Wieso Bankkonto neu verifizieren?


#44

Mag sein. Doch das ist doch in dieser Form eigentlich totaler Unsinn. So lange der Verkäufer mitwirkt, hat er auch die Möglichkeit zu manipulieren. Etwas anderes wäre es, wenn Ama die Daten direkt an das Fa senden würde.


#45

auch hier ist die Sinnhaftigkeit mehr als fraglich…Der Kontoinhaber steht doch am Anfang vielleicht auch am Ende des Kontoauszuges…Aber gut, vielleicht haben die bei Ama ja Langeweile


#46

Fehlt da ein Smiley oder hast du sonst irgendwelche Probleme? Liest du in meinen Aussagen irgendwas von Sperrung?

Vielleicht nochmal langsam lesen und verstehen(!) :

Das bei vielen Händlern gleichzeitig die Kontoüberprüfung gestartet wurde, deutet nicht auf eine normale(!) turnusmäßige Überprüfung hin. Diese käme, nach deiner Logik, eben fünf Jahre nach der Anmeldung. Und ich bezweifel, dass alle Händler sich an einem Tag angemeldet haben.

Zudem dürften der Verkäuferservice und die ganzen Heimarbeit-Inder jetzt komplett überfordert sein, wenn diese nunmehr massig Kontoauszüge gleichzeitig prüfen müssen.


#47

Wir wurden früher geprüft…


#48

Vielleicht liest Du meinen ersten Beitrag nochmal genau bevor du anderen hier über den Mund fährst!

Bevor man hier jetzt wieder irgendwelche Horrorszenarien ausmalt oder Stammtisch Mutmaßungen anstellt (überforderte Heimarbeit Inder), wäre vllt. einfach mal etwas Ruhe angebracht.

In diesem Sinne …


#50

Verstehe jetzt deine Aufregung nicht. KeinHorn hat doch nur gesagt, das dies nicht auf eine turnusmäßige Überprüfung hindeutet…Bei uns war die Überprüfung z.B. nicht nach fünf Jahren, sonder früher…


#51

Hallo,

wir haben ein ähnliches Problem doch trat dies bereits vor Wochen auf. In diesem Zuge gab es auch massive Probleme mit der 2-Schritt-Verifizierung. Nach der Lösung mit der Verifizierung wurden wir plötzlich nach Identitätsnachweisen für den Amazon.fr-Marktplatz gefragt. Trotz mehrfacher Einreichung aller nötigen Dokumente verschwindet der Hinweis nicht.

Nach unserer Einschätzung wirkt sich diese Meldung aber nicht auf den jeweils genutzen Maketplace aus, denn wir können noch keine Einschränkung erkennen oder bestätigen.
Wir verkaufen ausschließlich über Ama DE

Mit besten Grüßen


#52

So jetzt steht da “verifiziert” und der Hinweis mit der eingeschränkten Nutzung ist verschwunden.
Hat reichlich einen Tag gedauert, das geht doch noch.
Bei mir steht im Kontoauszug nur mein Name, nicht die Geschäftsbezeichnung unter Amazon, hat also trotzdem funktioniert.
Ich denke mal, ist alles ok, Zahlung von gestern habe ich auch so schnell wie immer erhalten.
Danke noch allen, die fleißig mit diskutiert haben :grinning:, ist schon beruhigend, wenn man weiß, andere haben das gleiche Problem gerade.


#53

Wir haben uns an die Vorgaben für den Kontoauszug gehalten und 24 Stunden später ist alles durch, alle Einschränkungen aufgehoben. Ausnahmsweise mal sehr stressfrei für Amazon Verhältnisse.


#54

Herzlichen Glückwunsch - und das meine ich ehrlich, auch wenn es bei mir nicht geklappt hat. Man fordert noch ein extra Schreiben von der Bank…
Meine Vermutung: beim Konto für Abbuchungen steht noch mein alter, vor 7 Jahren wg. Heirat geänderter Name, und die sind jetzt richtig durcheinander.


#55

Hier ein gut gemeinter Tipp:
Besorgt euch ein von Eurer Bank gefertigtes Schreiben. Am Besten mit allen Namen und Daten.
Wir haben dies auch so gemacht. Erfreulicherweise hatte unser Schreiben auch noch ZWEI Unterschriften der Bankmitarbeiter.


closed #56

Dieses Thema wurde automatisch 180 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.