Pünktliche Lieferungsrate


#21

Die Sendungen zählen doch da auch gar nicht rein in die Rate!!!
Steht doch extra da: Sendungen mit gültiger Sendungsnummer

ps
und unerheblich sicher nicht. das “System” kriegt alles mit
Wer sagt denn nicht, dass wenn 50% von einer ASIN alle zu spät kommen du nicht den Warenkorb verlierst?


#22

Mea culpa! Da hast Du vollkommen recht! War eine Fehlinterpretation meinerseits. Der TE hat auch eindeutig “pünktliche Lieferungsrate” geschrieben. Die hab ich mir bei mir in den letzten 15 Jahren, glaube ich, fünf mal angeschaut. Daher war ich auf dem falschen Gleis…


#23

Steht wo?
Ich habe ja den Vergleich, denn wir hatten einmal Sendungen ohne Nummer und da war die Rate immer zwischen 60-70%. Erst seitdem wir nur noch mit Sendungsnummer versenden ist diese kontinuierlich bei 97-99%
Also zählen die Sendungen ohne Nummer wohl auch.

Es ist eine Orientierungshilfe, mehr nicht. Das zeigt nur das Du eventuell etwas anpassen müsstest, wenn denn alles auch richtig berechnet wird. Passieren wird da gar nichts. Es ist ja keine Rate die irgendwo einfließt, lediglich wie erwähnt eine Orientierungshilfe.
Sicher aber irgendwann auch als Mangel, würde mich jedenfalls nicht wundern.


#24

Genau so war es bei uns…(Mitte Dezember 2020) und ich bekomme heute noch Ticketmeldungen von Singh Singsang


#25

“Momentan gibt es jedoch keine negativen Folgen, wenn die Zielvorgabe nicht erreicht wird.”

Was anderes stellen wir auch nicht fest. Die “Pünktliche-Lieferungs-Rate” ist ebenso wie die “Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern” eine der (derzeit) unwichtigsten Kennzahlen überhaupt, was die Performance und die Buybox anbelangt.

Cheers!


#26

Und das ist eben nicht unrealistisch. Es wird doch durch A darauf hingearbeitet.


#27

du musst auch hier wieder richtig gucken.
wenn du alle mit Sendungsnummer verschickst, ist die Rate gültiger Sendungsnummern dann auch bei knapp 100% max. 100% oder??? logisch. du hast sicher dort geschaut und nicht bei pünktlich!

DARUNTER steht:
Rate pünktliche Lieferung
Das ist die wichtige!
Meine ist bei 92 % ; Gültige Sendungsnummern bei 28%. Und das passt auch so wie ich es geschrieben habe! Sendungen ohne Sendungsnummer und ohne gültige Sendungsnummer zählen NICHT in die Rate pünktliche Lieferung !
mehr habe ich nicht behauptet.
Das was du da schreibst ist leider Nonsens


#28

[quote= [tomjones]]
Wer sagt denn nicht, dass wenn 50% von einer ASIN alle zu spät kommen du nicht den Warenkorb verlierst?
[/quote]

Mister Glaskugel Hellseher hat wohl tief ins Glas geschaut - daher wieder die rote Nase?
Wurde Rudolph Rednose wieder gedehnt?

Also woher willst du es wissen??? Ich schrieb, es kann sein - und beobachtet habe ich es schon.
Und auch hier: richtig lesen - nicht die Rate macht einen direkten Auslöser /Alarm (ich kann auch lesen, ist “BETA”) , sondern insgeheim läuft ein Tool welches die Lieferzeiten / Zustellungen sehr wohl mit der SKU abgleicht!
Genau so wie Retouren, Bewertungen und A-z und andere Reklamation - sich sehr wohl auf die SKU auswirken KÖNNTEN und somit auf die Buybox!


#29

Wenn Du Dich wieder beruhigt hast, dann gebe ich Dir auch Recht.

Cheers!

PS: Das ändert trotzdem nichts daran, dass die Sorge des TE vollkommen unbegründet ist, da diese Kennzahlen außer Hardcore-Statistiker in der täglichen Amazon-Praxis aktuell NIEMANDEN INTERESSIERT!


#30

Veto
ich denke schon, dass es sehr viele Verkäufer schon interessiert, ob deren verkaufte Ware pünktlich ankommt.


#31

Genau. Dazu ist diese technisch ausgereifte und fehlerlose Statistik bestens geeignet.

Cheers!


#32

du hast die ironischen Anführungsstrichel vergessen.
Trotz einer Fehlerquote (habe ich selber oben notiert, einige) von ein paar Prozent dennoch interessant. Zumal das der Wert ist den Amazon sieht :wink:
Als Richtwert ausreichend.
Daher stimme ich dir hier nach wie nicht zu - bei anderen Dingen gerne schon
Cheers


#34

Nett von Dir mir zu erzählen wo ich geschaut habe aber NEIN, ich meine schon das richtige!

Vielleicht ist es nun anders damit sich die Haufen in einigen Händler Hosen auflösen aber vor geraumer Zeit wurden ALLE Sendungen berrücksichtigt, auch die ohne Sendungsnummer!

Da wir nicht mehr ohne Nummer versenden kann ich nicht sagen wie es nun gezählt wird aber damals war das so.


#35

Die Rate ist sehr wohl wichtig.

Den sobald du unter 88% bist erhöht Amazon deine Lieferzeitangabe auf der Website um 4 Tage.

Fällst du unter 80% erhöht es sich nochmal um 4 Tage.

Normale Anzeige bei 1 Tag Bearbeitungszeit:
20-21.01.

Bei ca-80-88% Rate: 25-26 01.

Bei unter 80%: 29-30.01.


#36

Und nein, seit dem die Rate eingeführt wurde, war das noch nie so, dass da Sendungen ohne Sendungsnummer reingezählt haben. Dein Gedächtnis hat sich einfach in der Zeile geirrt.
Wenn dann vielleicht eine Rate gültige Sendungsnummer, von allen Sendungsnummern. Dann wäre die aber höher gewesen

Wie bitte? die Nachfrage ist ja wohl berechtigt, da du vorher schon die Rate “pünktlich verschickt” mit dieser hier verwechselt hast. Das passiert einem versierten Ama Verkäufer an sich nicht… nur im Tran.
siehe:


#37

AHA!!!
schiel @ MrRight!!!

Und genau das ist mir auch schon aufgefallen - warum auf der Webseite teils elendig lange Lieferzeiten stehen! - aber nicht bei allen.
hatte dazu einen Fall offen und der wurde nie so begründet wie du es gemacht hast (Rate pünktlich geliefert)
sondern immer nur, Nonsens wie : Bearbeitungszeit ändern geht da, Lieferzeit dort. nahe dran war noch: wir möchten den Kunden das korrekte Kauferlebnis bieten - zur Sicherheit längere Lieferzeit.


#38

Wird auch nie so begründet.

An sich verstehe ich ja warum Amazon es so macht aber nur ist es sinnlos von welchen Zeitraum Sie die Daten nehmen zur Beurteilung.

z.b heute:
Angekündigter Liefertermin : 10.12.2020 - 08.01.2021

Die nehmen die Daten von min. 10 Tage bis 5 Wochen vor der jetzigen Bestellung als Bewertung.

Macht für mich komplett keinen Sinn. Wenn dann nehme ich doch max die letzten 3 Tage.

So ist es meiner Meinung nach sinnlos da die Daten doch komplett veraltet sind.


#39

Ist das empirisch, oder woher kommen diese Zahlen?

Ja, diesen Aspekt habe ich vergessen, weil er uns nicht interessiert und nicht tangiert. Wenn man jedoch kostenlosen Premiumversand im Standard-Tarif anbieten will, dann kann das durchaus relevant sein.

Cheers!


#40

Erfahrung.

Sobald ich unter 88-89% falle sind die Versandzeiten 4 Tage länger.

Sobald ich unter 80% falle nochmal umso länger.

Ob es noch weiter darunter noch länger wird keine Ahnung.

Außerdem steht es auch bei Amazon so:

Rate der pünktlichen Lieferungen (OTDR) bezeichnet alle zum voraussichtlichen Lieferdatum zugestellten Sendungen als Prozentsatz der gesamten verfolgten Sendungen. OTDR gilt nur für Bestellungen mit Versand durch Verkäufer.

Wir berücksichtigen die OTDR-Leistung bei der Bestimmung, welche Transportzeiten Sie angeben können. Dies kann es Ihnen ermöglichen, kürzere Lieferzeiten anzugeben und Ihre Konversion zu verbessern.

Wir empfehlen, dass Verkäufer eine OTDR von mehr als 97 % einhalten, um eine gute Kundenerfahrung bereitzustellen. Momentan gibt es jedoch keine negativen Folgen, wenn die Zielvorgabe nicht erreicht wird.


#41

OK!

Möglicherweise :wink:

Da muss sich erst noch Deine individuelle Empirie als allgemeine Regel etablieren. Was es mit Sicherheit nicht tut.

Cheers!