Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Umstände, unter denen keine Umsatzsteuererklärungen oder -voranmeldungen für den Monat anfallen

Warum wird für den Monat in einem bestimmten Land keine Umsatzsteuererklärung fällig?

Dies kann folgende Gründe haben:

Wenn Sie über die Umsatzsteuer-Services bei Amazon für das Vereinigte Königreich, Spanien oder Italien Erklärungen einreichen, wird Ihr Zeitrahmen für die Einreichung von Umsatzsteuererklärungen voraussichtlich vierteljährlich sein. Das bedeutet, dass Ihnen nicht jeden Monat ein Entwurf der Umsatzsteuererklärung angezeigt wird. Ihr Tax Agent generiert nur für den letzten Monat des Quartals eine Umsatzsteuererklärung für Sie zur Ansicht und zur Überprüfung. In Spanien und Italien folgt das Quartal der Umsatzsteuererklärung immer dem Kalenderquartal (d. h. bis März, Juni, September und Dezember). Für Großbritannien kann das Quartal für Ihre Umsatzsteuererklärung in jedem beliebigen Monat enden. Dies wird von der Steuerbehörde zum Zeitpunkt der Ausstellung Ihrer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer festgelegt.

Bitte beachten Sie, dass die Umsatzsteuererklärung für Italien vierteljährlich übermittelt werden muss. Zahlungen können jedoch entweder vierteljährlich oder monatlich erfolgen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Zahlungen geleistet haben, selbst wenn die Umsatzsteuererklärung nicht fällig ist. Wenn eine Umsatzsteuerzahlung fällig ist, werden Sie auf der Seite "Umsatzsteuervoranmeldungen anzeigen" in Seller Central darüber informiert.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, kontaktieren Sie uns.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates