Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern (VTR) sinkt rapide - Staus in Gefahr


#1

Hallo an alle Amazon Verkäufer,

unsere Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern sinkt seit 2 Tagen rapide. Vorher gab es keine Probleme und wir hatten immer 100%. Die Abläufe intern sind unverändert und es werden täglich alle Paketnummern übertragen. GLS Paketnummer 143271435443 und Produkt BusinessParcel wird per Feeddatei übertragen. Alles wird auch erfolgreich zurück gemeldet.

Jetzt die Besoderheit. Die Bestellung wird als nicht gültige Paketnummer im Bericht gezeigt. Die Trackingnummer wurde aber rechtzeitig vor der Zustellung übertragen. Wir übertragen unsere Paketnummern immer täglich 1x am Abend.

Wie kommt es zu diesem Fehler? Auch ist es eigenartig weil nicht alle Bestellungen von dem Fehler betroffen sind. Bestellungen aus der selben Minute oder Stunde sind teilweise ok und teilweise nicht gültig.

Wir benötigen dringend Hilfe da sonst unser Account gesperrt wird. Wir haben an den Einstellungen der API keine Änderungen vorgenommen.

Hoffe jemand hat eine Lösung oder schon mal diese Erfahrung gemacht.

Offenbar das gleiche Problem in UK. Ganz aktuell

Viele Grüße an die Community


Versandquote - rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern
#2

Hallo,
wir haben das selbe Problem. Wir nutzen BillBee mit WebAPI zu Amazon und GLS.
Amazon “untersucht” die Vorkommnisse, wir haben alle betroffenen Bestellnummern überprüft und moniert, weil die Pakete ALLESAMT zumindest über die GLS Sendungsverfolgung einwandfrei trackbar waren. Die Pakete wurden taggleich verschickt und waren meistens bereits am nächsten Tag beim Kunden.
Billbee hat sich ebenfalls des Problems angenommen.
GLS meint, dass alle Daten einwandfrei übermittelt würden.

Inzwischen rauscht die Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern in die Tiefe.
der HORROR!


#3

Offenbar melden sich immer mehr Betroffene zu diese Art von Problemen. Sendungsnummern werden als nicht gültig gewertet obwohl diese rechtzeitig und richtig übertragen wurden. Dennoch fällt der Wert gültiger Paketnummern. Hier ganz aktuell im Post zu sehen weitere Betroffene. weitere BetroffeneEs wäre Zeit das sich der Support von Amazon einschaltet. Unsere Anfragen sind bereits seit über 72 Stunden unbeantwortet.


#4

Oh Gott sei dank sind wir nicht die einzigen. Bei uns läuft es gerade genauso. Gestern waren wir bei 93% und heute bei 88% Rate und natürlich hat Amazon schon fleißig die Warnmails versendet. Wir versenden auch mit GLS und alle Sendungsverfolgungsnummern die ich kontrolliere sind ohne Probleme bei GLS Trackbar und auch bei Amazon über die Sendungsverfogungsnummer auffindbar. Vielleicht sollte ich dann auch noch mal einen Fall bei Amazon aufmachen.


#5

Eindeutig ein Problem zwischen GLS und Amazon. Wenn es so viele betrifft.
Das gab es vor ein paar Wochen mit DPD zu Amazon auch.
Das entspannte sich nach ein paar Tagen wieder und wurde ohne Meldung korrigiert.


#6

Dann hoffen wir mal, dass das hier auch glimpflich ausgeht. Wir haben mittlerweile drei Fälle bei Amazon zu dem Thema laufen.

Wir haben eine “Lösung” vom Amazon Support erhalten, die wirklich “hilfreich” ist:

Guten Tag!

ich beantworte gern Ihre Anfrage bezüglich der Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern.

Bei der Überprüfung der von Ihnen angegebenen Bestellungen wurde festgestellt, dass Sie einen Transportdienst nutzen, der nicht in die Sendungsverfolgung von Amazon integriert ist.

Das bedeutet, dass GLS keine Sendungsverfolgungsdaten an Amazon übermittelt und Amazon daher Kunden nicht mitteilen kann, wann das Paket zugestellt wurde. Sie müssen Ihre Pakete zukünfig mit einem der Transportdienste versenden, die mit Amazon zusammenarbeiten, damit Sie die Sendungen in Seller Central verfolgen können."


#7

Seltsam nur, dass es bei uns 12 von 100 Bestellungen sind, die in die Rate ungültiger Sendungsverfolgungsnummern einfließen, während die anderen 88 Bestellungen, die ebenfalls mit GLS versendet werden, ohne Probleme von GLS an Amazon übermittelt werden. Also irgendwas stimmt da auf jeden Fall nicht. Hoffentlich kann das schnell behoben werden.


#8

Habe das gleiche Problem mit GLS alle Sendungsnummer wurden übertragen und werden Teilweise als ungültig gelistet warum auch immer ???

Habe Amazon geschrieben Antwort:

Guten Tag!

Vielen Dank für Ihre Nachricht zu Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern.

Wir können aus dem VTR-Bericht sehen, dass die ungültigen Tracking-Nummern GLS-Pakete sind, die sich nicht als gültige Tracking-Nummer qualifizieren.

Bitte sehen Sie sich diese Liste der gültigen Tracking-Nummern an:

Amazon

Sowie ich jetzt Verstanden haben muss die richtige Versandart im dropdown Menü ausgewählt werden in meinem Fall für GLS die Versandart “BusinessParcel”.

Bei mir wurde überall die angelegte Versandart "GLS Paket " aus JTL Wawi an Amazon als Versandart übertragen und das ist Wahrscheinlich nicht richtig so?!

Ich habe die Versandart in “BusinessParcel” unbenannt so wird es ab jetzt immer nach Amazon übertragen und hoffe das es demnächst keine Probleme mehr gibt WENN bis dahin mein Konto nicht gesperrt wurde da ich bis jetzt bei ca 90% liege und das ganze noch weiter sacken wird.

Verstehe aber nicht, warum nicht dann alle sendungsnummern ungültig sind und nur teilweise???


#9

Bei uns ist automatisch “BusinessParcel” bei Amazon angegeben, aber trotzdem werden die Pakete teilweise als nicht gültige Sendungsverfolgungsnummern angegeben. Aber ich drücke euch die Daumen, dass es bei euch dieser Fehler ist.
Amazon hat mir inzwischen auch geantwortet, allerdings mit einer langen Mail, die mir noch mal erklärt hat, was die Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern ist und wie sie sich seit dem 19. April zusammensetzt. Da das ganze überhaupt nicht mit “meinem” Problem zu tun hat hab ich den Fall noch mal wieder geöffnet und noch mal das Problem beschrieben. Mal schauen, was sie antworten.


#10

Das kann nicht das Problem sein. Wir geben den Logistiker (GLS) and uns das Produkt (BusinessParcel) an. Bis vor 4 Tagen lag unsere Rate bei IMMER 100%. Und seit Montag fällt diese ständig. Es sind vom selben Tag aber nicht alle Pakete betroffen sondern nur teilweise. Das ergibt einfach keinen Sinn und sieht sehr nach einem technischen Problem aus. Wir haben an dem Prozess der Paketdatenübertragung nicht geändert. Es funktioniert einfach sporadisch nicht. Sehr eigenartig. Und der Support hat mal wieder keine Ahnung. Es muss einfach an die richtige Stelle skaliert werden.


#11

Bitte halten Sie uns auf dem laufenden falls eine Lösung geliefert wird. Bei uns sind bereits viele hundert Bestellungen betroffen. Aktueller Stand knapp unter 94% und weiter fallend.


#12

Es ist ein reisen Skandal das der Verkäufersupport es nicht für nötig hält eine Antwort zu geben. Es sind seit Montag Tickets offen die einfach nicht beantwortet werden.

Traurig das Amazon mit Verkäufern so umgeht. Auch zuständige Accountmanager melden sich einfach nicht. Man steht komplett im Dunkeln.


#13

@Rachel_Amazon können Sie uns helfen? Wir denken es gibt ein technisches Problem.

Auch wir haben das Problem, dass GLS-Sendungverfolgungsnummern als ungültig deklariert werden im Bericht zur “Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern”.

Wir sinken dadurch auch langsam unter 95% aktuell.

Wenn wir diese mit dem GLS-Tracking aufrufen, werden diese als gültig und geliefert angezeigt.

Bei diesen Sendungsverfolgungsnummern ist ein korrekter integrierter Versanddietleister gewählt und es sind ausreichend Scans abrufbar. Zudem ist der letzte Status “zugestellt” hinterlegt.


#14

Darf ich fragen welchen Aufbau eure übermittelten GLS-Trackingnummern haben? Ich frage, weil laut den Amazon Richtlinien der Aufbau wie folgt sein sollte und angeblich nur aus Zahlen bestehen müsste:

Länge: 8 bis 12 Zeichen

Beispiel: 297635647832

Richtlinie (ganz unten): https://sellercentral-europe.amazon.com/gp/help/help.html?itemID=202068180&

Unsere GLS-Trackingnummern sind aber etwas anders und wie folgt aufgebaut: ZMBCMXXX

Diese wurden aber bisher problemlos so akzeptiert.

Hat sich da etwas geändert?


#15

Nein, es hat sich nichts an den Richtlinien geändert. Zumindest wurde niemand informiert. Ob 8 Zeichen oder 12 Zeichen ist nicht relevant. Da beides Zahlen/Buchstabenformate für GLS trackbar sind. Wir übermitteln auch nur die Zahlenpaketnummer und haben auch dieses Problem. Solange wird nicht gesperrt werden ist es ja in Ordnung. Es wäre empfehlenswert wenn sich von Amazon diesem Problem annimmt. Ein kleines Feedback aus der entsprechenden Fachabteilung wäre für viele Verkäufer an der Stelle hilfreich.

Bin mir sicher das sich bald mehr Verkäufer melden wenn am Wochenende die Warnmails versendet werden das Ihr Verkäuferstatus gefährdet ist.

Wir hoffen auf ein gutes Ende der Problematik


#16

Bei uns auch. Innerhalb von 3 Tagen von 99,… auf 90,5.
Wir versenden auch mit GLS und bisher lief alles ohne Probleme.


#17

Hallo, wir haben das gleiche Problem.

Wir senden Tracking-Nummern mit jeder Bestellung, alles war immer in Ordnung. VTR 100%.Wir versenden auch mit GLS. Die Paketnummern auf der GLS-Website funktionieren problemlos.

Das Problem trat erstmals Anfang Juli auf. Unser VTR ist gesunken, obwohl alle Bestellungen rechtzeitig Tracking-Nummern erhalten haben. Nach der Intervention bei Amazon hat der Support des Verkäufers unseren VTR zu 100% wiederhergestellt (es dauerte etwa eine Woche). Laut einer Meldung von VKS soll es ein technisches Problem mit dem System gegeben haben.

Gestern trat das Problem wieder auf. Unsere Bestellungen werden von easybill automatisch bearbeitet, jede Bestellung hat eine aktive Paketverfolgungsnummer erhalten. Wenn ich die Bestellungen im Bericht überprüfe, ist alles in Ordnung. Also, wir haben gestern ein paar Fälle mit VKS eingerichtet, aber bisher haben wir keine Hilfe bekommen. Nur vage Antworten wie oben gesendet.

Hat jemand einen VTR-Abfall unter 95 % erlebt? Hat das schwerwiegende Folgen?

Das ist sehr ärgerlich, weil wir alles richtig machen.


#18

Hallo Liebe Kollegen,

auch wir haben seit 2 Tagen das exakt gleiche Problem und ich dachte schon ich bin der Einzige. Na da kann man ja etwas durchatmen, dass das Problem offensichtlich auf der Seite von Amazon liegt. Hoffen wir das die es schnell gelöst bekommen. Ich drücke uns Allen die Daumen!


#19

Wir von 99% auf 90% innerhalb von einer Woche


#20

Wir sind auch auf aktuell 91% Rate fällt seit Montag. Hatten vorher immer 100%. Besonders Schade das sich keiner von Amazon dem Problem annimmt und dazu was sagen kann.