Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Amazon Handmade: Empfohlene Vorgehensweisen für das Versenden von Bestellungen

Anmerkung:

Beachten Sie die folgenden empfohlenen Vorgehensweisen, um Stornierungen von Kundenbestellungen und negative Konsequenzen aufgrund verspäteter Lieferungen zu vermeiden:

  1. Genaue Stückzahlen und Produktionszeiten festlegen
  2. Genaue Transportzeiten festlegen
  3. Bestellungen schnell und pünktlich bestätigen
  4. Bestellungen innerhalb der angegebenen Produktions-/Bearbeitungszeit versenden

Diese Richtlinien stellen sicher, dass Kunden Bestellungen innerhalb des Zeitraums erhalten, der auf der Produktseite angegeben ist.

Was ist die Gesamtlieferzeit?

Amazon zeigt Käufern die geschätzte Lieferzeit auf der Angebotsseite sowie bei Bestellabschluss an. Das ist die Zeit zwischen der Aufgabe der Bestellung und der voraussichtlichen Lieferung der Bestellung.

Gesamtlieferzeit = Produktions-/Bearbeitungszeit + Transportzeit (+ ggf. Feiertage und Wochenenden)

Eine genaue Lieferzeit für Ihre Produkte festzulegen, trägt dazu bei, Kunden ein gutes Einkaufserlebnis zu bieten und den Umsatz zu steigern.

Genaue Stückzahlen und Produktionszeiten festlegen

Wenn Sie ein Angebot für ein handgefertigtes Produkt erstellen, müssen Sie auf dem Tab Angebot der Funktion Produkt hinzufügen eine Stückzahl und eine Produktionszeit eingeben.

Die Menge, die Sie im Feld Stückzahl eingeben, sollte der Anzahl der Einheiten entsprechen, für die Sie Lagerbestand vorrätig haben. Wenn Sie 0 eingeben, wird auf der Produktseite "Nicht vorrätig" angezeigt.

Ihre Eingabe im Feld Produktionszeit sollte genau die Zeit (in Tagen) widerspiegeln, die Sie zwischen dem Eingang einer Bestellung für dieses Produkt und dem Zeitpunkt, zu dem Sie das Produkt versenden können, benötigen. Sie können einen Wert von 1 bis 30 Tagen angeben. Die Produktionszeit sollte die Zeit für Personalisierungen beinhalten. Die Produktionszeit kann für alle Produkte gleich sein, indem Sie in den Versandeinstellungen die Standardbearbeitungszeit auswählen (Sie können zwischen 1 Tag und 2 Tage auswählen). Andernfalls können Sie für einzelne ASINs bestimmte Produktionszeiten festlegen.

Falls Sie ein Produkt nicht herstellen oder versenden können, ändern Sie die verfügbare Stückzahl unbedingt in 0, damit keine weiteren Bestellungen angenommen werden und Sie Stornierungen durch Kunden vermeiden. Um die Stückzahl oder andere Informationen für ein Produktangebot zu ändern, suchen Sie das Produkt auf der Seite Lagerbestand verwalten, klicken Sie für das betreffende Produkt auf das Drop-down-Menü Bearbeiten und wählen Sie Bearbeiten aus.

So legen Sie die Produktionszeiten für einzelne ASINs fest:

  1. Klicken Sie auf Lagerbestand verwalten.
  2. Suchen Sie Ihre ASIN und klicken Sie auf Bearbeiten.
  3. Gehen Sie zum Tab Angebot, scrollen Sie zum Feld Produktionszeit und passen Sie die Zeit an (in Tagen; die Mindesteinstellung ist 1 Tag).
    Anmerkung: Wenn Sie dieses Feld leer lassen und die Standardbearbeitungszeit in den Versandeinstellungen nicht anpassen, beträgt die Standardeinstellung 1 bis 2 Tage.

So legen Sie die Standardbearbeitungszeiten fest:

  1. Klicken Sie auf Versandeinstellungen.
  2. Klicken Sie im Abschnitt Bearbeitungszeit auf Bearbeiten und wählen Sie zwischen 1 Tag und 2 Tageaus.
  3. Klicken Sie auf Speichern.

Genaue Transportzeiten festlegen

Ebenso wichtig ist es, genaue Transportzeiten für alle nationalen und internationalen Regionen festzulegen, in die Sie versenden. So legen Sie die Transportzeit fest:

  1. Gehen Sie auf die Versandvorlagen.
  2. Klicken Sie auf Vorlage bearbeiten rechts auf der Seite.
  3. Wählen Sie die Versandart und die Regionen aus, die Sie konfigurieren möchten.
  4. Ändern Sie die Transportzeit, indem Sie im Drop-down-Menü unter Transportzeit eine Option auswählen.
  5. Klicken Sie auf OK.

Sie können auch Vorlagen entsprechend Ihren geschäftlichen Anforderungen hinzufügen oder bearbeiten. Weitere Informationen finden Sie unter Versandvorlagen erstellen, bearbeiten oder löschen.

Bestellungen schnell und pünktlich bestätigen

Wenn ein Kunde eine Bestellung aufgegeben hat, müssen Sie die Lieferung innerhalb von 30 Tagen ab dem Bestelldatum bestätigen. Anderenfalls storniert Amazon die Bestellung und Sie erhalten keine Bezahlung, auch wenn die Bestellung versandt wurde. Sie können Kundenbestellungen über die Funktion Bestellungen verwalten überprüfen und bestätigen.

Für jede Bestellung, die Sie bei Amazon erhalten, wird ein Versanddatum angezeigt. Das ist die Produktionszeit, die Sie für das Produkt festgelegt haben.

Bestellungen innerhalb der angegebenen Produktions-/Bearbeitungszeit versenden

Bestätigen Sie die Lieferung über die Funktion Bestellungen verwalten erst dann, wenn das Produkt innerhalb der für das Produkt angegebenen Produktions-/Bearbeitungszeit vor oder am Versanddatum an den Kunden versandt wurde:

  1. Gehen Sie zu Bestellungen verwalten.
  2. Klicken Sie in der Spalte Aktionen für die Bestellung auf Versand bestätigen.
  3. Geben Sie auf der Seite Versand bestätigen Folgendes ein:
    • Versanddatum
    • Name des Transportunternehmens
    • Versandart
    • Versandadresse (Postanschrift, von der aus die Bestellung versandt wurde)
    • Sendungsverfolgungsnummer (vom Transportdienst bereitgestellt)
  4. Geben Sie im Feld Verkäufernotizen Anmerkungen zur Bestellung ein.
  5. Klicken Sie auf Versand bestätigen.

Anmerkung: Wenn Sie über Versandentgelt kaufen ein Etikett für Ihre Bestellung erwerben, wird die Bestellung im System automatisch bestätigt. Das frühzeitige Versenden von Bestellungen hat keine Auswirkungen auf Ihre Kennzahlen.

Amazon Handmade: Empfohlene Vorgehensweisen für das Versenden von Bestellungen


Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates