Bestellung "ausstehend"


#1

Guten Abend Zusammen,

ich habe zum ersten Mal auf Amazon verkauft (Ein Smartphone). Nun steht es unter “Ausstehend”, aber nichts passiert. Heißt das: Der Käufer hat es zwar im Einkaufskorb, aber nicht gekauft? Oder heißt es, er hat es gekauft aber es sind Probleme aufgetreten?

Ich frage, weil es einen Interessenten gibt, der mir sofort das Geld überweisen würde. Meine Bedenken sind auch, dass der jetzige Käufer sich das mal eben beiseite gelegt hat und wartet auf neue Angebote?! Oder geht das nicht. Wie verstehe ich das:

Kunde gibt Bestellung auf.
Ein Kunde wählt einen ihrer Artikel aus und klickt entweder auf die Schaltfläche “In den Einkaufswagen” oder “Jetzt mit 1-Click kaufen”, um die Bestellung aufzugeben.

Ich möchte nicht erst Tagelang warten, bis der Käufer es nun kauft oder ich erst irgendwann eine Mitteilung bekommen, dass er das doch nicht kauft…

Ich danke schon mal für eure Antworten.

Mit freundlichen Grüßen,

Frances lück


#2

Naja ich warte in solchen Fällen halt immer bis von Amazon das ok kommt oder dann die Bestellung plötzlich wieder weg ist (dann gabs Probleme) Aber das passierte bei mir bisher immer nur in den ersten paar Minuten…

Aber viele dürften ein Bestellvolumen haben, da fällt das gar nicht auf wenn da mal ein paar Bestellungen wieder rausfliegen aus dem System.


#3

hm ich warte jetzt auch schon 4 Tage auf eine ausstehende bestellung.

würde ich böses vermuten würde ich behaupten da will mich ein mitkonkurent beim preis bzw angebot ausstechen da es ein limitiertes produkt ist und die meisten bereits verkauft wurden.

andererseits was kann so lange an einer prüfung dauern?
wann bricht amazon den diese prüfung automatisch ab?
bricht amazon es überhaupt von sich aus ab und gibt den artikel wieder frei?

konnte dazu leider nichts finden…vielleicht kennt es ja jemand aus erfahrung genauer oder kann mir sagen wo ich etwas dazu finde!?

mit besten grüssen

christian


#4

Hallo

Ausstehende Bestellung heißt:

  1. Amazon prüft die Bezahlung.
    Wenn z.B. die Kreditkarte des Kunden gedeckt ist, dann sollte das recht zügig funktionieren. Wenn die Karte jedoch nicht gedeckt ist, so hat der Kunde noch min. 5 Tage Zeit, für Deckung auf der Karte zu sorgen. Bis dahin bleibt die Bestellung ausstehend.

  2. Der Käufer kauft mehrere Artikel mit der Option alles gemeinsam versenden (Bei FBA).
    Kunde kauft 2 Teile (Können von verschiedenen Verkäufern sein), eins ab Lager, eins erscheint erst in einem halben Jahr. Dann kann es passieren, das die Ware so lange ausstehend bleibt (unser TOP-Wert ca. 7 Monate…). Bitte nicht nach dem Sinn fragen.

Ich würde jedoch generell davon absehen, die Bestellung von Verkäuferseite zu stornieren, bei wenigen Bewertungen kann dann schon mal das Verkäuferkonto dicht gemacht werden.

Gruß

Bearbeitet von: mhic am 09.12.2012 11:52


#5

mhic ich danke dir für deine schnelle antwort :slight_smile:

stornieren würde ich sie auch nicht.
wollte nur mal schauen welchen zeitlichen rahmen ich da ca. einplanen kann/muss.


#6

Schau mal in Dein Email-Postfach rein. Da wirst Du eine email vorfinden (zumindest war es bei mir vor ein paar Monaten so), dass die Bestellung max. bis zu 10 Tagen ausstehend bleibt und, so der Artikel nicht innerhalb dieser Frist bezahlt wird (Ama drückt sich da etwas anders aus), nach diesen 10 Tagen automatisch wieder auf “aktiv” geschaltet wird, also wieder ganz normal wieder zum Verkauf freigeschaltet wird.
Bei mir waren es auf die Minute exakt 10 Tage bis mein Buch wieder zum Verkauf gelistet war.


#7

Hallo Mee

War bis vor Kurzem korrekt, ‘die Wartezeit’ auf Kreditkarten war 10 Tage, seit ungefähr 2 Monaten auf 5 Tage verkürzt.

Gruß


#8

Danke dir für deine Antwort. Also warte ich noch bis Morgen ab. Und was, wenn dann immer noch nichts passiert ist?


#9

Das ist ganz normal, da gibts auch eine Hilfe dazu, also eine halbe Stunde “Ausstehend” ist normal. Alles andere könnte Probleme mit sich bringen - aber ich habe auch schon zum Teil 24 Stunden warten müssen bis die Bestellung dann “durch” war.

Das liegt auch nicht auf Halte oder so, sondern die Bestellung ist abgeschlossen und Amazon prüft jetzt obs Geld gibt oder nicht und stellt dann erst zu dir durch. Der Prozeß sollte zwar nur 30 Minuten dauern, aber wie oben gesgat dauerts manchmal auch länger.

Und wenn dir einer “Privat” und sofort das Geld überweisen will wär ich vorsichtiger als bei einem ordentlichen Verkauf über Amazon.

Aber das muss dann jeder für sich enstcheiden :wink: Aber ich könnte mir auch vorstellen das so ein “Privatverkauf” verboten ist und nicht im Sinne von Amazon (Provision)

Bearbeitet von: Ronny Plenio am 11.11.2012 18:33


#10

Dann hoffe ich mal, ich muss nicht zu lange warten. Danke nochmal :slight_smile:


#11

Also bis her kam immer noch keine Bestätigung oder Wiedereinstellung meines Artikels. An wen kann ich mich denn wenden? Mag hier nicht tagelang warten, bis Amazon den Artikel wieder frei gibt :frowning:


#12

Hallo,

wir haben schon bis zu 3-4 Tagen auf diverse “ausstehende” Bestellungen gewartet. Erst wenn Amazon die “Kohle” sicher im Sack hat, wird durchgeschaltet. Da wirst du warten müssen. Manchmal verschwindet die ausstehende Bestellung auch und der Artikel ist wieder “auf Lager”.

Wie gesagt: Abwarten und Tee trinken…

LG
Rolf


#13

Ich würde an deiner Stelle warten,

der Kauf ist abgeschlossen, bis auf die Sicherstellung der Zahlung an Amazon.
D.h. der Kunde hat verbindlich bestellt.

Solange würde ich unter keinen Umständen an jemand anderen verkaufen, da wäre Ärger vorprogrammiert.

Erst wenn der Kunde storniert, (du könntest erst stornieren, wenn die Bestellung freigegeben ist)
kannst du das Smartphone anderweitig abstossen.

LG
Rolf


#14

Okay, danke euch für eure Antworten. Bin wohl zu ungeduldig … Dann trinke ich mal einen Tee und warte ab :slight_smile:


closed #15