Grundpreis wieder mal nicht aktiv


#1

Grundpreisanzeige funktioniert wieder mal je nach Lust und Laune des Systems? Und IDO Verband freut sich und schickt fleißig Abmahnungen. Was kann man machen? In den Titel kann man nichts eintragen… Im System kann man zwar alles eintragen aber hat keine Auswirkung. Amazon Kundenservice Reaktionen: Hää? Was wollen Sie?..


#2

Genau dieses Anzeige Problem hat bei uns eine Vertragsstrafe ausgelöst.


#3

Leider haben wir genau das selbe Problem. wir wissen nicht wie wir nun weitermachen sollen.


#4

Hallo Berlin trade, haben Sie das Problem lösen können. Habe das gleiche Problem und komme nicht weiter!
LG Robert


#5

Konnte das Problem gelöst werden?


#6

Hey Michael,

Die Felder „Fläche / Einheit" und „Maßeinheit der Fläche / Einheit“ unter “Wichtige Informationen” haben uns geholfen. Weitere Details hier: https://www.a-gil.com/post/amazon-grundpreisangabe

LG
Sascha


#7

Einige Felder sind nicht immer leicht zu finden. In einigen Fällen mussten wir die URL (der Bearbeiten-Seite) ändern, um das Feld “Verkaufsgewicht” zu sehen und zu bearbeiten. Nicht alle Amazon Mitarbeiter kennen sich mit dem System aus und schicken einfach Textbausteine…


#8

Vielen Dank für den Tipp. Ich habe es gerade ausprobiert und hoffe nun stark, dass es klappt. Wollte nur schon einmal dank sagen. :slight_smile:


#9

Super, es hat geklappt. Scheint auch vernünftig zu sein es unter “Wichtige Informationen” abzulegen. Hattet ihr so nun keine Probleme mehr mit dem Grundpreis? Bei uns steht noch die Frage im Raum, ob wir eine Unterlassungserklärung unterschreiben.


#10

Hey Michael,

super! Freut mich sehr.
Wir haben diesen Lösungsansatz auch erst gestern gefunden. Bislang funktioniert es. Eine Langzeiterfahrung fehlt aber leider.
Bei der anderen Frage kann ich leider nicht sinnvoll helfen.

LG
Sascha


#11

Bei mir kann nur unter “Weitere Details” das Verkaufsvolumen (oder Gewicht) angegeben werden.
Aber der Grundpreis erscheint dann nicht immer.


#12

Unter “Wichtige Informationen” werden mir oft nur Eingaben für Klamotten angeboten (Farbe, Farbkarte, Größe, Größentabelle), obwohl der Artikel unter Lebensmittel läuft.
:woman_facepalming::woman_facepalming::woman_facepalming:


#13

Hallo,
auch wir haben das Problem mit plötzlich fehlenden Grundpreisen. Die Angabe über z.B. Verkaufsvolumen ist eingetragen ebenso sind die Felder “Einheit/Fläche” und “Masseinheit der Einheit/Fläche”. Dort hatten wir immer die Stückzahl und bei Einheit “Stück” ausgewählt.
Nun gibt es bei diesem Feld auch die Möglichkeit zwischen g/l usw auszuwählen.

Habt ihr dies gemacht, damit die Grundpreise wieder angezeigt werden? Wie lange hat die Übermittlung bis zur Sichtbarkeit gedauert.


#14

Genau. Wir haben in die genannten Felder unsere Inhaltsangaben in g oder ml eingetragen. Nach 15 - 30 Minuten waren unsere Änderungen sichtbar. Wichtiger Zusatz, wir sind häufig exklusiver Anbieter von Produkten. Gibt es mehrere Anbieter, kann eine Umsetzung natürlich schwieriger sein, da man nicht zwingend der präferierte Content-Lieferant für Amazon ist.


#15

Hallo berlin_trade, danke für die Info! Darf ich fragen welche URL Änderungen das waren bzw. welche Möglichkeiten man dort hat die Felder zu beeinflussen?


#16

Bei mir gibt Amazon jetzt teilweise die Grundpreise pro Liter an, statt pro 100ml.
Da kommen utopische Summen raus …
:nauseated_face::face_vomiting::face_vomiting::face_vomiting:


#17

Gut, dass es grundsätzlich mit den Grundpreisen klappt!
Stimmt. Die Summen erscheinen durch die Bezugsgröße 1 l / 1 kg durchaus hoch. Wir haben bislang noch keine Möglichkeit gefunden, auf eine 100 ml bzw. 100 g Angabe zu switchen.


#18

Ja, bei uns auch so… Das entscheidet wohl Amazon…


#19

Hallo Ihr,

Bei mir fehlt überall das Feld “Fläche/Einheit”.
Verkaufsgewicht wird auch nicht angezeigt.

Brauche die Grundpreisangabe nach Gewicht in g bzw. kg

Wie kriege ich es hin, dass diese Felder angezeigt werden?

Gruß sittah


#20

Das ist unterschiedlich…
Die URL lautete zB: …productType=TEA&marketplaceID… Ein seltener aber kompetenter Amazon Mitarbeiter hat empfohlen, die URL in … productType=GROCERY&marketplaceID… zu ändern. Dann konnten wir die Gewichtangaben sehen und auch ändern…