Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Deutschland

Bestellungen von anderen Vertriebskanälen versenden (Multi-Channel Versand)

Um Multi-Channel-Versand nutzen zu können, muss Ihr Lagerbestand bei Amazon angeboten werden. Wenn Sie ein Verkäuferkonto mit Verkaufstarif Professionell nutzen, können Sie den für Multi-Channel-Versand verfügbaren Lagerbestand anbieten, ohne ihn bei Amazon zum Verkauf anzubieten. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Produkte für Versand durch Amazon anbieten.

Multi-Channel-Versand (MCF) ist ein Programm innerhalb des Programms Versand durch Amazon. Beim Multi-Channel-Versand lagert Amazon Ihren Lagerbestand in den Logistikzentren. Wenn Sie Artikel bei Amazon, auf Ihrer eigenen Website oder über eine andere E-Commerce-Website verkaufen, entnimmt Amazon die Produkte, verpackt sie und versendet sie an Ihre Kunden.

Sie können mit den Funktionen, die für Ihr Verkäuferkonto verfügbar sind, Multi-Channel-Sendungen an Amazon erstellen, von Amazon zu versendende Bestellungen übermitteln und den Kundenservice für diese Bestellungen verwalten. Beim Multi-Channel-Versand können Sie Ihre Umsätze steigern und Bestellungen auch in Spitzenzeiten zuverlässig verwalten. Sie können auch 1- und 2-Tage-Premiumversand anbieten.

Beim Multi-Channel-Versand können Sie wahlweise Rücksendungen selbst entgegennehmen oder diese an ein Amazon-Logistikzentrum senden lassen. Dort werden sie dann wieder in Ihren Lagerbestand einsortiert. Sie können jederzeit anfordern, dass Ihr Lagerbestand an Sie zurückgesandt wird.

Ihr Lagerbestand für Versand durch Amazon kann automatisch über Multi-Channel-Versand versendet werden. Wenn Sie ein Verkäuferkonto mit Verkaufstarif Professionell nutzen, können Sie den für Multi-Channel-Versand verfügbaren Lagerbestand anbieten, ohne ihn bei Amazon zum Verkauf anzubieten. Weitere Informationen finden Sie unter Produkte für Versand durch Amazon anbieten.

Wichtig: Wenn Sie Multi-Channel-Versand nutzen, um Bestellungen selbst zu versenden, sind Sie bei verlorenem oder beschädigtem Lagerbestand nicht für eine Rückerstattung berechtigt. Um für diese Rückerstattungen berechtigt zu sein, können Sie Produkte für Versand durch Amazon anbieten.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ausschließlich Multi-Channel-Versand zu verwenden:


  1. Bieten Sie Ihren Lagerbestand bei Amazon zum Verkauf an, geben Sie jedoch als Datum des Verkaufsstarts ein weit in der Zukunft liegendes Datum ein. So verhindern Sie, dass Ihr Angebot vor diesem Datum online angezeigt wird.
  2. Ändern Sie das Angebot in Versand durch Amazon um. Weitere Informationen zur Vorgehensweise finden Sie unter Lagerbestand ändern in Versand durch Amazon.
  3. Erstellen Sie eine Sendung, um das Produkt an ein Amazon-Logistikzentrum zu senden. Nähere Informationen finden Sie unter Sendung erstellen.
  4. Lagerbestand an ein Amazon-Logistikzentrum senden. Sobald Ihr Lagerbestand im Logistikzentrum bearbeitet wurde, können Sie Multi-Channel-Versand zum Versenden von Bestellungen außerhalb von Amazon verwenden. Ihre Produkte werden dann bei Amazon nicht angezeigt.
Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Ist diese Seite hilfreich?
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung mitzuteilen.
Wie können wir diese Hilfeseite verbessern? Hinweis: Dieses Formular öffnet keinen Fall mit dem Verkäuferservice. Bitte lassen Sie uns wissen, welche Änderungen Sie sich für den Inhalt dieser Seite wünschen.
1000
Was genau fanden Sie hilfreich?
1000
Vielen Dank nochmals für Ihre Hilfe!
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung mitzuteilen. Wenn Sie weitere Fragen haben, Contact Us.

Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2020, Amazon.com, Inc. or its affiliates