stimmen Sie zu, uns manuell eine Versandbestätigung und die gültige Sendungsverfolgungsnummer für jede Bestellung zu senden, die über die Seite Bestellungen verwalten verarbeitet wird.

Kundenservice

  • Sie müssen auf Kundenanfragen über den "Luxury Stores"-Kundenservice an Werktagen innerhalb von 24 Stunden und an Wochenenden und Feiertagen innerhalb des nächsten Werktages antworten.
  • Sie müssen das Käufer-Verkäufer-Postfach auf Kundenanfragen überwachen und diese an eu-amazon-luxury-stores-operations@amazon.lu weiterleiten und den Kunden darüber informieren.
  • Amazon wickelt Kundenanfragen vor der Bestellung ab. Wir leiten jedoch Anfragen an Sie weiter, wenn wir der Meinung sind, dass Ihre Expertise erforderlich ist.
  • Amazon wickelt Kundenanfragen im Zusammenhang mit "Versand durch Amazon"-Bestellungen ab.
  • Bei Bestellungen mit Versand durch Verkäufer wird sich der "Luxury Stores"-Kundenservice in Ihrem Namen mit dem Kunden in Verbindung setzen. Sie müssen jedoch zustimmen, im Bedarfsfall bei bestellbezogenen Fragen tätig zu werden.

Liefergarantie

Wir zeigen für alle Artikel mit Versand durch Verkäufer, die für den 3-Tage-Versand berechtigt sind, eine Mitteilung zum garantierten Lieferdatum an. Der "Luxury Stores"-Kundenservice kann eine Erstattung der Versandkosten in voller Höhe veranlassen, wenn Kunden eine verspätete Lieferung melden. Die Kosten der Erstattung können dem Verkäuferkonto in Rechnung gestellt werden.

Richtlinien und Anforderungen in Bezug auf Kundenrücksendungen

Um ein hervorragendes Einkaufserlebnis für Kunden zu gewährleisten, gelten für alle Artikel die folgenden Rückgabebedingungen.

Thema Richtlinie oder Anforderung
Rückgabebedingungen Sie müssen die Rückgabebedingungen dieser Programmrichtlinie und die Rückgabebedingungen von Luxury Stores einhalten. Kunden müssen für alle berechtigten Produkte eine kostenlose Warenrücksendung erhalten.
Warenrücksendungen Wenn Kunden ein berechtigtes Produkt unter den Rückgabebedingungen von Luxury Stores während des geltenden Rückgabezeitraums zurückgeben möchten, wird die Rückgabe sofort genehmigt und sie erhalten ein kostenloses Rücksendeetikett.
Rücksendeadresse bei Versand durch Verkäufer Alle "Luxury Stores"-Warenrücksendungen werden an die Rücksendeadresse gesendet, die Sie in Ihren Kontoeinstellungen angegeben haben. Verkaufspartner müssen eine Rücksendeadresse in einem der folgenden Länder angeben: Vereinigtes Königreich, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien.
Rücksendekosten bei Versand durch Verkäufer Verkaufspartner tragen die Kosten der Rücksendeetiketten für alle Produkte.
Bearbeitungszeit von Erstattungen bei Versand durch Verkäufer Alle Rücksendungen von berechtigten Produkten müssen innerhalb von 2 Werktagen nach Eingang des Artikels an Ihrer Rücksendeadresse bearbeitet und erstattet werden.
Erstattungsbetrag Wenn die Rücksendung die Kriterien gemäß den Rückgabebedingungen von Luxury Stores oder an anderer Stelle in diesen Programmrichtlinien erfüllt, müssen Sie dem Kunden eine vollständige Erstattung gewähren und dürfen keine Wiedereinlagerungsgebühr verlangen.
Erstattung bei Nichtlieferung Wenn sich ein Kunde beschwert, dass er ein berechtigtes Produkt nicht erhalten hat, obwohl es laut Sendungsverfolgung geliefert wurde, sollte er an den "Luxury Stores"-Kundenservice verwiesen werden.
Gefahrgutartikel Kunden können sich an den "Luxury Stores"-Kundenservice wenden und eine Erstattung für diese Artikel anfordern, wenn der Transportdienst keine Warenrücksendungen von Gefahrgut anbietet. Der Kundenservice kann nach eigenem Ermessen eine Erstattung für Artikel veranlassen, die nicht zurückgegeben werden können. Amazon kann die Rücksendekosten dem Verkäuferkonto in Rechnung stellen. Wenn Sie glauben, dass ein Artikel fälschlicherweise als Gefahrgut eingestuft wurde, wenden Sie sich an Ihren Brand Manager.
Kundenrücksendungen Im Interesse eines positiven Einkaufserlebnisses kann Luxury Stores in Einzelfällen bei den Rückgabebedingungen eine Ausnahme machen und zurückgesendete Artikel auch nach der festgelegten Rückgabefrist akzeptieren.

Angebote

Verkaufspartner können separate Angebote für dieselbe ASIN erstellen und eines davon mit Versand durch Verkäufer und das andere mit Versand durch Amazon listen. Ein einzelner Verkaufspartner sollte jedoch immer nur Lagerbestand für eine Versandmethode (Versand durch Verkäufer oder Versand durch Amazon) hochladen.

Leistungskennzahlen

Verkaufspartner stimmen zu, die folgenden Leistungskennzahlen zu erfüllen oder zu übertreffen:

  • Rate pünktlicher Übergaben von mindestens 99 % der Bestellungen
  • Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern für mindestens 99 % der Bestellungen
  • Stornorate von maximal 0,5 % der Bestellungen
  • Bei Bestellungen, wo das Versandentgelt nicht mit "Versandentgelt kaufen" gekauft wurde, muss die Rate pünktlicher Lieferungen mindestens 97 % betragen.

Markenregistrierung

Sie müssen sich für die Markenregistrierung registrieren und über ein aktives Konto bei der Markenregistrierung verfügen.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2022, Amazon.com, Inc. or its affiliates