Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Alle Informationen zu Umsatzsteuervoranmeldungen mit den Umsatzsteuer-Services bei Amazon

Was ist die Umsatzsteuer?

Die Umsatzsteuer ist in der EU und im Vereinigten Königreich eine allgemeine Verbrauchsteuer auf den beim Verkauf von Waren und Dienstleistungen erzielten Erlös. Sie wird auf Waren und Dienstleistungen erhoben, die für die Verwendung oder den Gebrauch in der EU oder im Vereinigten Königreich gekauft und verkauft werden.

Wann muss ich mich für die Umsatzsteuer registrieren?

Eine europäische Umsatzsteuerregistrierung ist unter anderem in den folgenden Fällen erforderlich:

  1. Beim Import von Waren nach Europa

    Sie befinden sich außerhalb Europas und versenden Waren in ein europäisches Land. Beispiel: Sie sind ein Verkäufer in China und versenden Waren aus China an ein Logistikzentrum in Deutschland.

  2. Bei der Lagerung von Waren in Europa

    Das Lagern von Waren bedeutet, dass Sie oder Amazon in Ihrem Namen Ihren Lagerbestand in verschiedenen europäischen Ländern lagern oder diese zwischen Logistikzentren in diesen Ländern transferieren. Wenn Sie beim Programm "Versand durch Amazon" oder "Paneuropäischer Versand durch Amazon" registriert sind (d. h., Amazon darf Ihre Waren auf den europäischen Marketplace-Sites verteilen), zählt dies auch zum Lagern von Waren und führt dazu, dass Sie sich in den Ländern mit Lagerbestand umsatzsteuerlich registrieren müssen.

  3. Beim Verkaufen an Business-Kunden in Europa

    Sie verkaufen an Business-Kunden mit Sitz in einem anderen europäischen Land als dem europäischen Versandland. Weitere Informationen zu unserem Umsatzsteuer-Berechnungsservice und zum Rechnungsservice finden Sie unter Rechnungsstellung verwalten.

  4. Beim Verkauf an Kunden in der EU aus einem anderen EU-Land

    Wenn Sie Ihre Produkte an Kunden in der EU verkaufen und sich nicht für Union One-Stop-Shop registriert haben oder die Voraussetzungen für Kleinstunternehmen nicht erfüllen, müssen Sie sich möglicherweise im Lieferland für die Umsatzsteuer registrieren.

Anmerkung: Seit dem 1. Juli 2021 werden im gesamten B2C-Online-Handel die Lieferschwellen für Fernverkäufe durch eine allgemeines Bestimmungslandprinzip ersetzt (d. h., die Umsatzsteuer wird im EU-Lieferland fällig). Falls Sie kein Kleinstunternehmen oder nicht bei Union OSS registriert sind, müssen Sie in jedem Land, in das Sie Fernverkäufe tätigen, umsatzsteuerlich registriert sein und eine Umsatzsteuervoranmeldung einreichen, auch wenn Sie nur einen einzigen Verkauf in dieses Land getätigt haben. Sie sind ein Kleinstunternehmen, wenn Sie keine Tochtergesellschaften oder andere feste Niederlassungen in anderen EU-Mitgliedstaaten haben und die EU-Lieferschwelle für Fernverkäufe von 10.000 € im Jahr für Verkäufe aus Ihrem Niederlassungsland nicht überschreiten.
Anmerkung: Die oben aufgeführten Fälle decken nicht alle Situationen ab, in denen eine Umsatzsteuerregistrierung in einem bestimmten Land erforderlich sein kann. Nutzen Sie diesen Test, um zu bestimmen, ob in Ihrer spezifischen Situation eine Umsatzsteuerregistrierung erforderlich ist oder nicht. Wenn Sie sich bezüglich Ihrer Registrierungspflichten nicht sicher sind, wenden Sie sich an Ihren externen Steuerberater. Änderungen bei den Schwellenwerten für die Umsatzsteuerregistrierung sind vorbehalten.

Wie funktionieren Umsatzsteuervoranmeldungen mit den Umsatzsteuer-Services bei Amazon?

Weitere Informationen zur Umsatzsteuervoranmeldung mit den Umsatzsteuer-Services bei Amazon finden Sie auf der Seite Prozessübersicht.

Für die Umsatzsteuer-Services bei Amazon registrieren

Beginnen Sie jetzt

Vorbereitung für die Umsatzsteuer-Services bei Amazon

Bevor Sie mit der Umsatzsteuervoranmeldung mit Umsatzsteuer-Services bei Amazon beginnen, sollten Sie die folgenden vier Schritte durchführen:

  1. Bestätigen Sie, dass Ihre Standard-Versandadresse in Seller Central aktuell ist: Sie können Ihre Standard-Versandadresse in Seller Central überprüfen, indem Sie in der Menüleiste oben in Seller Central auf "Einstellungen" klicken und dann "Versandeinstellungen" wählen. Ihre Standard-Versandadresse finden Sie auf dem Tab "Einstellungen".
  2. Aktualisieren Sie Ihre standardmäßigen und artikelspezifischen Produktsteuercodes: Um sicherzustellen, dass der Umsatzsteuersatz für Ihre Produkte korrekt ist, sollten Sie Ihre Produktsteuercodes aktualisieren. Weitere Informationen finden Sie unter Umsatzsteuersätze und meine Produktsteuercodes.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie in allen EU-Ländern, von denen aus Sie Ihren Lagerbestand versenden, eine Abmeldeerklärung eingereicht haben.
  4. Laden Sie die Produktsteuerdatei herunter und überprüfen Sie diese: Wenn Sie zu "USt-Erklärung abgeben" navigieren und dann auf "Produktsteuerdatei anzeigen" klicken, können Sie auf dieser Seite Ihre Produktsteuerdatei herunterladen und überprüfen.

    Für die Umsatzsteuer-Services bei Amazon registrieren

    Beginnen Sie jetzt

Nun sind Sie bereit. Sie müssen lediglich die monatlichen Routineverfahren durchführen, um Ihre monatlichen Umsatzsteuervoranmeldungen zu übermitteln. Weitere Informationen zu den empfohlenen monatlichen Routineverfahren finden Sie unter Produktsteuerdatei.

Was macht der Tax Agent, nachdem Ihre Umsatzsteuervoranmeldungen erstellt wurden?

Sobald Sie Ihre Umsatzsteuervoranmeldungen überprüft haben und das Zeitfenster zur Vorbereitung der Voranmeldung geschlossen wurde, beginnt Ihr Tax Agent mit der Übermittlung Ihrer Umsatzsteuervoranmeldungen an die zuständigen Steuerbehörden (es sei denn, Sie haben uns bis zum Stichtag kontaktiert, um den Inhalt bestimmter Umsatzsteuervoranmeldungen zu besprechen).

Ihr Tax Agent begleicht keine Umsatzsteuerschulden in Ihrem Namen. Die Zahlungen an die Steuerbehörden liegen in Ihrer Verantwortung. Weitere Informationen zu Ihren Umsatzsteuerzahlungen finden Sie unter Umsatzsteuern zahlen.

Was ist die Rolle des Tax Agent bei den Umsatzsteuer-Services bei Amazon?

Tax Agents sind externe Dienstleister, die Ihnen dabei helfen, Ihren gesetzlichen Verpflichtungen im Hinblick auf die Umsatzsteuervoranmeldung nachzukommen. Zu den Aufgaben des Tax Agent gehören unter anderem:

  • Hilfestellung bei der Umsatzsteuerregistrierung
  • Erstellung Ihrer Umsatzsteuervoranmeldungen und Übermittlung in Ihrem Namen
  • Benachrichtigung der Steuerbehörden im Änderungsfall, wie zum Beispiel die Abwahl der Besteuerung im Versandland für Fernverkäufe
  • Hilfestellung bei Fragen und Prüfungen seitens der Steuerbehörden

Anmerkung: Ein Tax Agent ist kein Steuerberater und bietet auch keine entsprechenden Dienstleistungen an.

Welche Rolle übernimmt Amazon bei den Umsatzsteuer-Services bei Amazon?

Amazon verwaltet und betreut die Umsatzsteuer-Services bei Amazon. Darüber hinaus unterstützt Amazon Sie bei Folgendem:

  1. Wir konsolidieren all Ihre Transaktionsdetails für Transaktionen über Amazon und andere Kanäle als Amazon.
  2. Wir weisen Sie in Ihren Berichten zu den Umsatzsteuer-Transaktionen auf grundlegende Fehler bei den hochgeladenen Daten hin. Eine vollständige Überprüfung Ihrer Umsatzsteuertransaktionen wird nicht durchgeführt. Sie werden nur auf grundlegende Fehler hingewiesen.
  3. Wir übermitteln die konsolidierten Daten an Ihren Tax Agent, damit dieser die Umsatzsteuervoranmeldung erstellen kann.
  4. Sollten Sie Unterstützung benötigen, bieten wir einen Kundenservice an.

Anmerkung: Amazon kümmert sich weder um die Erstellung noch die Übermittlung Ihrer Umsatzsteuervoranmeldungen an die Steuerbehörden und kann auch nicht in Ihrem Namen mit den Steuerbehörden kommunizieren. Amazon ist kein Steuerberater und bietet auch keine entsprechenden Dienstleistungen an.

Wo erhalte ich Hilfe?

Bei technischen Problemen wenden Sie sich an das Support Center von Umsatzsteuer-Services bei Amazon.

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, kontaktieren Sie uns.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates