Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Bearbeitungszeit ändern

Amazon zeigt Käufern die geschätzte Lieferzeit auf der Angebotsseite sowie bei Bestellabschluss an. Diese Schätzung bezieht sich auf die Zeit, die zwischen der Bestellaufgabe bis zur Auslieferung der Bestellung an die Adresse des Käufers vergeht.

Gesamtlieferzeit = Bearbeitungszeit + Transportzeit (+ ggf. Feiertage)

Bearbeitungszeit: Die Bearbeitungszeit (auch Produktionszeit oder Versandvorlaufzeit) ist die Zeit, die von der Bestellaufgabe durch den Käufer bis zur Übergabe der Bestellung an Ihren Transportdienst vergeht. Die Bearbeitungszeit ist Teil der Lieferzeitberechnung, die auf der Angebotsseite sowie bei Bestellabschluss angezeigt wird. Sie können Ihre Standard-Bearbeitungszeit ändern und Ihre Bearbeitungszeit auch auf SKU/ASIN-Ebene anpassen.

Transportzeit: Die Zeit, die von der Übergabe der Bestellung an den Transportdienst bis zur Auslieferung an den Käufer vergeht. Sie können die Transportzeiten für Ihre SKUs/ASINs ändern, indem Sie Ihre Versandvorlagen bearbeiten.

Standard-Bearbeitungszeit:

Die Standard-Bearbeitungszeit bezieht sich auf die Bearbeitungszeit, die auf Kontoebene festgelegt ist. Sie gilt standardmäßig für alle Ihre Produkte, es sei denn, Sie ändern gezielt die Bearbeitungszeit für Ihre SKUs/ASINs. Sie können die Standard-Bearbeitungszeit in den Versandtarifen und -einstellungen im Tab Einstellungen einsehen. Sie können die Standard-Bearbeitungszeit auf einen oder zwei Werktage festlegen.

Wichtig: Das voraussichtliche Versanddatum für Ihre Eigenversand-Bestellungen wird anhand der Summe aus Bestelldatum und Bearbeitungszeit berechnet. Wenn beispielsweise die Standard-Bearbeitungszeit 1 Tag beträgt, dann ist das Versanddatum für eine Bestellung, die bis 00 Uhr Mitternacht aufgegeben wird, der darauf folgende Werktag. Wenn Sie Ihre Bestellungen nicht bis zum voraussichtlichen Versanddatum versenden, erhöht sich Ihre Rate verspäteter Lieferungen. Amazon storniert Ihre Bestellung automatisch, wenn 7 Tage nach dem voraussichtlichen Versanddatum vergangen sind und Sie die Lieferung noch nicht versandt und bestätigt haben.

Standard-Bearbeitungszeit ändern:

So ändern Sie Ihre Standard-Bearbeitungszeit:

  1. Klicken Sie im Drop-down-Menü Einstellungen rechts oben in Seller Central auf Versandeinstellungen.
  2. Klicken Sie auf dem Tab Einstellungen unter Bearbeitungszeit auf Bearbeiten.
  3. Setzen Sie die Standard-Bearbeitungszeit auf 1 Tag oder 2 Tage und klicken Sie auf Speichern.
Anmerkung: Sie können die Standard-Bearbeitungszeit nur einmal alle 24 Stunden ändern.

Bearbeitungszeit auf Angebotsebene:

Die Bearbeitungszeit auf Angebotsebene bezieht sich auf die Bearbeitungszeit, die Sie für bestimmte SKUs/ASINs festlegen können. Sie können die benutzerdefinierte Bearbeitungszeit für ein bestimmtes Produkt separat sowie für mehrere Produkte gleichzeitig festlegen, indem Sie die Standard-Bearbeitungszeit für die jeweiligen Produkte überschreiben.

Bearbeitungszeit auf Angebotsebene ändern:

So ändern Sie die Bearbeitungszeit für einzelne SKUs/ASINs:

  1. Klicken Sie in Seller Central auf Lagerbestand -> Lagerbestand verwalten.
  2. Suchen Sie die SKU/ASIN, für die Sie die Bearbeitungszeit ändern möchten, und klicken Sie rechts in der Zeile auf Bearbeiten.
  3. Ändern Sie den Wert im Feld Bearbeitungszeit.
  4. Klicken Sie auf Speichern und beenden, um die Änderung zu speichern.

Es gibt drei Möglichkeiten, um die Bearbeitungszeit für mehrere Angebote gleichzeitig zu ändern:

Lagerbestands-Assistent:


  1. Suchen Sie auf der Seite Lagerbestandsdateivorlagen nach Allgemeine Vorlagen und laden Sie die Dateivorlage Lagerbestands-Assistent herunter.
  2. Lesen Sie sich die Anweisungen im Tab Datendefinitionen der Dateivorlage.
  3. Füllen Sie im Tab Vorlage alle Pflichtfelder und das Feld handling-time aus (eine SKU/ASIN pro Zeile).
  4. Speichern Sie die Datei als Textdatei (Tabstopp-getrennt).
  5. Wählen Sie Lagerbestand -> Mehrere Artikel hochladen -> Lagerbestandsdatei hochladen, um die Datei hochzuladen.

Listing Loader:


  1. Suchen Sie auf der Seite Lagerbestandsdateivorlagen nach Allgemeine Vorlagen und laden Sie die Dateivorlage Listing Loader herunter.
  2. Lesen Sie sich die Anweisungen im Tab Datendefinitionen der Dateivorlage.
  3. Füllen Sie im Tab Vorlage alle Pflichtfelder und das Feld leadtime-to-ship aus (eine SKU/ASIN pro Zeile).
  4. Speichern Sie die Datei als Textdatei (Tabstopp-getrennt).
  5. Wählen Sie Lagerbestand -> Mehrere Artikel hochladen -> Lagerbestandsdatei hochladen, um die Datei hochzuladen.

Datei für Preise und Mengen:


  1. Suchen Sie auf der Seite Lagerbestandsdateivorlagen nach Allgemeine Vorlagen und laden Sie die Dateivorlage Aktualisierung von Preis und Stückzahl herunter.
  2. Lesen Sie sich die Anweisungen im Tab Datendefinitionen der Dateivorlage.
  3. Füllen Sie im Tab Vorlage alle Pflichtfelder und das Feld handling-time aus (eine SKU/ASIN pro Zeile).
  4. Speichern Sie die Datei als Textdatei (Tabstopp-getrennt).
  5. Wählen Sie Lagerbestand -> Mehrere Artikel hochladen -> Lagerbestandsdatei hochladen, um die Datei hochzuladen.
Anmerkung: Ihr Angebot wird innerhalb von 15 Minuten aktualisiert. Im Falle einer maximalen Auslastung der Amazon-Systeme kann dies bei Angebotsinformationen bis zu 24 Stunden und bei Produktinformationen bis zu 48 Stunden dauern.

Häufig gestellte Fragen


Bearbeitungszeit ändern


Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates