Wieso Bankkonto neu verifizieren?


#24

Hallo,
so ne Konto Verifizierung ist was ganz normales bei Amazon, nach einer gewissen Zeit prüft halt Amazon ob da noch alles so in Ordnung ist, wie man das mal irgend wann Verifiziert hat.
Zeitlich kann man das überhaupt nicht einordnen, das wird nicht sagen wir grundsätzlich nach 5 Jahren gemacht, sonder der eine ist halt etwas früher, der andere später und einige ganz spät. 10 Jahre sind eher ganz spät, aber geht sicher in Einzelfällen noch länger.
Wenn man natürlich irgend was rum stellt, wird man vorgezogen und ist sofort dran.
Mfg Maxo


#25

Verstehe einer den Sinn…so lange der Verkäufer nicht jammert…könnte Ama das doch wurscht sein.


#26

Ist eben internationale Rechtslage um Geldwäsche, Steuerhinterziehung und die Finanzierung von organisierter Kriminalität und Terrorismus in den Griff zu bekommen.


#27

Hallo,
Frage in die Runde bevor wir auch eine Odyssee erleben.

Der Kontoauszug darf kein Screenshot sein.

Welche Art Kontoauszug habt Ihr gesendet?
Eine .pdf aus dem online Banking oder den Papier Auszug eingescannt?
Was wird da genau gefordert wenn es kein Screenshot sein soll?

Dank geht an alle die sich die Mühe mit einer erfolgsversprechende Antwort machen. :wink:

viele Grüße
melody


#28

Ja ich habe auch solch Mail bekommen. Meine Frage - habt ihr alles geschwärzt? Die Geldeingänge und Geldausgänge? Kontostand? Ich finde meine Kontobewegungen, dass geht ja nun keinen was an.
Hmm in meiner Mail stand, dass ich dazu 60 Tage Zeit habe, eben habe ich noch problemlos eine Auszahlung tätigen können, ohne Verfizierung. Vielleicht warte ich ich bis zum letzten Tag damit???


#29

Ich habe das erste Blatt des Auszuges mit allen Ein- und Ausgängen + Kontostand geschwärzt hochgeladen (eingescannt als PDF)


#30

Der Kontoauszug soll lt. Vorgabe vollständig sein (alle Seiten), sensible Transaktionsdetails dürfen geschwärzt werden.

Alle Vorgaben, was genau hochgeladen werden darf, was sichtbar sein muss und was nicht, steht aber eigentlich - ausnahmsweise hier bei Amazon - ausführlich und klar erläutert zu Beginn des Prozesses.


#31

Ganz schlaue Idee hier bei Amazon. Wenn der Timer einer Bombe noch 60 Tage läuft, wartest Du dann auch bis die letzte Sekunde angezeigt wird, um sie zu entschärfen?

Der nächste Thread dann… “OMG Amazon hat mich suspendiert, behält meine Gelder, aber ich hab doch am letzten Tag die Verifizierung gestartet.”


#32

Sorry dass ich dumm erscheine :wink:
Aber WO steht das hier bei Amazon? Ich habe die Hilfe bemüht und beim Verifikationsprozess habe ich es auch nicht gefunden:
Kannst du mir aushelfen? Nicht weil ich faul, sondern blond bin :wink:
Danke
melody


#33

Sobald Du den Verifikationsprozess startest und auf der Seite landest, auf welcher Du optional den Kontoauszug hochladen kannst, wird Dir genau angezeigt, was Amazon hier verlangt und zulässt.


#34

Na das kann ja lustig werden, wenn bei allen Verkäufern gleichzeitig der Verifikationsprozess gestartet wurde. Da sind doch alle Inder vollkommen überfordert.

Ich vermute ja mal wieder einen der nicht vorhandenen Bugs, der das ausgelöst hat.


#35

Vollkommen normaler Prozess nach (ich glaube 5 Jahren).
Bei uns war die Sache binnen weniger Stunden durch.


#36

Wenn es bei vielen gleichzeitig passiert, ist daran nichts normal. Wir haben uns ja nicht alle gleichzeitig angemeldet. Und ich bin schon ein paar Tage länger als fünf Jahre dabei :wink:


#37

Danke - ich glaube, nach Deiner Erfahrung lasse ich es drauf ankommen. Bei mir ist es umgekehrt, auf dem Kontoauszug stehen weniger Infos zum Kontoinhaber als auf Ama gespeichert. Ich vermute, die haben es einfach so von der 22f übernommen, denn so eingegeben hatte ich es an der Stelle nicht.


#38

Hallo, ich habe zwar nicht diese Meldung aber dafür eine ähnliche… seit ein paar Tagen steht auf der Startseite:

“Ihr Zugriff ist eingeschränkt - Es sind weitere Informationen erforderlich, um Ihr “Verkaufen bei Amazon”-Zahlungskonto zu eröffnen. Bitte tragen Sie die notwendigen Angaben umgehend ein.”

Ich verkaufe bereits ca 10 Jahre und habe nichts geändert und will auch nichts eröffnen. Wenn ich draufklicke, soll ich eine Vollmacht auf meinen Namen hochladen - ich arbeite allein und es hat auch absolut niemand irgendeine Berechtigung - wie soll ich mich selbst bevollmächtigen??? Verstehe ich da irgendwas falsch oder hatte schon mal jemand diesen Fall? Bin ich vielleicht nur blind und übersehe etwas?
Danke schon mal für hilfreiche Tipps :slight_smile:


#39

Achja…noch vergessen - bis jetzt kann ich trotz der Meldung problemlos arbeiten - Verkauf und auch eine Auszahlung klappen…


#40

Ich glaube, ich nehme ein Blatt mit Amazon-Auszahlungen und lasse diese ungeschwärzt :sweat_smile:


#41

Hallo, Amazon Niederlande ist hinzu gekommen. Das Konto sollte hinzugefügt werden. Mehr gibt es nicht zu tun.


#42

Mag sein, daß es damit zusammenhängt. Es geht aber um den einzigen zugewiesenen Marketplace Amazon.de, bei mir und bei einigen anderen vermutlich auch. Amazon.nl ist wie die anderen ausländischen Marketplaces inaktiv und keinem Bankkonto zugewiesen.


#43

Ok. Es ist völlig unnormal und alle werden gesperrt werden. Besser?