Keine Anmeldung möglich, Eingabe von Code erforderlich


#1

Hallo Zusammen,

ich habe hier ein kleines Problem und hoffe jemand kann helfen.

wenn ich mich über die Anmeldemaske an meinem Verkäuferkonto anmelden möchte, kommt eine Meldung “Bitte bestätigen Sie Ihre Identität” und es wird mir mitgeteilt ich soll einen an meine EMail Adresse gesendeten Code eingeben. Und tatsächlich habe ich auch eine EMail von Amazon in der mit ein Zahlencode mitgeteilt wird.
Nur wenn ich den im entsprechenden Feld eingebe kommt eine Meldung, dass der Code nicht stimmt. Wie kann das sein?

Merkwürdig ist allerdings, dass die Anmeldung hier übers Forum funktioniert und ich von hier auch Danz normal ins Konto komme.

Hat wer ne Idee.

Danke


#2

Hallo Rheinländer,

schau dir mal diesen Thread zum Thema an:

Sogar mit einer abschließenden Stellungnahme von Moderator Thomas,
man lese und staune! :wink:

Gruß
Ubik


#3

Danke - das ist es wohl. Hatte mich von einem anderen Rechner eingeloggt.

Komisch war nur, dass der per EMail zugesandte Code nicht funktionierte und das Loggin übers Forum einwandfrei möglich war.

Jetzt wieder zu Hause und da ging es auch…

Liebe Grüße

Und WOW…wo haste denn den alten Thread so schnell gefunden… Danke


#4

Hallo Rheinländer99,

Du schreibst: +“Und WOW … wo haste denn den alten Thread so schnell gefunden?”+

Egal wie alt ein Diskussionsfaden ist: Wenn er aktuell neue Beiträge enthält, wird er ziemlich weit oben einsortiert. Will sagen: Der Diskussionsfaden mit dem jeweils aktuellsten Beitrag steht ganz oben…

Viele Grüße von der Hexxe.


#5

Hallo! Ist bei mir seit 10 Tagen genauso, obwohl ich mich niemals über ein anderes Gerät einlogge. Die ersten zwei bis drei Codeeingaben funktionieren dann in der Regel nicht, danach klappt es meistens. Sehr nervig. Ein Einloggen über die Amazon-Startseite zum Verkäuferkonto ist hingegen problemlos möglich, dann funktioniert aber z. B. die Lagerhaltung überhaupt nicht. Der Hinweis auf die etwas ältere Forumdiskussion war übrigs sehr hilfreich. Danke dem Autor.

Allem eine besinnliche Weihnachtszeit, Jumiel


#6

Vielen Dank


#7

Hallo zusammen!

Wir hatten das selbe Problem.
Da bei uns das einloggen in das Seller-Central nur noch über’s Smartphone funktionierte war das sehr ärgerlich und wir öffneten einen Fall. Nach einigen Tagen meldete sich ein Ama-Mitarbeiter und teilte uns mit, dass dies ein Amazon Systemfehler ist und daran gearbeitet wird.
Die Zusendung des Verifizierungscodes läuft mit einer zu großen Verzögerung, sodas dieser bei Empfang der Mail schon nicht mehr gültig ist.
Wir haben durch Zufall eine Zwischenlösung gefunden um doch ins Seller-Central zu kommen und ich hoffe das es auch bei anderen vorübergehend so funktioniert.

Vor der Anmeldung im Seller-Central immer die Ama.de Seite öffnen und sich mit seinen Daten als Kunde anmelden, dann klappts (hoffe auch bei anderen).


#8

Hallo Gemeinde

Dann der DAU mal wieder mit einem Erlebnisbericht :frowning:

Ich hänge nun seit 16min in der Warteschleife des Verkäufer-Service. Meine Probleme sind hier schon mehrfach geschildert worden – trotzdem.

Ich habe ein Laptop daheim
einen Rechner im stationären Laden, ein Handy immer am Mann und ein Büro mit 3 Rechnern - das nun seit über 3 Jahren
unverändert!
Das Einloggen im Büro ist kein Thema; über das Handy „bislang“ auch nicht – alles andere funktioniert aber nicht mehr. Egal, was ich versuche, ich/wir bin/sind raus!

Die Angst, nach diversen fehlerhaften Logins evtl. „mal wieder ohne Schuld“ gesperrt zu werden, führte mich mal wieder zum Verkäuferservice.

Natascha aus XYZ nahm sich in gebrochenem Deutsch meiner Anfrage an. Nach Erklärung des Problems hing ich - „+bitte warten Sie+“ - erneut in der Warteschleife.

Nun – 26min nach Anruf war Natascha wieder da. Es gab folgenden Einweisung:
+„Ich habe mich versichert – Sie müssen sich bei externen Geräten jedes Mal neu anmelden, über den Sicherheitscode“+. Mein Einwand, dass ich dies beim Handy bislang nicht müsste, wurde übergangen. Das ich unter der angegbenen email privat nicht zu erreichen bin, wurde nicht verstanden. Immerhin gab es eine Lösung:

+Bitte gehen Sie auf:+
+Mein Konto › Kontoeinstellungen ändern › Erweiterte Sicherheitseinstellungen › Zwei-Schritt-Verifizierung.+

Habe ich gemacht (siehe Anlage!)
Jeden Schritt erfolgreich absolviert (High5 von Amazon nach jedem Empfangen des Codes!)
nun ist mein Handy tot und kein Code bringt mich wieder auf die Ama-Seller-Seite über die externen Geräte!??

Und warum nun eine “2-Schritt-Verifizierung” einen 3 von 3 Schritt verlangt … ?? Sorry - der DAU hat keine Ahnung trotz Abi?

Resümee´:

Nichts gegen die Sicherheit – nach den letzten 6 Monaten weiß ich wirklich, worüber ich erzähle. Aber so ein Schnellschuss, der hinten und vorne nur für Verwirrung und zusätzlicher Arbeit führt
kann es doch auch nicht sein??

Oder?

Beste Grüße

Der DAU


#9

Hallo Dau ,

Gräme dich nicht , früher war das Abi eben mehr wert. Heute hat das jeder normalerweise , deshalb sind die Probleme auch einfacher zu lösen. - Aber bitte nichts gegen Ausländer , dann ist Natascha gekränkt , hat sie doch ihre Abi auf Englisch gemacht , du allerdings wohl nicht , deshalb verstehst du trotz Abi nicht die Gesellschaftssprache, die Denglisch sich nennt, wird allerdings nicht beim Abi verlangt sondern nur in Sonderschulen gepflegt.

Du must akademisch mit der Zeit gehen


#10

Hallo!

Danke für diesen Tipp!!!

> {quote:title=yesss schrieb:}Vor der Anmeldung im Seller-Central immer die Ama.de Seite öffnen und sich mit seinen Daten als Kunde anmelden, dann klappts (hoffe auch bei anderen).{quote}

Das war die Lösung!


#11

> … Aber bitte nichts gegen Ausländer , dann ist Natascha gekränkt , hat sie doch ihre Abi auf Englisch gemacht , du allerdings wohl nicht , deshalb verstehst du trotz Abi nicht die Gesellschaftssprache, die Denglisch sich nennt, wird allerdings nicht beim Abi verlangt sondern nur in Sonderschulen gepflegt.

Wenn du uns nicht mit Anti-Amazon-Beiträgen belästigst, dann mit geistigem Sondermüll.


closed #12