Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Lagerbestand aus einem Logistikzentrum entfernen

Wenn Sie Ihren Lagerbestand aus einem Amazon Logistikzentrum entfernen möchten, erteilen Sie einen Remissionsauftrag. Sie können Lagerbestand wie folgt aus Logistikzentren entfernen:

  • Remissionsauftrag erstellen (siehe Remissionsauftrag erstellen weiter unten in diesem Artikel)
  • Bericht Remission empfohlen verwenden (siehe Remissionsauftrag erstellen weiter unten in diesem Artikel)
  • Automatische Remissionen einrichten (siehe Lagerbestand automatisch entfernen)
  • Durch Hochladen einer Lagerbestandsdatei große Mengen an Lagerbestand entfernen. Weitere Informationen finden Sie unter Lagerbestand in großer Menge entfernen.

Welche Methode geeignet ist, hängt vom Typ und Zustand des Lagerbestands ab, den Sie entfernen möchten. Diese schließen sich nicht gegenseitig aus.

Wichtig: Sie müssen die Remissionen-Datei für grenzüberschreitende Remissionsaufträge mit einer Zieladresse außerhalb Ihres primären Stores hochladen. Weitere Informationen finden Sie unter Einen Remissionsauftrag zur Rücksendung außerhalb des primären Stores erstellen
Wichtig: Amazon behält sich das Recht vor, sämtlichen potenziell gefährlichen Lagerbestand zu entsorgen. Amazon bewahrt nicht verkaufbaren und zurückgerufenen Lagerbestand 30 Tage lang auf. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden die Artikel automatisch entsorgt, sofern kein Remissionsantrag vorliegt. Weitere Informationen finden Sie unter Erforderliche Remissionen. Sie werden vor einer durch Amazon eingeleiteten Entsorgung per E-Mail benachrichtigt und müssen die mit der Entsorgung verbundenen Gebühren bezahlen.

Gebühren für Remissionsaufträge werden pro entferntem Artikel erhoben. Weitere Informationen finden Sie unter Gebühren für Remissionsaufträge bei Versand durch Amazon.

So erstellen Sie einen Remissionsauftrag

Sie können einen Remissionsauftrag über die Seite Lagerbestand verwalten oder den Bericht Remission empfohlen erstellen. Auf der Seite Lagerbestand verwalten können Sie sämtlichen Lagerbestand auswählen, den Sie entfernen möchten. Der Bericht Remission empfohlen enthält nur den Lagerbestand, für den in Kürze Langzeitlagergebühren anfallen.


  1. Fahren Sie mit einem der folgenden Schritte fort:
    • Wählen Sie auf der Seite Lagerbestand verwalten die Artikel aus, die Sie entfernen möchten. Wählen Sie anschließend aus dem Drop-down-Menü Aktion für ausgewählte Artikel die Option Remissionsauftrag erstellen aus.
    • Klicken Sie im Bericht Remission empfohlen auf Remissionsauftrag anlegen. Wenn Remissionsauftrag anlegen nicht angezeigt wird, wird die Remission für keinen der Artikel in Ihrem Lagerbestand empfohlen.
      Tipp: Wenn sich die Liste empfohlener Remissionen über mehrere Seiten erstreckt, muss für jede Seite ein separater Remissionsauftrag erstellt werden.
  2. Wählen Sie auf der Seite Details zum Remissionsauftrag unter Remissionsmethode die Option Rücksendung aus und geben Sie die Adresse ein, an die der Lagerbestand versendet werden soll.
    Wichtig: Unter folgenden Bedingungen sind Remissionsaufträge nicht möglich:
    • Versand an ein anderes Logistikzentrum
    • In Bearbeitung für Kundenbestellungen
    Weitere Informationen finden Sie unter Lagerbestand entfernen (Übersicht).

    Wählen Sie Entsorgung aus, um Ihren Lagerbestand im Logistikzentrum entsorgen zu lassen.

  3. Geben Sie unter Auftragsnummer vergeben eine Kunden-Bestellnummer ein. Wenn Sie das Feld leer lassen, wird eine Bestellnummer für Sie erzeugt.
    Tipp: Speichern Sie die Remissionsauftragsnummer, wenn Sie einen Remissionsauftrag erstellen. Diese benötigen Sie, um den Remissionsauftrag zu verfolgen.
  4. Unter SKUs/Einheiten für den Auftrag angeben wird eine Liste der ausgewählten Artikel angezeigt. Wenn Sie der Liste weiteren Lagerbestand hinzufügen möchten, geben Sie im Textfeld Artikel suchen und hinzufügen einen Titel, eine MSKU, ASIN oder FNSKU ein und klicken Sie auf Suchen. Wählen Sie die Produkte aus, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf Auswahl hinzufügen.
  5. Geben Sie in der Spalte Verkaufbare Stückzahl die Anzahl der verkaufbaren Einheiten an, die entfernt werden sollen.
  6. Geben Sie in der Spalte Nicht verkaufbare Stückzahl die Anzahl der nicht verkaufbaren Einheiten an, die entfernt werden sollen.
  7. Wählen Sie Löschen, um einen Artikel aus der Tabelle zu entfernen.
  8. Klicken Sie auf Weiter.

Remissionsauftrag absenden

Überprüfen Sie nach Erstellung des Remissionsauftrags auf der Seite Auftrag überprüfen und abschicken, ob alle Informationen korrekt sind, bevor Sie den Auftrag absenden.

  1. Vergewissern Sie sich, dass unter Zu entfernende Artikel tatsächlich die Artikel aufgeführt sind, die Sie entfernen möchten. Um die Artikel zu ändern, klicken Sie auf Einheiten oder Artikel ändern.
  2. Überprüfen Sie unter Verkaufbare Stückzahl und Nicht verkaufbare Stückzahl die Anzahl der Einheiten, die Sie entfernen möchten. Klicken Sie auf Einheiten oder Artikel ändern, um die Anzahl der Einheiten zu ändern.
  3. Prüfen Sie unter Zusammenfassung des Auftrags die Auftragsnummer, die Remissionsmethode und die Versandadresse. Klicken Sie auf Ändern, um diese Daten zu ändern.
  4. Prüfen Sie unter Versandübersicht die Versandart.
  5. Prüfen Sie unter Voraussichtliche Gebühren die Remissionsgebühren.
  6. Klicken Sie auf Auftrag erteilen, um die Gebühren zu akzeptieren und den Remissionsauftrag abzuschließen. Mit einem Klick auf Auftrag stornieren können Sie Ihren Remissionsauftrag stornieren.

Einen Remissionsauftrag stornieren

Sie können einen Remissionsauftrag stornieren, solange der Status des Auftrags In Planung, Ausstehend oder In Bearbeitung lautet.


  1. Klicken Sie auf der Seite Bestellungen verwalten auf Erweiterte Suche.
  2. Wählen Sie in der Drop-down-Liste Suche die Option Auftragsnummer aus und geben Sie die Remissionsauftragsnummer ein. Klicken Sie auf Suchen.
  3. Überprüfen Sie unter Status, ob der Status In Planung, Ausstehend oder In Bearbeitung lautet.
  4. Klicken Sie unter Aktion auf Auftrag stornieren.
Wichtig: Ihr Remissionsauftrag befindet sich möglicherweise bereits in Bearbeitung, bevor der Stornierungsantrag eingeht. Überprüfen Sie zu einem späteren Zeitpunkt, ob der Remissionsauftrag erfolgreich storniert wurde.
Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates