Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Über die Zwei-Schritt-Verifizierung

Was ist die Zwei-Schritt-Verifizierung?

Zwei-Schritt-Verifizierung ist die Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) von Amazon. Sie umfasst 2 Authentifzierungsabfragen: eine statische Wissensabfrage (Passwort) und eine dynamische Wissensabfrage (Einmal-PIN), und bietet so besseren Schutz als ein statisches Passwort allein.

Die Zwei-Schritt-Verifizierung kann Ihr Konto vor unberechtigtem Zugriff schützen (Account Take Over, ATO). Da häufig das gleiche Passwort für mehrere Websites verwendet wird, werden bei externen Sicherheitsverletzungen Kunden bei Amazon gefährdet, die das Passwort auch bei Amazon verwenden. Jeder, der Ihr Passwort kennt, kann sich in Ihrem Konto anmelden. Die Zwei-Schritt-Verifizierung schützt Ihr Konto vor solchen Situationen.

Wie funktioniert die Zwei-Schritt-Verifizierung?

Nachdem Sie die Zwei-Schritt-Verifizierung aktiviert haben, müssen Sie bei der Anmeldung in Seller Central zunächst Ihr Passwort eingeben und daraufhin zusätzlich eine Einmal-PIN. Die Einmal-PIN wird entweder per SMS oder Sprachanruf an eine registrierte Telefonnummer gesendet oder von einer Authentifizierungs-App generiert. Ohne das Passwort und die Einmal-PIN ist es nicht möglich, sich anzumelden. Halten Sie Ihre Einmal-PIN genau wie Ihr Passwort geheim, bis sie die PIN verwendet haben. Wenn Ihr Passwort und Ihre Einmal-PIN vor dem Gebrauch in die falschen Hände gerät, kann sich die Person in Ihrem Amazon-Konto anmelden.

Wie lauten die Geräteanforderungen für die Zwei-Schritt-Verifizierung?

Wenn Sie die Zwei-Schritt-Verifizierung zum ersten Mal verwenden, müssen Sie 2 verschiedene Methoden zur Authentifizierung festlegen – eine ist Ihre Hauptmethode und die andere dient als Ersatz, falls Sie einmal keinen Zugriff mehr auf das Hauptgerät haben.

So können Sie die Einmal-PIN empfangen: Eine Authentifizierungs-App, ein Sprachanruf per Handy- oder Festnetztelefon oder per SMS. Wir empfehlen Ihnen, eine Authentifizierungs-App zu verwenden, da sie einfach zu verwenden ist, keinen Zugriff auf ein Netzwerk erfordert und kostenlos über Appstores auf PCs und Geräten einschließlich Mobiltelefonen und Tablets verfügbar ist. Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierungs-App für Zwei-Schritt-Verifizierung verwenden.

Sie können die Authentifizierungs-App nicht gleichzeitig als Haupt- und Ersatzmethode verwenden. Daher müssen Sie ein Telefon, das SMS oder Sprachnachrichten erhalten kann, als Haupt- bzw. Ersatzmethode für den Empfang der Einmal-PINs auswählen. In der folgenden Tabelle sind alle Haupt- und Ersatzmethoden aufgeführt, die Sie verwenden können:

Wenn Ihre Hauptmethode für den Empfang der Einmal-PIN folgende ist Dann wählen Sie eine der folgenden Methoden als Ersatz:
SMS-fähiges Telefon (für SMS-Nachrichten)
  • Anderes sprachgestütztes Telefon*
  • Anderes SMS-fähiges Telefon*
  • Authentifizierungs-App
Sprachgestütztes Telefon (Festnetz)
  • Anderes sprachgestütztes Telefon*
  • Anderes SMS-fähiges Telefon*
  • Authentifizierungs-App
Authentifizierungs-App
  • SMS-fähiges Telefon
  • Sprachgestütztes Telefon
* Sie können nicht gleichzeitig dieselbe Telefonnummer für Ihre Haupt- und Ihre Ersatzmethode verwenden.

Normalerweise verwenden Sie Ihre Hauptmethode nur zum Empfang der Einmal-PINs. Wenn Sie jedoch keinen Zugriff auf Ihr Hauptgerät haben oder die PIN nicht erhalten, können Sie Ihre Einmal-PIN auch über Ihre Ersatzmethode empfangen. Klicken Sie dafür auf Haben Sie den Code nicht erhalten?.

Wenn Sie die Telefonnummer Ihres Hauptgeräts zum Empfang der Einmal-PINs verlieren oder ändern, können Sie diese jederzeit in Seller Central aktualisieren, sobald Sie sich mit Ihrer Ersatzmethode erfolgreich angemeldet haben. Um die Angaben zu Ihren Haupt- und Ersatzmethoden zu ändern, müssen Sie auf mindestens eines der Geräte Zugriff haben. Wenn Sie keinen Zugriff auf Ihr Haupt- oder Ersatzgerät haben, finden Sie weitere Informationen unter Kontowiederherstellung mit Zwei-Schritt-Verifizierung .

Was kann ich tun, wenn ich keine zweite Telefonnummer oder kein Mobiltelefon für die Zwei-Schritt-Verifizierung habe?

Ein Mobiltelefon ist für die Zwei-Schritt-Verifizierung nicht erforderlich. Als Alternative zur Authentifizierungs-App können Sie die Einmal-PIN auch per Sprachanruf an eine Festnetznummer empfangen.

Weitere Informationen zu Authentifizierungs-Apps finden Sie unter Authentifizierungs-App für Zwei-Schritt-Verifizierung verwenden.

Wie aktiviere ich die Zwei-Schritt-Verifizierung?

Wenn Sie Seller Central bereits nutzen, die Zwei-Schritt-Verifizierung jedoch noch nicht aktiviert haben, dann werden Sie bei der nächsten Anmeldung aufgefordert, die Zwei-Schritt-Verifizierung einzurichten. Klicken Sie auf Zwei-Schritt-Verifizierung aktivieren und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Sie können auch auf der Amazon-Website auf Ihre Erweiterten Sicherheitseinstellungen zugreifen und den Vorgang dort ausführen.

  • Die Zwei-Schritt-Verifizierung ist mit Ihrem Amazon-Konto verknüpft. Wenn Sie für Ihr Käufer- und Verkäuferkonto bei Amazon jeweils die gleichen Anmeldedaten verwenden, wird die Zwei-Schritt-Verifizierung für beide Seiten angewendet.
  • Sollten Sie dies noch nicht getan haben, empfehlen wir Ihnen, für alle Benutzer, die Zugriff auf Ihr Verkäuferkonto haben, individuelle Konten mit unterschiedlichen E-Mail-Adressen zu erstellen. Den Zugriff können Sie in den Benutzerberechtigungen festlegen. Andernfalls kann dies ein Sicherheitsrisiko für Sie darstellen und der Zugriff für andere Personen, die dieses Konto verwenden, kann verloren gehen. Weitere Informationen finden Sie auf der Hilfeseite Benutzerberechtigungen festlegen.
  • Falls Sie bereit individuelle Konten für alle Nutzer festgelegt haben, die Zugriff auf Ihr Verkäuferkonto haben, muss jeder Nutzer die Zwei-Schritt-Verifizierung separat aktivieren.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Aktivieren der Zwei-Schritt-Verifizierung finden Sie unter So aktivieren Sie die Zwei-Schritt-Verifizierung.

Muss ich bei jeder Kontoanmeldung eine Einmal-PIN eingeben?

Wenn Sie sich einmal erfolgreich mit der Zwei-Schritt-Verifizierung in Ihrem Konto angemeldet haben, können Sie künftige Anmeldungen auf häufig verwendeten Computern und Geräten vereinfachen.

Wenn Sie das nächste Mal eine Einmal-PIN auf Ihrem Computer oder Gerät eingeben, können Sie uns mitteilen, dass Sie in Zukunft keine Einmal-PIN mehr für dieses Gerät benötigen. Aktivieren Sie dafür das Kontrollkästchen links neben In diesem Browser nicht mehr nach Codes fragen.

Anmerkung: Die Aktivierung der Einstellung "Nicht mehr nach Codes fragen" reduziert die Sicherheit des Kontos für dieses Gerät, da dadurch keine Einmal-PIN mehr abgefragt wird. Möglicherweise setzt sich diese Einstellung von selbst wieder zurück. Dies kann verschiedene Gründe haben, auf die Amazon keinen Einfluss hat. Wenn dies der Fall ist, kann Amazon die meisten Problemen, die mit der Abfrage der Einmal-PIN zu tun haben, leider nicht für Sie lösen. Die folgenden Aktionen sind jedoch häufige Gründe dafür, dass die Einstellung "Nicht mehr nach Codes fragen" nicht gespeichert wird:
  • Sie haben Ihren Browser so eingestellt, dass Cookies blockiert werden.
  • Sie haben Ihren Cache oder Ihre Cookies gelöscht (überprüfen Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers).
  • Sie haben auf Ihrem Computer, Ihrem Gerät oder in Ihren Apps, einschließlich Ihrer Webbrowser, Updates durchgeführt.
  • Sie greifen von einem anderen Webbrowser auf Seller Central zu als den, über den Sie das Gerät als vertrauenswürdig eingestuft haben.
  • Sie verwenden eine Browser-Symbolleiste, die Zugriff auf die Browser-Einstellungen hat.
  • Sie verwenden einen privaten Browsermodus oder Programme, die die Identität verschleiern. Hierzu zählen auch Proxy- oder VPN-Server.
  • Sie haben sich aus der Verkäufer-App des Mobilgeräts abgemeldet, wodurch der Status des vertrauenswürdigen Geräts auf Ihrem Mobilgerät möglicherweise zurückgesetzt wurde.

Sie greifen über verschiedene Standorte oder Netzwerke (LAN, WAN, WLAN) auf Seller Central zu oder haben Ihre IP-Adresse geändert. Wenn mehrere Benutzer dieselben Anmeldedaten verwenden, kann dieses Problem häufiger auftreten. Stellen Sie also sicher, dass jede Person, die Zugriff auf Ihr Konto haben soll, über eigene Anmeldedaten verfügt. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzerberechtigungen festlegen.

Anmerkung: Sie können jederzeit auf Ihre erweiterten Sicherheitseinstellungen zugreifen, um die Anzahl der Geräte zu ermitteln, für die keine Einmal-PIN abgefragt wird. Hier können Sie diese Einstellung für alle Geräte löschen, indem Sie Codes auf allen Geräten verlangen auswählen. Wir können die Einstellungen für bestimmte Geräte nicht löschen. Sobald jedoch die Einstellungen für alle Geräte gelöscht wurden, können Sie bei Ihrer nächsten Anmeldung mit diesem Gerät die Option In diesem Browser nicht mehr nach Codes fragen erneut auswählen.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2020, Amazon.com, Inc. or its affiliates