Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Suchbegriffe effektiv nutzen

Damit Kunden Ihre Produkte bei Amazon finden, ist es wichtig, dass Sie Suchbegriffe angeben, welche die Kunden bei der Suche nach einem Produkt verwenden können.

Amazon begrenzt die Länge eines Suchbegriff-Attributs auf weniger als 250 Bytes. Die Beschränkung der Suchbegriffe gilt für neu registrierte als auch vorhandene ASINs.

Tipps für die Optimierung Ihrer Suchbegriffe:

  • Halten Sie die Begrenzung der Länge ein.
  • Fügen Sie Synonyme ein.
  • Fügen Sie Schreibvarianten ein. Rechtschreibfehler sind nicht notwendig.
  • Fügen Sie Abkürzungen und alternative Bezeichnungen ein.
  • Sie können alles klein schreiben.
  • Sie müssen keine Satzzeichen wie „;", „:", „-" hinzufügen.
  • Trennen Sie die Wörter durch Leerzeichen.
  • Vermeiden Sie Wortwiederholungen im Feld Suchbegriffe.
  • Fügen Sie zu Ihren Suchbegriffen nicht Ihren Markennamen oder den anderer Marken hinzu.
  • Tragen Sie keine ASINs als Suchbegriffe ein.
  • Stoppwörter wie „ein", „eine", „und", „bei", „für", „von", „das", „mit" usw. sind nicht notwendig.
  • Verwenden Sie entweder Singular oder Plural. Es ist nicht nötig, beide Formen einzutragen.
  • Verwenden Sie keine Angaben mit zeitlich begrenzter Gültigkeit wie „neu" oder „jetzt im Angebot".
  • Verwenden Sie keine subjektiven Angaben wie „beste", „billigste", „sehr schön", usw.
  • Tragen Sie keine beleidigenden oder anstößigen Begriffe ein.

Beispiel

Gute Suchbegriffe

Schneidebrett Block Bambus Holz groß hybrid Polypropylen Lebensmittelqualität Kunststoff rutschfest Küche zweiseitige Oberfläche antibakteriell natürlich BPA frei schmutzabweisend umweltfreundlich Tropfrinne

Überflüssige Wörter

Wörter aus folgenden Kategorien sollten Sie nicht als Suchbegriff aufnehmen:

Kategorie Zu vermeidende Wörter
Stoppwörter: eine, auch, ein, und, nichts, sind, als, bei, sein, da, gewesen, aber, von, für, aus, in, ist, von, auf, oder, so, einige, solche, die, war, waren, mit
Wörter mit vorübergehender Gültigkeit: jetzt verfügbar, nagelneu, aktuell, reduziert, gerade veröffentlicht, letzte Gelegenheit, letzte Minute, der/die/das neueste, nur für kurze Zeit, neu, im Angebot, diese Woche (diesen Monat, dieses Jahr usw.), heute
Subjektive Wörter: fantastisch, beste(r/s), billig, preiswert, effektiv, schnellste(r/s), Top-Angebot, am geringsten, am meisten, beliebt, Trend

So fügen Sie Suchbegriffe hinzu:

  1. Klicken Sie unter Lagerbestand auf Lagerbestand verwalten.
  2. Klicken Sie bei jedem angebotenen Produkt auf Bearbeiten.
  3. Klicken Sie auf der Seite, die sich öffnet, auf den Tab Schlüsselwörter und geben Sie Ihre Schlüsselwörter im Feld Suchbegriffe ein.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Angebote für die Suchfunktion optimieren.

Anmerkung: Amazon behält sich vor, nicht alle angegebenen Schlüsselwörter zum Abruf von Produkten zu verwenden. Gründe hierfür sind unter anderem die Suchmaschineneffizienz, eine mögliche Manipulation von Suchergebnissen, irrelevante Suchbegriffe sowie anstößige oder illegale Begriffe.

Häufig gestellte Fragen

1. 1. Was ist der Unterschied zwischen Bytes und Zeichen?

Das Feld für die Schlüsselwörter im Tab Suchbegriffe in Seller Central verfügt über einen integrierten Byte-Zähler, der keine Eingabe über die Beschränkung hinaus zulässt. Das Limit ist in Bytes und nicht in Zeichen angegeben ist, da einige Suchbegriffe Multibyte-Zeichen enthalten.

Bytes entsprechen eins zu eins alphanumerischen Zeichen (z. B. a–z, A–Z, 0–9). Die Länge wird variabel, wenn komplexere Zeichen wie Umlaute in der deutschen Sprache (z. B. ä) vorkommen, die 2 Byte pro Zeichen betragen können. Andere komplexe Zeichen, wie japanische und chinesische Schriftzeichen, können 3 oder 4 Bytes groß sein. Es gibt Fälle, in denen Suchbegriffe eine Mischung aus Ein- und Mehrbyte-Zeichen enthalten können, wodurch die Vorhersage der Zeichenanzahl komplex ist.

2. Werden Leer- und Satzzeichen gezählt?

Nein. Bei der Berechnung der Länge von Suchbegriffen werden keine Leerzeichen oder Satzzeichen gezählt. Um die Lesbarkeit zu gewährleisten, sollten Suchbegriffe durch Leerzeichen getrennt werden. Zeichensetzung ist möglich, aber nicht verpflichtend.

3. Warum gibt es nur ein Feld für Suchbegriffe?

Das Feld "Suchbegriffe" wurde von 5 Feldern auf 1 Feld reduziert, um die Qualität der Amazon-Suchergebnisse zu verbessern. Bisher konnten Suchbegriffe mit insgesamt bis zu 5 000 Bytes eingegeben werden, wodurch jedoch auch viele irrelevante Suchbegriffe erstellt wurden. Durch die Reduzierung können sich Verkäufer besser auf relevante Begriffe konzentrieren, um Produkte zu beschreiben.

4. Was ist aus den Suchbegriffen in den entfernten Feldern geworden, als die Zahl der Felder auf ein Feld reduziert wurde?

Als Folge dieser Änderung wurde der Inhalt aller Felder mit Suchbegriffen im ersten Feld zusammengefasst. Verkäufer wurden gebeten, auf "Speichern und beenden" zu klicken, um den Inhalt zu überschreiben und die Längenbegrenzung einzuhalten. Verkäufer konnten den Inhalt bearbeiten, bis sie vor dem Klicken auf Speichern bearbeiten. Nach dem Speichern wurden alle überzähligen Zeichen gelöscht.

5. Was passiert, wenn ich zu viele Suchbegriffe stehen lasse?

Wenn Suchbegriffe die Längenbegrenzung überschreiten, wird keiner der Suchbegriffe für diese ASIN von der Amazon-Suche indexiert. Eine Indexierung bedeutet, dass Ihre ASIN berechtigt (aber nicht garantiert) ist, in den Suchergebnissen für passende Suchbegriffe angezeigt zu werden.

6. Wie aktualisiere ich die Suchbegriffe für mehrere ASINs gleichzeitig?

Wenn die Option Bericht über Kategorieangebote unter Lagerbestand in Ihrem Seller Central-Konto aktiviert ist, können Sie eine Tabelle der vorhandenen Angebote herunterladen. Wenn sie nicht aktiviert ist, können Sie den Verkäuferservice bitten, diese Option in Ihrem Konto zu aktivieren. Sobald Sie Ihre aktuellen Angebote heruntergeladen haben, können Sie über eine Lagerbestandsdateivorlage mithilfe der Funktion "Teilaktualisierung" mehrere Änderungen gleichzeitig hochladen.

7. Warum kann nach einigen meiner Suchbegriffe nicht gesucht werden?

Amazon bestimmt die Relevanz von Suchbegriffen mithilfe eines maschinellen Lernmodells. Die Begriffe, die wir für relevant halten, können sich mit der Zeit ändern, da das maschinelle Lernmodell von Amazon kontinuierlich Daten erfasst und optimiert. Dies ist ein automatischer Prozess und Amazon behält sich das Recht vor, nicht alle angegebenen Suchbegriffe zum Abrufen von Produkten zu verwenden.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Ist diese Seite hilfreich?
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung mitzuteilen.
Wie können wir diese Hilfeseite verbessern? Hinweis: Dieses Formular öffnet keinen Fall mit dem Verkäuferservice. Bitte lassen Sie uns wissen, welche Änderungen Sie sich für den Inhalt dieser Seite wünschen.
1000
Was genau fanden Sie hilfreich?
1000
Vielen Dank nochmals für Ihre Hilfe!
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung mitzuteilen. Wenn Sie weitere Fragen haben, Contact Us.

Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2019, Amazon.com, Inc. or its affiliates