Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Lagerbestand automatisch entfernen

Sie können für Lagerbestand in Amazon-Logistikzentren die automatische Remission einrichten. Weitere Informationen zum Ablauf von Remissionsaufträgen finden Sie unter Lagerbestand entfernen (Überblick).

Sie können Remissionen nur für nicht verkaufbaren Lagerbestand, nur Bestand, für den Langzeitlagergebühren fällig werden, oder für beide Arten von Lagerbestand aktivieren.

Weitere Informationen zum Datum der Lagerbestandsprüfung sowie zu Langzeitlagergebühren finden Sie unter Versand durch Amazon Langzeitlagergebühr.

Es fallen Remissionsgebühren pro Artikel an. Weitere Informationen finden Sie unter Gebühren für Remissions- oder Entsorgungsgebühren für Versand durch Amazon.

Nicht verkaufbaren Lagerbestand automatisch entfernen

Wenn sich der Lagerbestand in einem Amazon-Logistikzentrum nicht in einem verkaufbaren Zustand befindet, wird der Status zu Nicht verkaufbar geändert und der Artikel wird zurückgelegt. Wenn Sie innerhalb von 30 Tagen nach Benachrichtigung durch Amazon zur erforderlichen Remission keinen Remissionsauftrag für Ihren nicht verkaufbaren Lagerbestand erstellen, wird dieser wahrscheinlich automatisch entsorgt. Weitere Informationen finden Sie unter Erforderliche Remissionen. Sie können nicht verkaufbaren Lagerbestand jederzeit entfernen, indem Sie einen Remissionsauftrag erteilen. Weitere Informationen finden Sie unter Lagerbestand aus Logistikzentrum entfernen.

Sie können auch auswählen, dass nicht verkaufbarer Lagerbestand automatisch an Sie zurückgesendet wird, indem Sie den entsprechenden Service in Ihrem Verkäuferkonto aktivieren.

  1. Klicken Sie im Menü Einstellungen auf Versand durch Amazon.
  2. Suchen Sie auf der Einstellungsseite zu Versand durch Amazon den Abschnitt zu den Einstellungen zur automatischen Remission. Klicken Sie auf Bearbeiten.
  3. Klicken Sie auf der Einstellungsseite zu Automatische Remission nicht verkaufbarer Einheiten auf Aktivieren und wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
    • Remission, damit nicht verkaufbarer Lagerbestand an Sie zurückgesendet wird.
    • Entsorgung, damit nicht verkaufbarer Lagerbestand entsorgt wird.
  4. Wählen Sie den gewünschten Zeitplan aus:
    • Wöchentlich (am 8., 15., 22. und 28.)
    • Zweimal pro Monat (am 5. und 20.)
    • Monatlich (am 1.)
  5. Geben Sie im Textfeld E-Mail-Adresse Ihre bevorzugte E-Mail-Adresse ein.
  6. Wenn Sie Remission ausgewählt haben, geben Sie Adresse und Telefonnummer des Lieferziels an.
  7. Klicken Sie auf Aktualisieren.

Lagerbestand, für den Langzeitlagergebühren anfallen, automatisch entfernen

Wichtig: Wenn Sie die automatische Remission bei Langzeitlagerung aktiviert haben, werden Remissionsaufträge ein bis zwei Wochen nach dem Datum der Lagerbestandsprüfung erstellt. Weitere Informationen zum Datum der Lagerbestandsprüfung sowie zu Langzeitlagergebühren finden Sie unter Versand durch Amazon Langzeitlagergebühr.

Sie können auswählen, dass Lagerbestand, für den Langzeitlagergebühren anfallen, automatisch entfernt wird.

  1. Klicken Sie im Menü Einstellungen auf Versand durch Amazon.
  2. Suchen Sie auf der Einstellungsseite zu Versand durch Amazon den Abschnitt mit Einstelllungen zu Automatische Remission bei Langzeitlagerung. Klicken Sie auf Bearbeiten.
  3. Wählen Sie auf der Einstellungsseite zu Automatische Remission bei Langzeitlagerung eine der folgenden Optionen aus:
    • Gesamten Lagerbestand, für den Langzeitlagergebühren anfallen, entsorgen
    • Gesamten Lagerbestand, für den Langzeitlagergebühren anfallen, zurücksenden

    Wenn Sie Gesamten Lagerbestand, für den Langzeitlagergebühren anfallen, entsorgen ausgewählt haben:
    1. Geben Sie im Textfeld E-Mail-Adresse Ihre bevorzugte E-Mail-Adresse ein.
    2. Klicken Sie auf Aktualisieren.

    Wenn Sie Gesamten Lagerbestand, für den Langzeitlagergebühren anfallen, zurücksenden ausgewählt haben:
    1. Geben Sie im Textfeld E-Mail-Adresse Ihre bevorzugte E-Mail-Adresse ein.
    2. Geben Sie im Abschnitt Rücksendeadresse die bevorzugte Rücksendeadresse an.
    3. Klicken Sie auf Aktualisieren.
    Anmerkung: Um den Status und die Konsistenz des Lagerbestands über die Verkäufer hinweg zu gewährleisten, sollten die ASINs, die entfernt wurden, nachdem die Kriterien für Langzeitlagergebühren (+365 Tage) zutrafen, für die folgenden 8 Wochen nicht wieder aufgefüllt werden.
Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Ist diese Seite hilfreich?
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung mitzuteilen.
Wie können wir diese Hilfeseite verbessern? Hinweis: Dieses Formular öffnet keinen Fall mit dem Verkäuferservice. Bitte lassen Sie uns wissen, welche Änderungen Sie sich für den Inhalt dieser Seite wünschen.
1000
Was genau fanden Sie hilfreich?
1000
Vielen Dank nochmals für Ihre Hilfe!
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung mitzuteilen. Wenn Sie weitere Fragen haben, Contact Us.

Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2020, Amazon.com, Inc. or its affiliates