Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Lagerbestand im Marktplatz-Land Programmrichtlinie

Mit Lagerbestand im Marktplatz-Land (engl. Multi-Country Inventory, MCI) können Sie Ihren "Versand durch Amazon"-Lagerbestand an Amazon Versandzentren innerhalb Europas versenden und lagern, je nachdem welches Land Sie hierfür aufgrund Amazons Angebot auswählen. Lagerbestand im Marktplatz-Land bietet folgende Vorteile:

  • Die Lieferzeit für Ihre Kunden verkürzt sich, wenn Ihre Produkte in Versandzentren gelagert werden, die sich in deren Nähe befinden.
  • Ihre Angebote können mit beschleunigten Lieferoptionen wie "Amazon Prime Premiumversand", "Versandkostenfreie Lieferung ab 29 Euro" und "Expressversand" (sofern verfügbar) versendet werden.
  • Sie sparen Transportkosten, wenn Sie Lagerbestand in größeren Mengen an die lokalen Versandzentren schicken und nicht einzelne Bestellungen über die Ländergrenzen hinweg versenden.

Programmüberblick

Wenn Sie ein zusätzliches Land in der Sendungserstellung oder ein zusätzliches Lagerland in Ihren "Versand durch Amazon"-Einstellungen auswählen, können Sie Ihren "Versand durch Amazon"-Lagerbestand an Amazon Versandzentren in diese Länder schicken und Sie autorisieren Amazon, Ihren "Versand durch Amazon"-Lagerbestand in Versandzentren in den ausgewählten Ländern zu lagern oder in diese umzulagern, unabhängig von Ihren eingehenden Sendungen. Durch die Aktivierung eines Landes für die Lagerung Ihres Lagerbestands in Ihren Einstellungen bestätigen Sie, dass es keine rechtlichen Beschränkungen bezüglich der Lagerung Ihres Versand durch Amazon Lagerbestands in diesem Land gibt.

Wichtiger Hinweis:

Die Lagerung von Produkten in einem Land zusätzlich zum Land Ihrer primären Marketplace-Site Heimat-Marktplatzes hat umsatzsteuerrechtliche Pflichten für Ihr Geschäft zur Folge und kann weitere Meldepflichten wie z.B. Intrastat-Meldungen auslösen. Sie sind für die Erhebung und Zahlung Ihrer gesamten Steuern und die Einreichung aller damit zusammenhängenden Unterlagen, wie Umsatzsteuererklärungen und Intrastat-Meldungen verantwortlich, sowie für die Ausstellung von Rechnungen bzw. Gutschriften, auf denen der jeweilige Umsatzsteuerbetrag ausgewiesen sein muss. Weitere Informationen zum Thema „Umsatzsteuer“ finden Sie auf der Hilfeseite Steuerrechtliche Vorschriften und gesetzliche Anforderungen in Europa, zum Thema Externe Steuerberater besuchen Sie bitte die Seite https://services.amazon.com/solution-providers/#/search/DE/tax (nur auf Englisch oder Chinesisch). Bitte beachten Sie, dass Amazon, soweit verpflichtet, Informationen über Ihre Transaktionen und Waren an Behörden übermitteln wird, wenn diese von den zuständigen staatlichen Stellen oder Aufsichtsbehörden, deren Gerichtsbarkeit Amazon unterliegt, angefordert werden.

Lagerbestandspool

Ihr gesamter Lagerbestand in unseren europäischen Versandzentren gilt als ein Lagerbestandspool in Europa. Wenn Sie Produkte auf Marketplace-Sites anbieten, für die Sie keinen Lagerbestand vor Ort verfügen, werden die Bestellungen aus Ihrem verbleibenden Lagerbestand in Europa entnommen und von dort aus versandt.

Indem Sie Lagerbestand im Marktplatz-Land für die Einlagerung Ihres Warenbestands in Deutschland, Polen und in der Tschechischen Republik auswählen, autorisieren Sie Amazon, Ihren deutschen Lagerbestand in einem beliebigen Amazon-Versandzentrum in Deutschland, Polen und der Tschechischen Republik zu lagern. Als „Deutscher Lagerbestand“ werden Waren bezeichnet, die von Ihnen beim Einsenden zur Einlagerung in Deutschland vorgesehen werden, oder die von Amazon an ein Versandzentrum in Deutschland, Polen oder in der Tschechischen Republik im Rahmen der Versand durch Amazon Programmrichtlinien platziert werden. Sämtliche Waren, die in unseren Versandzentren in Deutschland, Polen und in der Tschechischen Republik eingelagert werden, gelten bis zum Zeitpunkt des Versands oder der Remission als ein Lagerbestandspool innerhalb des deutschen Versandnetzwerks („Deutscher Lagerbestandspool“); dies gilt auch dann, wenn Sie diese Option in Ihren Versand durch Amazon Einstellungen später deaktivieren.

Gebühren

Es fallen keine zusätzlichen Gebühren für die Nutzung des Dienstes "Lagerbestand im Marktplatz-Land" an.

Für die Lagerung und den Versand gelten die Gebühren des Einlagerungslandes, mit der Ausnahme, dass die Amazon.de Versand durch Amazon Gebührentabelle auf Ihren gesamten Deutschen Lagerbestandspool Anwendung findet.

So aktivieren Sie Lagerbestand im Marktplatz-Land

Sie können die Funktion Lagerung mit "Lagerbestand im Marktplatz-Land" aktivieren, indem Sie in der Sendungserstellung ein zusätzliches Land auswählen.

  1. Wählen Sie bezüglich der Versandabwicklung ein weiteres Land aus:
    • Klicken Sie oben links in Ihrem Verkäuferkonto auf "Lagerbestand" > "Lagerbestand mit Versand durch Amazon".
    • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen links neben jedem Lagerbestandsartikel, für den Sie "Bestand senden/ergänzen" möchten. Klicken Sie auf "Los".
    • Klicken Sie auf das Drop-down Menü "Ziel-Marketplace-Site". Wählen Sie unter "Versand und Lagerung in folgendem Land aktiveren:" das gewünschte Land aus.
    • Überprüfen Sie die die Programmrichtlinie für Lagerbestand im Marktplatz-Land und akzeptieren Sie diese, indem Sie auf die Schaltfläche "Weiter zu Anlieferplan" klicken.
  2. Sie können zusätzliche Länder für Lagerbestand im Marktplatz-Land auch in Ihren Einstellungen für Versand durch Amazon aktivieren.
    • Klicken Sie oben rechts in Ihrem Verkäuferkonto auf "Einstellungen" > "Versand durch Amazon".
    • Klicken Sie im Bereich "Einstellungen für die Funktion Lagerbestand im Marktplatz-Land" rechts auf die Schaltfläche "Bearbeiten".
    • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen links neben jedem Land, für das Sie Lagerbestand im Marktplatz-Land ermöglichen möchten.
    • Klicken Sie auf "Aktualisieren" und lesen und aktzeptieren Sie die Programmrichtlinie für Lagerbestand im Marktplatz-Land.

Beachten Sie bitte, dass die Funktion Lagerbestand im Marktplatz-Land erst verfügbar ist, nachdem Sie Angebote in Versand durch Amazon umgeändert haben.

Lagerung für ein Land deaktivieren

Sie können die Lagerung in anderen Ländern als dem Land Ihrer primären Marketplace-Site jederzeit im Bereich "Einstellungen zum Lagerbestand im Marktplatz-Land" der Einstellungen in Seller Central deaktivieren. Sie können Ihren Lagerbestand anschließend nicht mehr in die deaktivierten Länder schicken, und wir werden den zukünftigen Zufluss von Lagerbestand zur Einlagerung in diesem Land mit einer Verzögerung von bis zu fünf Werktagen einstellen.

Alle verbleibenden Einheiten, die in einem Land gelagert sind, für dass Sie die Einlagerung deaktivieren, sind noch solange Teil Ihres Lagerbestandspool in Europa, beziehungsweise Ihres Deutscher Lagerbestandpools, bis Sie alle Einheiten in diesem Land verkauft oder entfernt haben. Es gelten weiterhin die üblichen lokalen "Versand durch Amazon"-Gebühren. Wir bieten keine Umlagerung an Versandzentren in einem anderen europäischen Land an. Eine Lagerung Ihres Lagerbestandes in einem deaktivierten Land wird eingestellt, wenn Sie den gesamten verbleibenden Lagerbestand in diesem Land verkauft oder entfernt haben. Beachten Sie, dass sich Lagerbestand als vorbereitende Maßnahme zur Umlagerung vorübergehend in Ländern befinden kann, die Sie nicht als zusätzliches Lagerland aktiviert haben.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Ist diese Seite hilfreich?
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung mitzuteilen.
Wie können wir diese Hilfeseite verbessern? Hinweis: Dieses Formular öffnet keinen Fall mit dem Verkäuferservice. Bitte lassen Sie uns wissen, welche Änderungen Sie sich für den Inhalt dieser Seite wünschen.
1000
Was genau fanden Sie hilfreich?
1000
Vielen Dank nochmals für Ihre Hilfe!
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung mitzuteilen. Wenn Sie weitere Fragen haben, Contact Us.

Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2019, Amazon.com, Inc. or its affiliates