Kaum Kundenbewertungen erhalten, was machen wir falsch?


#21

ich schreibe lediglich:

Guten Tag…
Vielen Dank für Ihren Kauf.
Ihr Buch wurde von mir verschickt.

Bisher hatte AMA wohl nichts dagegen.


#22

Das weiß ich nicht mehr :slight_smile: ich hab’ bei so vielen, mehrere 100 Einkäufe, schon bestellt.

Ich meinte mit meinem Posting Deinen Satz: >Bisher hatte AMA wohl nichts dagegen.<. denn wenn ich mal was verkaufe schicke dem k eine kurze mail die danke f den einkauf versand und falls r nicht erreichbar bin zeitraum. auf bewertung wird von amazon selbst in ihren mails hingewiesen. bearbeitet coburgcat007 am beinhaltet:="" von:=""></.>


#23

Huch,hast du mal bei mir bestellt?
Wenn ja,hoffe ich doch,daß du zufrieden warst.

Bearbeitet von: Manu`s Shop am 15.08.2013 16:20


#24

Nein, bisher hatte Amazon das nur noch nicht mitbekommen. Bei uns ging das auch jahrelang gut, bis die Verwarnung kam.

Es ist im Prinzip egal, was in der Mail steht, denn vordergründig möchte Amazon (wie inzwischen auch ebay) die Flut von Mails beim Kunden einschränken. Sobald du eine Sendungsnummer bei Amazon eingibst und den Vrsand bestätigst, wird die Versandmail von Amazon automatisch verschickt. Nun schreibst Du noch eine Mail mit im Prinzip gleichen Inhalt.

Es soll keine Belehrung sein. Ich will nur Euch vor dem Fehler bewahren, der uns schon passiert ist.


#25

Hallo,

vielen Dank für euren Hinweis!!
Werde mich nun daran halten.
Euch allen ein schönes WE!!


#26

Naja, so hart sind die auch nicht. Verwarnen tun die schon aber einfach die anschreiben und erklären warum es so ist und mehr was drin steht. Dann löschen die die Policy warnung wieder.

Wir schicken thousends von Pakete raus jeden Tag und es muss durch ein system gehen die auch automatisch versandemails raus schickt bei Ticket drucken.

Bearbeitet von: UnitedArtsGallery-de am 16.08.2013 07:53


#27

Meine Güte,
dann habt Ihr aber mal einen richtig schlechte Bewertungsquote,
die dürfte im Promillebereich liegen bei

“thousends von Pakete jeden Tag”

in dem Sinne…


#28

:slight_smile:

Und immer separate Ansprechpartner, die sofort alles regeln. Bei Ebay auch


#29

Wir sind aber bisschen größer als ein Amazon-Shop :wink:


#30

Mats
das ist bekannt.
Aber tausende Pakete am Tag halte ich für übertrieben :slight_smile:


#31

Also jetzt im November haben wir einige Bewertungen bekommen aber die Wochen davor war es fast wie Tot… gebt ihr Goodies an Weihnachten dazu z.B. eine Kleinigkeit wie Schokolade etc?


#32

Ich habe mir vor einiger Zeit einen netten Stempel zugelegt, mit der Bitte um Bewertung. Bringt aber auch nicht viel, wie ich feststellen musste.

Amazon hatte ich mal den Vorschlag gemacht, ob man es nicht einrichten könnte, das dem Kunden unter “Meine Bestellungen” die Bestellungen ohne Bewertung solange angezeigt werden, bis eine Bewertung abgegeben wird.
Wird eine Bewertung dann abgegeben, landet die Bestellung unter “Abgeschlossene Bestellungen”.

Aber Amazon scheint trotz Button “Verbesserungsvorschläge” an Verbesserungsvorschlägen nicht so interessiert zu sein, nach dem Antwortschreiben…


#33

Unsere Bewertungen sind mittlerweile auch jenseits von Gut und Böse…seit 90 Tagen bei 1-2 %…ich habe keine Ahnung warum!?

Jeder Kunde erhält von uns in jedem Karton eine Rechnung und einen Retourenschein mit klaren Hinweisen…UND seit 2Woche bekommt noch jeder Kunde ein zusätzliches Weihnachtsgeschenk (ein Weihnachtliches Geschirrtuch) mitgeschickt. Dennoch gibt es nicht MEHR Feedbacks…Ich wollte es schon diese Jahr nicht mehr machen (das mit den extra Weihnachtsgeschenken)…denn schon letztes Jahr wurde das nicht “gewertschätzt” sondern als “normal” bewertet. Bestes Beispiel war, dass eine Kundin das “Geschenk” umtauschen wollte und sich auch schon einen adäquaten Ersatz rausgesucht hatte!

Daher meine Einschätzung: Leider bringt es absolut nichts mehr, den Kunden eine zusätzliche Dreingabe anzubieten. Vielleicht freut sich der Käufer…aber es wird Ihn nicht dazu verleiten, ein “positives” Feedback abzugeben.


#34

Wir legen dieses Jahr auch nichts mehr bei. Unsere Bewertungsquote liegt aktuell bei genau 2,12 %…traurig aber wahr.


#35

Hallo liebe Gemeinde.
Da ich gerade mit dem Smartphone online bin, habe ich vorherige Kommentare nicht gelesen.
Ich habe dasselbe Problem. Habe bestimmt schon 200-300 Artikel verkauft und bewertet haben mich 36!!!. Zum großen Glück alle mit 5*, aber im Endeffekt eindeutig zu wenig. Naja, ich verkaufe einfach weiter und hoffe auf jeden “zehnten”, der mich bewertet. Lg


#36

Freuen Sie sich auf über 10 Prozent Quote.die Regel ist leider bei 5 Prozent und weniger.


#37

jepp, derzeit ist es zum würgen … 3,8%.

In dem Sinne …


#38

Ich sollte mir auch einen Namen wie Piephahn zulegen…vielleicht wirds dann besser :wink:

3%


#39

Leider aktuell unter 2%…


#40

Da irren Sie sich :wink: es bleibt im einstelligen Bereich.