Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Produktsteuerdatei


  1. Was ist eine Produktsteuerdatei?
  2. Was enthält die Produktsteuerdatei?
  3. Warum befinden sich nicht alle meine Produkte in der Produktsteuerdatei?
  4. Wie oft sollte ich meine Produktsteuerdatei überprüfen?
  5. Wie kann ich Änderungen an meiner Produktsteuerdatei vornehmen?
  6. Hat die Produktsteuerdatei Auswirkungen auf meinen Umsatzsteuerzahlungsbetrag?

Was ist die Produktsteuerdatei?

Die Produktsteuerdatei ist eine Vorlage, die verwendet wird, um zusätzliche Informationen zu jedem von Ihnen bei Amazon verkauften Produkt zu erhalten. Diese Informationen sind erforderlich, um Ihre Umsatzsteuervoranmeldungen abzuschließen, insbesondere diejenigen Umsatzsteuervoranmeldungen, die die physische Bewegung Ihrer Waren innerhalb der EU wider geben. Die Produktsteuerdatei wurde bereits im Vorhinein ausgefüllt und enthält Produkte, die auf einem EU-Marketplace angeboten werden.

Was enthält die Produktsteuerdatei?

Die Produktsteuerdatei enthält Details zu allen Produkten, die in den letzten 3 Monaten in einem der von Ihnen abonnierten Länder Ihrer Umsatzsteuer-Services bei Amazon verkauft, erstattet oder zurückgesendet wurden.

In der folgenden Tabelle sind alle Informationen aufgeführt, die Sie für jedes Produkt in der Produktsteuerdatei angeben müssen. Die Informationen in der Produktsteuerdatei wurden von den Umsatzsteuer-Services bei Amazon basierend auf den von Ihnen bereitgestellten Informationen bereits ausgefüllt, sodass Sie die Informationen nur überprüfen und gegebenenfalls aktualisieren müssen. Sie sind dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass die im Vorhinein automatisch ausgefüllten Informationen korrekt sind.

Feldname Definition und Verwendung Akzeptierte Werte Beispiel Wie wird dieses Feld von den Umsatzsteuer-Services bei Amazon bereits im Vorhinein automatisch ausgefüllt?
FORMAT_ERROR Kennzeichnung für Fehler in eingegebenen Informationen Formatfehler Formatfehler Nicht zutreffend
ASIN ASINs (Amazon Standard Identification Numbers) sind 10-stellige Zeichenfolgen aus Buchstaben und Zahlen, über die Amazon-Produkte eindeutig identifiziert werden. Alphanumerische Zeichenfolge mit 10 Zeichen B000WON1Z0 Diese Daten wurden von den Umsatzsteuer-Services bei Amazon basierend auf den Angebotsinformationen, die Sie zuvor bereitgestellt haben, eingegeben.
ITEM_SKU Alphanumerische Zeichenfolge mit mindestens 1 und maximal 40 Zeichen Alphanumerische Zeichenfolge mit maximal 40 Zeichen Länge 15700 Diese Daten wurden von den Umsatzsteuer-Services bei Amazon basierend auf den Angebotsinformationen, die Sie zuvor bereitgestellt haben, eingegeben.
ITEM_NAME Eine Kurzbezeichnung für das Produkt, einschließlich Farbe und Größe, falls zutreffend Eine alphanumerische Zeichenfolge mit mindestens 1 Zeichen und einer maximalen Länge von 500 Zeichen Lenovo IdeaPad 10,1-Zoll-Netbook Diese Daten wurden von den Umsatzsteuer-Services bei Amazon basierend auf den Angebotsinformationen, die Sie zuvor bereitgestellt haben, eingegeben.
COST_PRICE_OF_ITEM Der Preis, den Sie Ihrem Lieferanten für den Artikel bezahlt haben. Numerische Zeichenfolge 10 Es wird vorausgesetzt, dass der Selbstkostenpreis für die Artikel dem ursprünglichen Angebotspreis für die Artikel auf Ihrer primären EU-Marketplace-Site entspricht.
COST_PRICE_OF_ITEM_CURRENCY Für den Selbstkostenpreis des Artikels verwendete Währung. Zulässige Werte: EUR und GBP EUR Es wird davon ausgegangen, dass es sich bei der Währung um die Währung des ursprünglichen Angebotspreises auf Ihrer primären EU-Marketplace-Site handelt.
ITEM_PRICE_ON_AMAZON I Artikelpreis bei Amazon Numerische Zeichenfolge 40 Dies ist der ursprüngliche Angebotspreis für die Artikel auf Ihrer primären EU-Marketplace-Site.
ITEM_PRICE_ON_AMAZON_CURRENCY Währung für Artikelpreis auf Amazon Zulässige Werte: EUR und GBP EUR Dies ist die Währung Ihres ursprünglichen Angebotspreises für die Artikel auf Ihrer primären EU-Marketplace-Site.
ITEM_MANUFACTURE_COUNTRY ISO-Code, der das Land angibt, in dem das Produkt hergestellt wurde. Weitere Informationen zu der gültigen zweistelligen Zeichenfolge für ISO-Ländercodes finden Sie unterhttps://www.iso.org/obp/ui/#search FR Es wird vorausgesetzt, dass es sich hier um das Land mit Ihrer Hauptgeschäftsadresse handelt.
COMMODITY_CODE Code für die Klassifizierung von Waren für den Import und Export. Weitere Informationen zu der numerischen Zeichenfolge mit maximal 8 Zeichen finden Sie unter https://www.uktradeinfo.com/TradeTools/ICN/Pages/ICNhome.aspx 71131100 Die Warennummer wird basierend auf der Produktbeschreibung, die Sie für Ihre Artikel angegeben haben, von uns nach bestem Wissen und Gewissen ausgefüllt. Wenn Sie Ihre Warennummer aktualisieren müssen, finden Sie unter diesem Link hier weitere Informationen.
STATISTICAL_CODE_FR Zusätzliche Codierung für Produkteigenschaften für FR.
Anmerkung: Dieser Wert ist nur für ausgewählte Warennummern erforderlich. Falls er für die von Ihnen ausgewählte Warennummer erforderlich ist, werden Sie zur Eingabe in die Datei aufgefordert.
Numerische Zeichenfolge mit maximal 2 Zeichen (https://www.impots.gouv.fr/portail/www2/fichiers/documentation/brochure/ir_2019/accueil.htm) 2 Dies basiert auf der Warennummer, die für Ihre Artikel angegeben wurde.
STATISTICAL_CODE_CZ Zusätzliche Codierung für Produkteigenschaften für CZ.
Anmerkung: Dieser Wert ist nur für ausgewählte Warennummern erforderlich. Falls er für die von Ihnen ausgewählte Warennummer erforderlich ist, werden Sie zur Eingabe in die Datei aufgefordert.
Numerische Zeichenfolge mit maximal 2 Zeichen (https://www.czso.cz/csu/czso/intrastat) 20 Dies basiert auf der Warennummer, die für Ihre Artikel angegeben wurde.
COMMODITY_CODE_SUPPLEMENTARY_UNIT Zusätzliche Maßeinheit für ausgewählte Artikel.
Anmerkung: Dieser Wert ist nur für ausgewählte Warennummern erforderlich. Falls er für die von Ihnen ausgewählte Warennummer erforderlich ist, werden Sie zur Eingabe in die Datei aufgefordert.
Weitere Informationen zu der alphanumerischen Zeichenfolge mit maximal 10 Zeichen finden Sie unter https://www.uktradeinfo.com/TradeTools/ICN/Pages/ICNSupplementaryUnits.aspx Karat Dies basiert auf der Warennummer, die für Ihre Artikel angegeben wurde.
ITEM_QTY_SUPPLEMENTARY_UNIT Wert für die zusätzliche Maßeinheit.
Anmerkung: Dieser Wert ist nur für ausgewählte Warennummern erforderlich. Falls er für die von Ihnen ausgewählte Warennummer erforderlich ist, werden Sie zur Eingabe in die Datei aufgefordert.
Weitere Informationen zu der alphanumerischen Zeichenfolge mit 20 Zeichen finden Sie unter https://www.uktradeinfo.com/TradeTools/ICN/Pages/ICNSupplementaryUnits.aspx 15 Der Wert "1" wird vorausgesetzt.
TRANSPORTATION_MODE_FBA_INBOUND Transportmethode des Verkäufers für Sendungen an ein Amazon-Versandzentrum. Weitere Informationen zu der alphanumerischen Zeichenfolge mit maximal 40 Zeichen finden Sie unter https://www.uktradeinfo.com/TradeTools/ICN/Pages/ICNSupplementaryUnits.aspx CONSIGNMENT_BY_POST Sofern nicht anders angegeben, wird "CONSIGNMENT_BY_POST" vorausgesetzt.
TRANSPORTATION_MODE_MFN_ORDERS Transportmethode des Verkäufers für Sendungen an Käufer. Weitere Informationen zu der alphanumerischen Zeichenfolge mit maximal 40 Zeichen finden Sie unter https://www.uktradeinfo.com/TradeTools/ICN/Pages/ICNSupplementaryUnits.aspx CONSIGNMENT_BY_POST Sofern nicht anders angegeben, wird "CONSIGNMENT_BY_POST" vorausgesetzt.
DELIVERY_CONDITIONS_MFN_ORDERS Die Lieferbedingungen/internationalen Handelsklauseln sind eine Reihe vorab definierter Handelsklauseln der International Chamber of Commerce (ICC), in denen die Aufgaben, Kosten und Risiken im Zusammenhang mit dem Transport und der Lieferung von Waren beschrieben werden. Weitere Informationen zu der alphanumerischen Zeichenfolge mit maximal 3 Zeichen finden Sie unter http://www.iccwbo.org/products-and-services/trade-facilitation/incoterms-2010/the-incoterms-rules/ DAP Sofern nicht anders angegeben, wird dieser Wert als "DAP" vorausgesetzt.

Muss ich alle Informationen in der Produktsteuerdatei überprüfen?

Wenn Sie in keinem Land Ihrer Umsatzsteuer-Services bei Amazon Intrastat-Berichte einreichen, müssen Sie nur die Felder COST_PRICE_OF_ITEM und COST_PRICE_OF_ITEM_CURRENCY überprüfen, um sicherzustellen, dass Ihre Umsatzsteuererklärungen korrekt sind.

Wenn Sie jedoch in einem der Länder Ihrer Umsatzsteuer-Services bei Amazon Intrastat-Berichte einreichen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie alle Details für Ihre Produkte in der Produktsteuerdatei überprüfen.

Warum befinden sich nicht alle meine Produkte in der Produktsteuerdatei?

Um die Produktsteuerdatei so einfach wie möglich zu gestalten, füllen die Umsatzsteuer-Services bei Amazon nur die Details für diejenigen Produkte aus, die in den letzten 3 Monaten in einem der Länder Ihrer Umsatzsteuer-Services bei Amazon verkauft, erstattet oder zurückgesendet wurden. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie nur die Informationen für diejenigen Produkte überprüfen, die in den aktuellen Umsatzsteuervoranmeldungen für jedes Land Ihrer Umsatzsteuer-Services bei Amazon enthalten sein könnten.

Wie oft sollte ich meine Produktsteuerdatei überprüfen?

Sie sollten Ihre Produktsteuerdatei jeden Monat vor der Überprüfung der Umsatzsteuervoranmeldungen, die von Ihrem Tax Agent erstellt wurden, überprüfen, da möglicherweise im letzten Monat in einem Land Ihrer Umsatzsteuer-Services bei Amazon neue Produkte verkauft, erstattet oder zurückgesendet wurden.

Wie kann ich Änderungen an meiner Produktsteuerdatei vornehmen?


  1. Laden Sie Ihre vorausgefüllte Produktsteuerdatei von der Seite Produktsteuerdatei anzeigen in Seller Central herunter.
  2. Überprüfen Sie die Produktsteuerdatei und geben Sie, falls Sie Änderungen vornehmen müssen, die neuesten Informationen zur Aktualisierung ein.
  3. Speichern Sie die Produktsteuerdatei als Unicode-Textdatei.
  4. Klicken Sie auf Aktualisierte Informationen hochladen und laden Sie Ihre aktualisierte Produktsteuerdatei hoch.

Hat die Produktsteuerdatei Auswirkungen auf meinen Umsatzsteuerzahlungsbetrag?

Die meisten Informationen in der Produktsteuerdatei sollten sich nicht auf Ihre Umsatzsteuerzahlungen auswirken. Dies liegt daran, dass die Informationen in Ihrer Produktsteuerdatei nur dazu notwendig sind, in den Intrastat-Berichten die physische Bewegung Ihrer Produkte zwischen EU-Ländern zu melden.

Der Selbstkostenpreis und die Währung Ihres Selbstkostenpreises sind die einzigen Details, die in Ihren Umsatzsteuererklärungen enthalten sein können. Dies liegt daran, dass grenzüberschreitende Warenbewegungen zwischen EU-Ländern aus Sicht der Umsatzsteuer steuerpflichtige Transaktionen sind, obwohl die Waren noch nicht verkauft wurden und kein Cashflow vorliegt. Bei allen Transaktionen zwischen Ihnen und einem Kunden wird zur Berechnung der fälligen Umsatzsteuer immer der Angebotspreis und nicht der Selbstkostenpreis herangezogen. Es gibt jedoch keinen Verkaufspreis, bei dem Sie Ihren Lagerbestand einfach verschieben (entweder zwischen Amazon-Logistikzentren oder zwischen Ihren privaten Lagern). Daher ist in diesem Fall der Selbstkostenpreis erforderlich.

Die Umsatzsteuer für Warenbewegungen zwischen EU-Ländern wird im Zielland berechnet und gemeldet. Da alle für die Bewegung des Lagerbestands berechneten Umsatzsteuern gleichzeitig deklariert und wiederhergestellt werden, hat dies keine Auswirkungen auf die Umsatzsteuerverbindlichkeit. Die Nettoauswirkung des Berichts ist also gleich Null.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates