Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Amazon Marketplace-Richtlinie zur angemessenen Preisgestaltung

Verkäufer sind selbst für die Erstellung ihrer Preise bei Amazon Marketplace verantwortlich. Amazon möchte das kundenorientierteste Unternehmen der Welt sein und Kunden die größtmögliche Auswahl zu bzw. zum niedrigsten Preis und mit dem schnellsten Lieferservice bieten. Die Verkäufer spielen dabei eine wichtige Rolle.

Amazon überprüft regelmäßig die Preise und Versandkosten aller Artikel auf unseren Marketplace-Sites und vergleicht diese mit anderen Preisen, die Kunden angeboten werden. Wenn dabei auf einer Marketplace-Site Preisgestaltungspraktiken auffallen, die das Kundenvertrauen schädigen, kann Amazon Maßnahmen ergreifen und z. B. das Einkaufswagen-Feld oder das Angebot entfernen. In schweren oder wiederholten Fällen kann Amazon die Verkaufsberechtigung vorübergehend oder dauerhaft entziehen.

Zu Preisgestaltungspraktiken, die das Kundenvertrauen schädigen, zählen u. a.:

  • Festlegung eines Referenzpreises für ein Produkt oder eine Serviceleistung, der Kunden in die Irre führt.
  • Festlegung eines Preises für ein Produkt oder eine Serviceleistung, der deutlich über den Preisen liegt, zu denen das Produkt kürzlich bei Amazon oder anderswo angeboten wurde; oder
  • Der Verkauf mehrerer Einheiten eines Produkts zu einem Preis, der auf die Einheit gerechnet höher ist als der Kauf eines Einzelprodukts.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2020, Amazon.com, Inc. or its affiliates